Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Meilen Sammeln mit einem TB bzw GeoCoin?

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Benutzeravatar
bikeman
Geocacher
Beiträge: 245
Registriert: Do 24. Mär 2005, 15:19
Kontaktdaten:

Meilen Sammeln mit einem TB bzw GeoCoin?

Beitrag von bikeman »

Hallo,

ich habe mir einen WoGGC http://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=323506 bestellt und möchte den nun in von mir besuchte und gefundene Caches ablegen und wieder mitnehmen um die Meilen zu sammeln.

Zudem kann jeder der mein Cachemobil findet den Coin loggen bzw. Grabben.

Ich wollte ab 2006 damit beginnen deswegen musste ich drei Nachtragungen machen. Ich habe jeweils einen Kommentar geschriben den ich gleich wieder gelöscht habe. Danach habe ich den GC sofort wieder entnommen. Nun meine Fragen:

Welche Einträge sind nötig damit die Entfernung ermittelt werden kann? (Wollte unnötige Einträge vermeiden).

Was ist besser nach dem Ablegen Grabben und aus dem Cache nehmen?

Warum wird in meiner Übersicht nicht die Gereiste Entfernung angezeigt? In den Deteils steht das er schon mehrere Meilen hinter sich gebracht hat.

Vielen Dank im Vorraus.
bikeman 2004
bikeman thorsten
Bild
Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr »

Einfach im Cache ablegen und dann wieder mit "Retrieve from..." wieder rausnehmen (nicht grabben!), dann stimmt die Entfernungsangabe.
Das Ganze sieht dann z.B. so aus: http://www.geocaching.com/track/details.aspx?id=161236

Der hat schon gut 14.500km auf dem Buckel :wink:
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild
greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol »

Wobei in Amiland mal wieder an der Software gebastelt wird und Jeremy schrieb,
daß es noch ein paar Tage dauern wird, bis die ganzen Bugseiten wieder stimmen.

Bin Mal gespannt wann die paar Tage um sein werden. :(
fetzz
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 21:51
Wohnort: Bad Münstereifel
Kontaktdaten:

Beitrag von fetzz »

Aber wenn ich meine km loggen möchte und die Anzahl ungefähr genau habenmöchte,dann muss ich den TB doch immer wenn ich nach einer "Tour" nach Hause komme in einem Cache ablegen,damit die km auch berechnet werden.
Wie verfahrt ihr dabei?


fetzz
Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr »

Das ist in der Tat ein Problem, dass ich auch noch nicht gelöst habe (sonst hätte meiner deutlich mehr als 14.500km auf dem Buckel). Ich werd wohl einen Cache in meiner direkter Nachbarschaft legen müssen und ihn dort nachloggen :wink:
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild
Benutzeravatar
Michako
Geocacher
Beiträge: 41
Registriert: Do 15. Dez 2005, 12:22

Beitrag von Michako »

Ich sammele meine Meilen mit einem persönlichen GeoLutin. Da reicht es immer das Erscheinen zu loggen. Das letzte Erscheinen an einem Cachetag ist dann bei mir zuhause. Wenn man das Plug-In nutzen kann (bei Opera zuhause gehts, bei Firefox auf der Arbeit nicht), wird der Weg auf einer Weltkarte angezeigt. Bei mir sind es zur Zeit etwas über 2000 km.

Siehe hier:
Michako's Schatten/M.'s Shadow http://www.geolutins.com/profil_geoluti ... tionne=742

Michako
BildBildBild
georunner
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Do 21. Apr 2005, 12:18

Beitrag von georunner »

Das mit dem Geolutin ist ne gute Idee. Viel einfacher als mit nem TB oder Coin ! 8)
TEAM RandomWalk
Geocacher
Beiträge: 50
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 09:04
Wohnort: 04318 Leipzig

Beitrag von TEAM RandomWalk »

Das mit den Meilen sammeln will ich auch schon lange machen.

Gestern habe ich versucht meine schon gefundenen Caches mit dem TB zu besuchen. Aber leider werden die Meilen nicht angezeigt. Ich habe mit einer Notiz den TB reingelegt und dann wieder aus dem Cache "retrieved"

Kann das sein, dass das nicht mit älteren Caches geht?
In der History der Caches ist der zwar drin aber Meilen hat er keine auf dem Buckel

chrischu
greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol »

Nach wie vor ist die Meilenberechung für TBs nicht funktional.
Alle Meilensammler werden sich also noch ein wenig gedulden müssen. :x
TEAM RandomWalk
Geocacher
Beiträge: 50
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 09:04
Wohnort: 04318 Leipzig

Beitrag von TEAM RandomWalk »

Achso... also kein Bedienfehler von mir? :roll:

Na dann ist ja gut. Ich dachte schon ich habe unnötig Statistikmüll verursacht. :shock:

chrischu

Bild
Antworten