Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lampen: Maglites und andere Lampen mittlerer Reichweite

Moderator: elho

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider »

Taekwandodo hat geschrieben:Also zu dem Umrüstsatz hab ich jetzt nicht so die Erfahrung! Aber da es ja nur ein Austausch der Brine ist und so Reflektor und Focusierung erhalten bleiben denke ich das das ganze so in der Region der normalen Birne ist nur eben nicht so Stromfressend! ;) Jedenfalls hatten wir mal so eine Luxeon im Betrieb für was anderes! die war mörderisch hell!
Ich zweifele keine Sekunde daran, dass die Teile brutal hell aussehen.
Das tut ja bereits meine kleine "konventionelle" LED-Stirnlampe.

Im Gegensatz zu einer Glühbirne, die ihr Licht relativ gleichmäßig in alle Richtungen abgibt und somit zum großen Teil den Reflektor beleuchtet, geben die Luxeon-LEDs das Licht nur nach vorne ab (ich glaube es war ein augeleuchteter Bereich von max. 110 Grad, was für LEDS schon gut ist). Da erreicht nur ein kleiner Teil des Lichts überhaupt den Reflektor, dehalb dürfte die Fokussierbarkeit ziemlich mies sein.
Statt eines üblichen Reflektors wäre für eine Luxeon eine vorgesetzte
Optik mit konvexen Linsen ideal. Vielleicht bastelt sich ja mal jemand was
aus einem Ausrangierten SLR-Objektiv :lol:
Taekwandodo
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 11:44
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Beitrag von Taekwandodo »

Also die LED bei uns hat echt den ganzen Raum ausgeleuchtet! Das meinte ich ich mir mörderisch hell!
Die LEDs in meiner Stirnlampe sind auch auch hell wenn ich rein guck! Keine Frage ;)

Das mit dem Abstrahlweinkel ist natürlich ein Punkt! Man müsste es eben mal testen um konkret sagen zu können ob die LED in verbindung mit der Focusierung anständig zu gebrauchen ist, oder ob das dann eher nix für Reflektorsuchende ist.
Und dann kann man gucken wie man das ganze vielleicht noch verbessert! ;)

Ich denke aber das ich mir so eine LED anschaffen werde! Zumal der Gebrauch bei mir nicht nur aufs Cachen beschränkt ist! :D Kann ja dann mal berichten!

Greets
Markus

die Preis unter dem Link der Priaten sind klasse! Ich glaub ich muss bestellen .....
Bild
Männer alleine im Wald ...
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Bei Kodi gibt es gerade 110 W-Doppelscheinwerfer (2*55 W, Schaltbar 55 oder 110 W, 12 V (2*6 V, 4Ah Akkus) für 14,99 €.
Benutzeravatar
metatron
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 20:37
Wohnort: Idstein
Kontaktdaten:

Beitrag von metatron »

Lustig hat geschrieben: Und es gibt bereits die ersten Akku-Lösungen als Ersatz für die Lithium-Zellen.
Was kostet denn sowas ? Denn die letzte Lampe ging für 51 € weg. Wenn die dann nur paar Stunden brennt ? Es sollte schon eine Brenndauer deutlich im zweistelligen Bereich sein, auch bei Dauerbetrieb.
Wenn die Akkus nochmal dazukommen, ein entsprechendes Ladegerät usw. kann ich meine beiden Mags dafür umrüsten.

@Marnem:
Also bei mir musste ich noch nie die Batterien in der Nacht wechseln. Wenn die Mag dunkler wird und man den Reflektor nicht gleich damit findet wird der Flakscheinwerfer ausgepackt. Ich nutze die eigentlich immer bis zum Ende und bei dem Preis kann man sie auch wegwerfen wenn sie noch 1/3 voll sind. Bei mir ist jetzt erst der zweite Batteriesatz drin und ich hab sie wirklich oft im Einsatz und das dann auch im Dauerbetrieb.

@radioscout:
Das klingt ja gut, leider hab ich gesehen dass es den Laden bei mir im näheren Umfeld nicht gibt :(. Naja wird nicht lange dauern und der nächste Discounter hat sowas wieder.
Bild
Benutzeravatar
Frolic-man
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: So 3. Okt 2004, 15:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Frolic-man »

Hallo,

ich schwöre ja auf meine Maglite 3D mit LED.
Deshalb habe ich mal Bilder gemacht für die Ungläubigen :)

Bild

Normal ohne Fokus

Bild

Normal mit Fokus

Bild

LED ohne Fokus

Bild

LED mit Fokus

Ich hoffe geholfen zu haben.

Grüße Frolic-man
Benutzeravatar
metatron
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 20:37
Wohnort: Idstein
Kontaktdaten:

Beitrag von metatron »

Super ! Danke für die Bilder.

Ist ja wirklich schönes Licht. Und nach den Fotos kann man also die Fokussierung noch gut nutzen. Wie sieht es denn mit der Leuchtweite aus ? Bleibt die gleich ? Oder wird niedriger/höher ?
Bild
Benutzeravatar
Frolic-man
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: So 3. Okt 2004, 15:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Frolic-man »

Ich habe die Leuchtweite als etwas weiter empfunden.
Auf jeden Fall strahlen die Reflektoren immer schön zurück.
Nicht zu vergessen ist auch die längere Lebensdauer der Akku's oder Batterien.

Grüße Frolic-man
Benutzeravatar
metatron
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 20:37
Wohnort: Idstein
Kontaktdaten:

Beitrag von metatron »

Danke für die Infos aus erster Hand :).

Der Weihnachtswunschzettel ist um zwei Punkte reicher ;).
Bild
Taekwandodo
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 11:44
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Beitrag von Taekwandodo »

Hui!
Genau sowas hab ich gebraucht! ;)
Danke für die Bilder!
Genau so hab ich mir das vorgestellt! Also werde ich wohl mit sowas aufrüsten! :)

Das auf den Bildern ist die 3W Luxeon LED ??
Bild
Männer alleine im Wald ...
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

Also Interesse hätte ich an sowas schon auch. Kommt jemand von den Besitzern dieser Dinger zum 2.Geocachestammtisch nach München?
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Antworten