Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lampen: Maglites und andere Lampen mittlerer Reichweite

Moderator: elho

georunner
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Do 21. Apr 2005, 12:18

Beitrag von georunner »

So lange in der Beschreibung steht, was man für eine Zusatzausrüstung braucht, ist das ja kein Problem. Nur auf besonders viele Besucher muss man bei so einem Cache nicht hoffen. ;)
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Gerade Handscheinwerfer sind dank diverser Discounter-Aktionen inzwischen unter Nachtcachern weit verbreitet, wenn auch nicht immer im Auto dabei. Von daher sehe ich bei dieser Art von Zusatzausrüstung keine größeren Probleme. Genannt werden sollten sie trotzdem.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Lampen: Maglites und andere Lampen mittlerer Reichweite

Beitrag von wutzebear »

alpen_wasser hat geschrieben:Mag-lite kann ich nicht empfehlen. Die sind teuer und schlecht. Meine große Mag-lite MA6 hatte von Anfang an einen Wackelkontakt.
Das wäre dann ein Fall für die Garantie, die bei Mags übrigens außergewöhnlich lange läuft.

Wir haben inzwischen 3 Große im Haus und sind sehr zufrieden mit ihnen. Nun ja, es gibt kleinere und/oder hellere, aber alle 3 sind öfters im Einsatz.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Kite Guy
Geocacher
Beiträge: 200
Registriert: Do 21. Apr 2005, 10:07
Wohnort: nähe Düsseldorf

Beitrag von Kite Guy »

Nachdem ich jetzt was gesucht habe:
Gibts die 3W Luxeon LEDs eigentlich noch für ne 3Cell Maglite ?

Konnte die irgendwie in keinem Shop mehr finden :(
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Kite Guy hat geschrieben:Nachdem ich jetzt was gesucht habe:
Gibts die 3W Luxeon LEDs eigentlich noch für ne 3Cell Maglite
Der hierhat scheinbar noch Welche. Aber frag mich bloß nicht, ob das ein guter Preis ist.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix »

Kite Guy hat geschrieben:Nachdem ich jetzt was gesucht habe:
Gibts die 3W Luxeon LEDs eigentlich noch für ne 3Cell Maglite ?

Konnte die irgendwie in keinem Shop mehr finden :(
Därr in München hat 3W für 3D

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild
Benutzeravatar
coomba
Geocacher
Beiträge: 27
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 01:20
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Beitrag von coomba »

Kite Guy hat geschrieben:Nachdem ich jetzt was gesucht habe:
Gibts die 3W Luxeon LEDs eigentlich noch für ne 3Cell Maglite ?
Ich überlege mir gerade, dort Kunde zu werden. Der Preis lässt mich aber noch zögern. :roll:
Wer anfängt zu finden kann aufhören zu suchen.
Bild
NoPogo
Geomaster
Beiträge: 686
Registriert: Sa 16. Jul 2005, 12:10
Wohnort: Nämbärch
Kontaktdaten:

Beitrag von NoPogo »

Weiss jemand wie das bei einer 4D geht? Ich les eigentlich immer nur was von 3D/C. Ich will aber nicht mit so einem Batterie-Dummy arbeiten.

Wenn jemand mit einer LED in einer 4D/C schon Erfahrung hat, dann bitte mal was schreiben. Ausserdem will ich Akku's einsetzen, weil ich die eh schon zuhause habe.
Tschau
NoPogo

Bild
Benutzeravatar
Kite Guy
Geocacher
Beiträge: 200
Registriert: Do 21. Apr 2005, 10:07
Wohnort: nähe Düsseldorf

Beitrag von Kite Guy »

Danke für die Tipps,

kann Ebay auf der Arbeit leider nicht verfolgen, was soll das denn da kosten ?

29,95 € läge jetzt bei mir in einem Bereich wo ich "Autsch, aber was solls" sagen würde :D
Benutzeravatar
papa.joe
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: Di 13. Sep 2005, 10:43

Beitrag von papa.joe »

NoPogo hat geschrieben:Weiss jemand wie das bei einer 4D geht?
Wenn für 4 Zellen, dann eingebauter Vorwiderstand vor LED. Strom wird verheizt. LED wird heiss. Kann Probleme geben. Wenn für 3 Zellen, dann nur mit Dummy Betrieb in einer 4C/D Lampe.
NoPogo hat geschrieben:Ausserdem will ich Akku's einsetzen, weil ich die eh schon zuhause habe.
Akkus sind kein Problem. Haben zwar niedrigere Spannung. Das fällt in der Lichtdarstellung aber nach meiner Meinung optisch nicht auf.

Gruß papa.joe
Antworten