Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mord im Waldhaus

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

Benutzeravatar
metatron
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 20:37
Wohnort: Idstein
Kontaktdaten:

Beitrag von metatron »

Es findet sich bestimmt doch jemand der mitgeht. Leider kann dir Willi bei der Stelle wo man zu zweit sein muss glaube ich nicht helfen. Ich könnte dir höchstens anbieten dass du ihn machst und wenn du bei einer Stelle bist wo ein zweiter gebraucht wird, rufst du an und sagst was du rausgefunden hast und ich sag dir dann das was der zweite dir mitteilen würde.

Ich schick ihn in den nächsten Stunden zum approven.

In den letzten Stunden sind wir alles nochmal abgegangen, haben kontrolliert, den Fehler von gestern Abend gefixt und noch etwas verbessert. Jetzt passt alles.
Bild
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Starglider hat geschrieben:
metatron hat geschrieben:Dieser Cache ist für Teams ab 2 Personen ausgelegt (nicht wegen des Terrains !). Also bitte nicht alleine losgehen und Frust ersparen.
Hmm. Schade.
Nächstes Wochenende?

@metatron: nur so zur ungefähren Planung - wieviele Kilometer schätzt Du kommen zusammen?
Zuletzt geändert von wutzebear am So 31. Okt 2004, 21:11, insgesamt 1-mal geändert.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider »

wutzebear hat geschrieben: Nächstes Wochenende?
Wenn ich bis dahin meine Lungenentzündung auskuriert habe... :wink:

Ich war übrigens noch nie nach einem Cache so dreckig wie
nach dem Pirates Nightmare Bonus. Taunus extra feucht - igitt.
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Starglider hat geschrieben:
wutzebear hat geschrieben: Nächstes Wochenende?
Wenn ich bis dahin meine Lungenentzündung auskuriert habe...
Ich sagte ja schon mal: Rhizinusöl. Dein Husten ist wie weggeflogen. :twisted:
Starglider hat geschrieben:Ich war übrigens noch nie nach einem Cache so dreckig wie
nach dem Pirates Nightmare Bonus. Taunus extra feucht - igitt.
Stimmt, der Matsch hatte wirklich Albtraumcharakter. Mal sehen, ob ich den Rest des Teams vom Freitag wieder motivieren kann.

AJ - Bist Du dann wieder in der Gegend?
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Taekwandodo
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 11:44
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Beitrag von Taekwandodo »

So!
Da melde ich mich doch auch mal zu Wort! :)
Mir kam also gemeinsam mit RoadrunnerMcFly die Ehre zu den Cache als erstes zu heben!
Also wir wahren ziemlich begeistert! Sehr interessante Aufgaben!
Gebraucht haben wir mit Rückweg zum Auto (der hochgerechnet ist, da wir nen Transfer zur Verfügung gestellt bekommen haben) ca 6,5 Stunden! Wobei wiederum 1 Stunde dafür drauf gegangen ist einen falschen punkt an zu laufen! Der Punkt war der von metatron angesprochenen Fehler! Ist also sicher behoben!
Kommen also 5,5 h zusammen! Die Strecke ist nicht ohne! Ebenso sind die Rätsel/Aufgaben teilweise ziemlich kniffelig. Zu zweit ist das ganze schon nen Stück einfacher. In meinen Augen sind die Sterne für Schwirigkeit und Terrain richtig! Eine Stages erfordern schon ein wenig Einsatz um ans Ziel zu kommen. Laut MapSource kamen bei uns so 5-6 Kilometer zusammen.
Zusätzlich ist die Story schön bis zum Ende durchgezogen und ergibt am Ende noch Sinn und natürlich auch eine Antwort! :D
Dafür das es der erste Cache ist und dann noch so ein Umfangreiche Nachtcache ... Hut ab! Sehr gelungen! Kleinigkeiten waren zwar nicht ganz geschickt gelöst aber das waren immer technische Einzelheiten die jetzt behoben sein sollten! Ist auch wirklich nicht einfach sowas.

