Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lampen: Maglites und andere Lampen mittlerer Reichweite

Moderator: elho

Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia »

Hm, müsste dieser Vorwiderstand nicht auch 3W ab können?
In das Gehäuse würde man gerade mal 1/8 oder 1/4-Watt Widerstände reinbekommen...
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Die Leistung am Vorwiderstand ist kleiner. Prvor=(Ubatt-Uled)*Iled
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Ich glaube die Hauptbedenken bei den 3W LEDs ist die Wärmeabgabe
Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Das Problem ist die Wärmeabgabe der LED. Nehmen wir Ubat=4,5 V, Uled=3,6 V und Iled=700 mA. Dann beträgt die Spannung am R 0,9 V, bei 700 mA sind das 0,63 W. Das ist wenig gegen die über 2,5 W LED-Leistung. Und die LED setzt davon einen recht großen Teil in Wärme um, die sie im Gegensatz zu Glühlampen nur zu einem Bruchteil als Wärmestrahlung abgeben kann und daher über das Metallgehäuse der Taschenlampe abgeführt werden muß.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Herr und Frau Bär
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Fr 11. Jun 2004, 14:51
Wohnort: Großraum Augsburg

Beitrag von Herr und Frau Bär »

Gnarfy hat geschrieben: Einige Lampen wurden bei Flashlightreviews.com bereits vermessen.
Nachdem die Luxeon 3Watt gerade so "in" ist, hab ich bei FlashlightReviews mal nachgeschaut. Dort ist ein Test der Dorcy 3D Luxeon, die relativ identisch mit einer umgebauten Mag 3D sein dürfte. Das gibt jedenfalls mal Anhaltspunke...

Herr Bär
Benutzeravatar
zelda
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Jun 2005, 17:27
Wohnort: CH

Beitrag von zelda »

Ich bin zufällig auf das Forum gestossen und habe auch noch ein paar Anregungen für die Taschenlampen-Bastler:

Taschenlampe.pdf

Hat jemand von euch auch schon Erfahrungen gesammelt mit der Kollimatoroptik "Mobdar" von Gaagione?
(Conrad Artikel-Nr.: 175070 - Y3)
grisu1702

Beitrag von grisu1702 »

Hallo,

mal eine Frage zu einer Lampe:

Folgende habe ich gestern bei eBay ersteigert:

Bild

26 LED mit 254800 mcd, 3 x AAA-Zellen
Listenpreis: EUR 69,90
Ersteigert für: EUR 1,99

Kann man da viel von erwarten ? Kennt die jemand ?

Danke für die Hilfe.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade »

für 1,99 hätte ich die auch genommen. oder 2 oder 3....
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin »

grisu1702 hat geschrieben:... Kennt die jemand ? ...
Schau mal hier und ff.

Gruß Thomas
---
Benutzer 1059 gelöscht

Beitrag von Benutzer 1059 gelöscht »

Sag mal Auktionslink oder Verkäufer. Vielleicht hat der noch mehr.
Antworten