Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PDA & Handgerät ????

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

Antworten
totoaloha
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 14. Okt 2004, 20:37

PDA & Handgerät ????

Beitrag von totoaloha »

Hallo Forumgemeinde !
Da ich noch absolut unerfahren im Thema Geocaching bin habe ich mal eine Frage. Muss mann eigentlich ein Navihandgerät haben ? Oder kann man auch mit einem PDA arbeiten (mit integrierter GPS Antenne - z.B. Yakuomo Delta 300). Kann man da nicht auch so eine Software installieren die einem die Koordinaten liefert ? Welche Software käme da in Frage ?? Vielen Dank !!!!
Totoaloha

PS: Welchen Nachteile hätte die Arbeit mit dem PDA gegenüber dem Handgerät ?
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: PDA & Handgerät ????

Beitrag von wutzebear »

totoaloha hat geschrieben:PS: Welchen Nachteile hätte die Arbeit mit dem PDA gegenüber dem Handgerät ?
Riesennachteil: Der PDA hält kein Wasser aus, ist also nur was für Schönwettercacher.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
totoaloha
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 14. Okt 2004, 20:37

Re: PDA & Handgerät ????

Beitrag von totoaloha »

wutzebear hat geschrieben:
totoaloha hat geschrieben:PS: Welchen Nachteile hätte die Arbeit mit dem PDA gegenüber dem Handgerät ?
Riesennachteil: Der PDA hält kein Wasser aus, ist also nur was für Schönwettercacher.
Aber technisch stehe ich dem Handgerät in Nichts nach ? Das wäre ja schon eine feine Sache und ich würde bestimmt gut auf den PDA aufpassen =:)
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

kannst du laut einigen logs vergessen.
gerade der yakumo hat mit seiner firmware probleme beim cachen.
im groundspeak-forum wurde schon darüber geredet, da ich mich auch mal dafür interessiert habe.
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Zur (Nah) Navigation selbst kann ich mir nicht vorstellen ein PDA einzusetzen... allerdings um die Ausdrucke vor Ort zu haben schon :P
CacheWolf läßt grüßen :idea:
Frank
Geocacher
Beiträge: 28
Registriert: Mo 25. Okt 2004, 12:48
Wohnort: Oberfranken

Beitrag von Frank »

bitte den Link mal einbauen für "Firmware-Probleme"...was ist das, das gleiche wie Hardware oder ......?
Bitte verzeiht meine Unkenntnis :oops: , aber jeder hat mal angefangen!
Benutzeravatar
micmar
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: Mo 8. Nov 2004, 09:54
Wohnort: AWB

Beitrag von micmar »

Den Link zum Thread im Groundspreak-Forum habe ich gerade nicht zur Hand, hier jedoch 'mal was zum Thema Firmware:

Steuerangaben für die Ausführung in elektronischen Geräten werden mit aufeinanderfolgenden Mikrobefehlen abgearbeitet. Diese Mikroprogramme steuern sozusagen das Gerät von Innen. Dei Gesamtheit dieser Programme wird Firmware genannt. Die Firmware eines Gerätes kann in der Regel durch ein Update aktualisiert werden.

Ziemlich technisch, hoffe aber trotzdem, dass es ein wenig hilft.

Michael
Frank
Geocacher
Beiträge: 28
Registriert: Mo 25. Okt 2004, 12:48
Wohnort: Oberfranken

Beitrag von Frank »

Vielen Dank schonmal!
Ich dachte für diese Steuerungen ist das Betriebssystem zuständig, aber die Firmware scheint dann so eine Art BIOS zu sein oder ist das ein Vergleich zwischen Äpfel und Birnen??

Oder gibt das Betriebsystem die Befehle, die dann die Firmware umsetzen/ausführen muß?

Wahrscheinlich hat ein PPC gar keinen BIOS, der vermutlich in einem PC das Betriebssystem bootet bzw. ladet... :?
Antworten