Auch die gestrige Unterstützung durch Metatron war klasse! Hatten am Ende das Gefühl, dass die beiden selber vor Aufregung nicht schlafen konnten! ;) "Wo seid ihr gerade! Klappt alles?" Zumindest können wir bestätigen, das die Abdeckung durch D1 im Gebiet sehr gut ist! :)
Einzig Nebel und kurze Schauer beeinträchtigten die Suche!

Also nochmal respekt an die Leistung! (Das dauernde ablaufen und ausbessern dauert ja auch nicht gerade nur Minuten ....) und wünschen den kommenden Cachern viel Spass! Ist in meinen Augen die Zeit wert!

Als kleiner Hinweis! Immer schön die Augen offen halten an den Stationen! Dann klappt das! Die Stationen sind gut mit eine Maglite 3D zu finden. Bis auf den Final! Aber der sollte nochmal geändert werden! ;)

Soweit von mir!
Viel Spass bei der Aufklärung des Mordes im Waldhaus

Greets
Markus
Bild
Männer alleine im Wald ...
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider »

metatron hat geschrieben: BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
Ah, eine Bildergeschichte. Ich liebe Bildergeschichten! :lol:

Eines nachts Bildsteckte ich mir Billardstöcke zwischen die Zehen Bild bis meine Füße dick wie Holzplanken waren Bild. Dann massierte ich einem fetten Bären den Rücken Bild um mich hinterher etwas auf meinem Nagelbett auszuruhen Bild.
Aber, oh je, da entdeckte ich einen dicken Fettfleck Bild auf meiner langen Thermo-Unterhose Bild.
Ei, Jägerle Bild, das ist ja zum kleine-Kinder-den-Hang-runterschubsen Bild!
Eine schnelle Handwäsche war leider nicht möglich, weil der Abfluß total verwanzt Bild war, und mein heißgeliebter Pömpel Bild
von irgendwelchen Barbaren in alle Himmelsrichtungen Bild verschleppt worden war. Also blieb mir nichts anderes übrig, als mir den Frust hier von der Seele zu schreiben Bild.

Sorry, konnte einfach nicht widerstehen :roll:
Benutzeravatar
nontoxicprinting
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 13:22
Wohnort: 84036 Landshut

Beitrag von nontoxicprinting »

Ich schmeiß mich grade weg vor Lachen.
:lol: :lol: :lol:
AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley »

wutzebear hat geschrieben:
AJ - Bist Du dann wieder in der Gegend?
Bin seit gestern abend wieder in Rhein-Main-Area. Zum cachen hats in Bremen leider nicht gereicht. Aber ein ausgiebiger Bummel über den Freimarkt *hicks* war schon drin.

Bei der Tätersucher stände ich als Ermittler natürlich zur Verfügung.
AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley »

Starglider hat geschrieben: Wenn ich bis dahin meine Lungenentzündung auskuriert habe... :wink:

Ich war übrigens noch nie nach einem Cache so dreckig wie
nach dem Pirates Nightmare Bonus. Taunus extra feucht - igitt.
Erstmal Gute Besserung.

Und was den Dreck angeht... Nachdem dem Bonus hab ich meine Klamotten einfach in die Ecke gestellt, ein paar Stunden geschlafen und dann nach Bremen aufgebrochen. Gestern abend bei der Rückkehr hab ich dann das ganze Ausmaß erkennen können. Die Stiefel waren bis eine handbreit über den Knöchel vermatscht, die Hose sah entsprechend aus und hatte schon Ambitionen von selber zu stehen.
Benutzeravatar
Anathema
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Mi 29. Sep 2004, 01:37
Wohnort: Idstein

Beitrag von Anathema »

Nachdem wir gestern nochmal 3 Stunden im Wald waren, ist nun der Fehler behoben und es wurden noch einige Verbesserungen vorgenommen. Jetzt reicht auch für das Final die Maglite 3D.

@wutzebear: Sofern ihr so lauft, wie von uns geplant, sind es ca. 5 km. Wenn ihr immer schön querfeldein lauft, könnt ihr so um die 600 m sparen, dann würde ich mir aber ein Buschmesser mitnehmen :wink:
Bild
Antworten