Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sportrak Color discontinued? Ersatz Explorist 500?

Informationsaustausch über GPS-Empfänger dieses Herstellers.

Moderator: DocW

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

woher willst du das wissen?
Magic21
Geomaster
Beiträge: 543
Registriert: So 31. Okt 2004, 19:09

Beitrag von Magic21 »

Hallo Sir Cachelot,
wenn man sich die die bisherigen eXplorist-Geräte so anschaut, dann ist das Gehäuse schon vorgestanzt für einen USB-Anschluss.
Der eXplorist 400 wird übrigens hier: http://www.hezolinem.com/mapa.htm schon erwähnt.
Gruss Magic21
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

ehem, na da sind wir aber gespannt. obwohl ich die reihe für einen fehler halte. aber mal sehen.
Mogel
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Fr 19. Nov 2004, 19:04

Beitrag von Mogel »

Sir Cachelot hat geschrieben:obwohl ich die reihe für einen fehler halte.
Wieso das denn?
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

naja, weil eingebauter akku, blöde form (steht wieder mal nicht von allein), nur usb anschluss, keine konkurrenz zu garmin...
Trailchaser
Geomaster
Beiträge: 470
Registriert: Do 4. Nov 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Trailchaser »

Sir Cachelot hat geschrieben:ehem, na da sind wir aber gespannt. obwohl ich die reihe für einen fehler halte. aber mal sehen.
Bisher hielt ich die Explorist-Serie auch für einen Schuß in den Ofen -- vor allem wegen der bei den 'kleinen' (bis 300) fehlenden Schnittstelle.

Das mit USB halte ich für so schlimm nicht. Werden eben die Dritttmarktanbieter ihre Software umstricken (müssen), daß sie auch USB kann. Und für NMEA findet sich sicherlich auch ein Weg ...


Wastl
Mogel
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Fr 19. Nov 2004, 19:04

Beitrag von Mogel »

Sir Cachelot hat geschrieben:naja, weil eingebauter akku, blöde form (steht wieder mal nicht von allein), nur usb anschluss, keine konkurrenz zu garmin...
Der eXplorist 100, 200 und 300 hat keinen eingebauten Akku, sondern austauschbare Standardakkus.

Die Form ist sehr schick und praktisch, finde ich, sicherlich die modernste Bauform am Markt. Wozu sollte er denn stehen? Die Rutschfestigkeit könnte allerdings noch höher sein.

Übrigens sind die Empfangsqualitäten schon beim 120 Euro-Gerät enorm.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

ich stelle mein gpsr eben gerne mal hin.
naja, warten wir erstmal ab was wirklich kommt.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Sir Cachelot hat geschrieben:naja, warten wir erstmal ab was wirklich kommt.
Vor allem: Wann es kommt und zu welchem Preis.
Schnüffelstück

Bild
Mogel
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Fr 19. Nov 2004, 19:04

Beitrag von Mogel »

Es soll, mir scheint, leider nicht ganz billig werden.
Zu hoffen ist auch, dass das GUI besser ist als bei den kleinen Exploristen. Denn dort kann man die eigenen POI nicht ausblenden, wodurch bei entsprechenden Zoomstufen nur mehr die eigenen Punkte sichtbar sind und keine Straßen mehr.
Antworten