Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geolog/Ocprop: Caches+Logs zu OC übertragen

Aktuelle Nachrichten aus dem Opencaching-Netzwerk.

Moderator: mic@

Benutzeravatar
Gavriel
Geocacher
Beiträge: 234
Registriert: Fr 23. Dez 2005, 01:20

Beitrag von Gavriel »

fogg hat geschrieben:P.P.S: Warum die index-Seiten leer sind, ist mir ein Rätsel. Mit "geolog.pl -g -f" sollte man alle HTML-Seiten neu erzeugen können.
Ich habe jetzt "geolog -r hidden" probiert, in der Hoffnung, dass die von mir Versteckten runtergeladen werden.
Für jeden der versteckten Caches kommt die Meldung "cannot extract long description". Ich habs dann abgebrochen, weil die Bilder will ich nicht zum zig-ten Male downloaden, die werden ja abgeholt.
RainerWahnsinn
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Do 15. Sep 2005, 15:46

Beitrag von RainerWahnsinn »

Das man nachdem OCPROP durchgelaufen ist noch mal Geolog -g starten muss, bevor man seine Founds auch mit OC Wegpunkt liegt ist so angedacht oder?

Gruß
RW
BildBild
Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 679
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Beitrag von fogg »

RainerWahnsinn hat geschrieben:Das man nachdem OCPROP durchgelaufen ist noch mal Geolog -g starten muss, bevor man seine Founds auch mit OC Wegpunkt liegt ist so angedacht oder?

Gruß
RW
Von der Logik her ist das so. Darum sollte man eigentlich die beiden Skripte zusammen schmeißen. Man könnte auch nach geolog einamal ocprop und dann nochmal geolog -g automatisch laufen lassen.

- fogg
Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 679
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Beitrag von fogg »

Gavriel hat geschrieben:
fogg hat geschrieben:P.P.S: Warum die index-Seiten leer sind, ist mir ein Rätsel. Mit "geolog.pl -g -f" sollte man alle HTML-Seiten neu erzeugen können.
Ich habe jetzt "geolog -r hidden" probiert, in der Hoffnung, dass die von mir Versteckten runtergeladen werden.
Für jeden der versteckten Caches kommt die Meldung "cannot extract long description".
Schock! Das ging doch vor Kurzem noch, oder :?: Tatsächlich gibt es bei GC.com jetzt neuerdings die "Additional Waypoints". Also: 1.03

- fogg
Benutzeravatar
Gavriel
Geocacher
Beiträge: 234
Registriert: Fr 23. Dez 2005, 01:20

Beitrag von Gavriel »

fogg hat geschrieben:Schock! Das ging doch vor Kurzem noch, oder :?: Tatsächlich gibt es bei GC.com jetzt neuerdings die "Additional Waypoints". Also: 1.03

- fogg
Super! jetzt gehts mit den Beschreibungen. (bis morgen, wenn GC wieder was ändern wird *orakel* )
Nur die hints sind nicht mitgekommen
Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 679
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Beitrag von fogg »

Gavriel hat geschrieben:
fogg hat geschrieben:Schock! Das ging doch vor Kurzem noch, oder :?: Tatsächlich gibt es bei GC.com jetzt neuerdings die "Additional Waypoints". Also: 1.03

- fogg
Super! jetzt gehts mit den Beschreibungen. (bis morgen, wenn GC wieder was ändern wird *orakel* )
Nur die hints sind nicht mitgekommen
Danke für die Fehlermeldung. jetzt gehen auch die Hints wieder.

- fogg
RainerWahnsinn
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Do 15. Sep 2005, 15:46

Beitrag von RainerWahnsinn »

Fogg hats wohl noch nicht hier gepostet: Es gibt geolog 1.05 und OCPROP 0.52 !

Gruß
RW
BildBild
RainerWahnsinn
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Do 15. Sep 2005, 15:46

Beitrag von RainerWahnsinn »

Frage: Wenn ich die Beschreibung eines von mir selbst versteckten Caches ändere bleibt das doch von Geolog erstmal unbemerkt, oder?
Könnte nicht der Wert ganz unten in der Cachebeschreibung mit ausgewertet werden um die Beschreibung auch lokal aktuell zu halten?

Beispiel: Last Updated: 1/29/2006 4:18:09 PM


Hätte vermutlich zur Folge das immer alle eigenen Caches geladen werden müssen, oder ? Oder werden Sie das für den Statuscheck eh schon?



Gruß
RW
BildBild
West468
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 15:46
Kontaktdaten:

Sortierung?

Beitrag von West468 »

RainerWahnsinn hat geschrieben:Frage: Wenn ich die Beschreibung eines von mir selbst versteckten Caches ändere bleibt das doch von Geolog erstmal unbemerkt, oder?
Das würde mich auch interessieren.

Außerdem hätte ich noch eine Anregung, was die Sortierung (bzw. Nummerierung) der geloggten Caches angeht.
Üblicherweise logge ich meine Caches immer in der Reihenfolge, in der ich sie gefunden habe.
Das führt dazu, dass, wenn ich mehrere Caches an einem Tag gemacht habe, sie bei GC (blöderweise) von *oben nach unten* gelistet werden;
entgegen der üblichen chronologischen Sortierung der Fund-Listen von unten nach oben.
(Außerdem erfolgt offenbar eine Sortierung nach Logtypen bei mehreren Eintragungen für einen Tag.)

Gibt es eine Möglichkeit, die Listen komplett chronologisch sortiert zu bekommen?
Ich erwähne das vor allem deshalb, weil mir gestern nach der Aktualisierung meiner Logs (mit Geolog 1.06) aufgefallen ist,
dass die neuesten Logs nicht mal nach dem Groundspeak-Schema sortiert waren.
Bei Geolog sieht es so aus:
296 Gotteshäuser: St. Lamberti Münster (2)
295 Gotteshäuser: Überwasserkirche (1)
294 Schrägsymmetrisches Viereck (4)
293 Gotteshäuser: Clemenskirche Münster (3)
(in Klammern die Reihenfolge meiner gestrigen Caches)

Viele Grüße,
West468
RainerWahnsinn
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Do 15. Sep 2005, 15:46

Beitrag von RainerWahnsinn »

Mir ist aufgefallen das beim Übertragen eigener Caches bei mir mehrfach im ersten Absatz der Hauptbeschreibung ein /p als Absatzende aufgetaucht ist, das nicht in spitzen Klammern steht. Im Vorlagetext von GC.com ist gar kein Absatz markiert sondern ein <br> gesetzt.

http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=107224

Beispiel:
Aus dem GC text

Code: Alles auswählen

<b>ACHTUNG UNBEDINGT HINWEIS VOM 29.1.06 LESEN!</b><br>
Multicache mit 6 Zwischenstationen + Final Cache. Insgesamt ca. 4,5
wird

Code: Alles auswählen

Wismar Wendorf Cache - Wismar Tour 5 von 5 Diese Tour ist eine, in sich abgeschlossene, Tour entlang der Küste des Seebades Wendorf. Die Tour lässt sich mit unseren anderen Wismartouren zu einer großen Tagestour kombinieren. Macht man alle Touren und sammelt jeweils die Bonus-Info kann man einen Bonus Cache finden. /pACHTUNG UNBEDINGT HINWEIS VOM 29.1.06 LESEN!
Multicache mit 6 Zwischenstationen + Final Cache. Insgesamt ca. 4,5 km Strecke (Hin- und Rückweg) . Geht nur zu Fuß oder mit dem Rad. An
Gruß
RW
BildBild
Gesperrt