Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hunting Down Night Games

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Windi hat geschrieben:Dann war auch schon Schluss mit der Lebensdauer meines Flakscheinwerfer-Akkus. Das Teil war leer. :?
Windi, jetzt muss ich mal Dich selbst zitieren: "Ich hab´s doch gleich gesagt!" bzw. geschrieben
Windi hat geschrieben:Ich persönlich fand ihn zwar schwerer als Mission Echo aber an ME kommt er dennoch nicht heran.
Für alle die ihn noch machen wollen empfiehlt sich vorab die Trial-Version oder sogar Mission Echo. Wer hier versagt braucht den Grossen Night Games gar nicht erst angehen.
Er ist anders als ME. Es hat einen ganz anderen Charakter. Das fängt schon beim Namen an, der m.E. zielich gut gewählt ist. ME fordert (und belohnt) den Söldner im Geocacher, Night Games halt eher den Spieler. Ich habe es auch anfangs angegangen wie ME aber damit bin ich etwas auf den Riechkolben gefallen. Dann habe ich mich etwas in die Pampa gestellt und habe das durchgedacht, was ich an Infos hatte und dann ist der Knoten geplatzt. Auf einmal habe ich es wunderbar verstanden und fand es einfach nur noch logisch.
Für die Suche nach Reflektoren ist ME genauso wie jeder andere Nachtcache eine gute Übung, aber eigentlich gibt es dafür das Trainingslevel. Für das Verständnis ist es aber vielleicht garnicht schlecht, schon mal ein Rollenspiel/MUD gespielt zu haben.
Windi hat geschrieben:Wichtig ist eine gut fokussierende starke Taschenlampe und vieeeeeel Geduld und gute Nerven.
Ich würde noch ergänzen: Einen klaren Kopf behalten und konzentriert bleiben.

Und zum Thema fiese Stationen: Schwierig auf alle Fälle, obwohl ich einige Sachen noch gemeiner gemacht hätte. Aber nicht fies im Sinne von TU4-fies. Man kann sich immer nur über sich selbst ärgern, nie über mangelnde oder missverständliche Angaben.
Zuletzt geändert von Schnüffelstück am Mi 27. Okt 2004, 00:01, insgesamt 1-mal geändert.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Marnem
Geomaster
Beiträge: 497
Registriert: Di 27. Jul 2004, 21:55
Wohnort: München Schwabing-West
Kontaktdaten:

Beitrag von Marnem »

Mann, ihr macht mich richtig rattig auf den Cache.
Bilbo und ich sind ja schon ein halbwegs-"Eingespieltes" Team, diesmal werd ich besser vorbereitet sein, aber trotzdem wäre es Klasse, wenn sich noch weiter mitcacher finden würden. Auch wenn abzusehen ist, daß wir es wohl nicht in der ersten Nacht schaffen. Aber ich kenn das ja schon.
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Schnüffelstück hat geschrieben:Aber nicht fies im Sinne von TU4-fies. Man kann sich immer nur über sich selbst ärgern, nie über mangelnde oder missverständliche Angaben.
Tja, aber bei TU4 kann man sich nur einmal verlaufen. :wink:
Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Marnem hat geschrieben:diesmal werd ich besser vorbereitet sein
Wie jetzt, diesmal so richtig mit eigenem GPS? So mit echten Batterien drin? Wow, da bin ich echt sprachlos.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Marnem
Geomaster
Beiträge: 497
Registriert: Di 27. Jul 2004, 21:55
Wohnort: München Schwabing-West
Kontaktdaten:

Beitrag von Marnem »

Schnüffelstück hat geschrieben:
Marnem hat geschrieben:diesmal werd ich besser vorbereitet sein
Wie jetzt, diesmal so richtig mit eigenem GPS? So mit echten Batterien drin? Wow, da bin ich echt sprachlos.
Hey, ich hatte noch 2 Sätze Batterien dabei, aber als ich wechseln wollte, meinte Bilbo, das geht schon ohne und danach war ich einfach schon ko. Ich muß dir ja ned sagen, was ich vorher schon in den Knochen hatte. Alleine hätte ich wohl alleine schon aus Schmerzen wg der Füße ca beim Milchtopf aufgegeben.
Btw, ich hab mir grad nochmal meine Stiefel angeguckt. 8 Jahre haben sie mir gut gedient, aber jetzt müssen neue her. Bisher hatte ich Dockers. Ich brauch wieder sowas in der Art, also Stiefel die im Winter als Winterstiefel, im Sommer als Regenstiefel und für Wanderungen und Nachtcaches geeignet sind. Wo kriegt ich hier welche Preiswert und gut? Sollte ich wohl heute noch kaufen, damit ich sie bis Samstag einlaufen kann.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Windi hat geschrieben:Tja, aber bei TU4 kann man sich nur einmal verlaufen. :wink:
Bei Night Games ist die Brute-Force-Taktik eben nicht sinnvoll. Und genau das gefällt mir so gut. Ein klarer Kopf und etwas Konzentration hat mir mehr gebracht als Gewaltmarschtraining.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

Marnem hat geschrieben:Ausser Bilbo und mir hat keiner vor am Wochenende (sieht jetzt wohl nach Samstag aus) mitzukommen?
Äh, momendemal, ich hab doch die Initialfrage fürs Wochenende gestellt. Also bin ich auch dabei!

Allerdings ist Samstag 22.00 Uhr ja nicht mein Favorit.

Wir haben da ja [gruselstimmung an] :twisted: Halloweenwochenende :twisted: [gruselstimmung aus]....

Meine Frau hat mir aber auch da grünes Licht gegeben.

@Windi, Ingo, Philipp, Dr.Park, (sorry, wen hab ich vergessen), wie siehts bei euch aus?
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Benutzeravatar
ingo_3
Geomaster
Beiträge: 630
Registriert: Fr 2. Jul 2004, 09:24
Wohnort: München-Nord

Beitrag von ingo_3 »

Also wir könnten uns so einen späten Starttermin wohl leisten. :wink: aber Ihr solltet so früh wie möglich losziehen um nicht in die Morgendämmerung zu geraten. :roll:
ingo_3
--------

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

Oscar Wilde


Bild
Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Es gibt also anscheinend drei Mannschaften:

- die-piraten, Marnem, Bilbowolf: Versuchen sich am Samstag am kompletten Kurs
- ingo, Windi und Philipp machen am Samstag den verbleibenden Rest
- Mungo und die Ulmer versuchen sich am Sonntag

Und wen habe ich jetzt noch vergessen? Genau, das unerkannte vierte Team....
Schnüffelstück

Bild
Mungo Park
Geomaster
Beiträge: 956
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 20:51
Wohnort: Brick City

Beitrag von Mungo Park »

Schnüffelstück hat geschrieben:Es gibt also anscheinend drei Mannschaften:

Und wen habe ich jetzt noch vergessen? Genau, das unerkannte vierte Team....
Ist das Frl. Lotti und das Gompelbachtal Landfrauen Team ? :lol:
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Antworten