Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sportrak und DirectRoute klappt nicht

Informationsaustausch über GPS-Empfänger dieses Herstellers.

Moderator: DocW

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW »

Die Seriennummer ist für die Produkte Mapsend DirectRoute und Mapsend WorldWide Basemap notwendig.
Die Mapsend Europe (Feindaten Europa) braucht keine Seriennummer.

Es handelt sich aber um einen echten Defekt des Gerätes, wenn die Seriennummer verschwindet.
inactive account.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

wenn man die nummer noch hätte würde es wohl auch nix bringen oder?
kann man die auch selbst irgendwo eintippen?
dann schreibe ich die mir mal auf.
übrigens: danke docw.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Sir Cachelot hat geschrieben:wenn man die nummer noch hätte würde es wohl auch nix bringen oder?
kann man die auch selbst irgendwo eintippen?
dann schreibe ich die mir mal auf.
übrigens: danke docw.
Eigentlich sollte man sie reinflashen können. Aber das erfordert dummerweise heftige Insider-Kenntnisse. Vielleicht sollte sich mal jemand bei Magellan als Firmware-Programmierer bewerben?

Auch von mir sehr herzlichen Dank an DocW, der hier reichlich Kompetenz und Geduld beweist :D

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Mr.Senne
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: So 17. Okt 2004, 16:37

Seriennummer Eissing-outdoor

Beitrag von Mr.Senne »

Hi leute,

habe heute Antwort von eissing-outdoor bezüglich der Reperatur meines
Sportraks bekommen.

Also, um die Seriennummer rein zu kriegen muss das Gerät eingeschickt werden.
Mit kaufbeleg - kein Problem, es fallen nur die Frachtkosten zu eissing an.
( dauert auch nur 4-6 Wochen )
Aber jezt kommts, ohne kaufbeleg ( wie bei mir , wegen Ebay ) kostet der Spaß schlappe 250 Euros,--- ist ja fast geschenkt. :shock:

Fazit überlegt euch 3 X ob Ihr euer gPS bei Ebay kauft ,
oder vielleicht doch besser direkt ein garmin, da die Dinger wie man Hört
selten oder erst gar keinen Ärger machen.

Prost :evil:
DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW »

Na, da hast Du aber einen Griff ins Klo getan. Für den Preis gibts das Teil bald in neu.

Frag doch mal den "lieben" Verkäufer, ob er nicht einen Kaufbeleg hat.

Aber die Frage, die sich mir stellt, ist, war die Seriennummer nicht schon vorher weg? Und wusste das der Verkäufer?

Übrigens, das übel ist ebay, nicht Magellan! Die Magellans machen nämlich genauso wenig Ärger wie die Garmins. Bei Ebay wirst Du nämlich in der Regel mit Geräten mit amereikanischer Basemap übers ohr gehauen, die sind nämlich ziemlich unbrauchbar hier (es gibt Leute hier, die sind anderer Meinung, aber das ist deren Sache)

Aber so lange du DirectRoute nicht gebrauchen willst, hast Du keine Einschränkungen mit dem Gerät, für die normalen Feindaten der Mapsend Europe brauchst Du keine Seriennummer.
inactive account.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

und die feindaten scheinen die selben wie bei beiden maps zu sein.
ausserdem geht auf das st color eh nicht so viel kartenmaterial drauf.
Zuletzt geändert von Sir Cachelot am Do 21. Okt 2004, 15:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Re: Seriennummer Eissing-outdoor

Beitrag von Schnüffelstück »

Mr.Senne hat geschrieben:Aber jezt kommts, ohne kaufbeleg ( wie bei mir , wegen Ebay ) kostet der Spaß schlappe 250 Euros,--- ist ja fast geschenkt. :shock:
Das hört sich bei mir danach an, als ob die Jungs damit Leute aussperren wollen, die das Teil geklaut haben und so Spuren verwischen wollen. Mit Dieben in einen Topf geworfen zu werden, hiölft Dir natüclich jetzt nicht wirklich weiter.
Mr.Senne hat geschrieben:Fazit überlegt euch 3 X ob Ihr euer gPS bei Ebay kauft ,
oder vielleicht doch besser direkt ein garmin, da die Dinger wie man Hört
selten oder erst gar keinen Ärger machen.
Wie schon von DocW geschrieben, ist hier ebay das Problem, nicht Magellan. Ich habe mir in USA ein Garmin foretrex gekauft und seitdem ich vor ein paar Tagen auf die aktuelle Firmware geflasht habe, erkennt mein Rechner es nicht mehr. Und jetzt? Nochmal nach NYC jetten? Zu Garmin UK schicken? Du siehst, das gleiche Problem.

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW »

Eins noch (und ich glaube, das ist das was Sir Cachelot stammeln wollte)
Die Feindaten der Mapsend Europe sind detailreicher als die Mapsend DirectRoute Europe. Weil in der Directroute nur die befahrbaren Strassen drin sind. OK dafür hat die noch POIs (braucht man aber die McDonalds der Umgebung?)
Mapsend Europe ist auch deutlich kompakter als die DirectRoute-Daten, weil die Strassen ganz anders abgespeichert werden. Du bekommst in den schmalen Speicher knapp das Doppelte an Infos rein.
Ja, ja tröstet nicht wirklich, aber der Versuch ist es wert....
inactive account.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Ich weiß, es geht hier eigentlich um DirectRoute, aber was haltet Ihr denn so vom fingernagelmordenden Akkudeckel des Sportrak Color? Wie viele Maniküre-Besuche muss ich pro Monat einrechnen, wenn ich mir so ein Teil zulege?

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

stammeln? he, ich hab abitur! bin halt manchmal etwas flüchtig.
beim batteriedeckel dachte ich zuerst, der hält nicht lange - stimmt aber nicht.
das öffnen erledige ich nicht mit dem nagel, sondern mit der kuppe.
übrigens bin ich der meinung, das der datensatz von beiden maps gleich ist.
es sind die selben waldwege drin und sonst konnte ich auch keinen unterschied feststellen. leider kann man anscheinend auf den waldwegen nicht routen.
Antworten