Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cachehasser unterwegs?

Wald, Wasser, Wildnis: Von der Eifel bis zum Rom des Nordens.

Moderatoren: Team Eifelyeti, arbalo, walkin'Simon

*B'Elanna*
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 00:48

Re: Cachehasser unterwegs?

Beitrag von *B'Elanna* » So 27. Okt 2013, 16:04

Na, dann hab ich mit meiner Link entfernt von eben an meinem - surprise, surprise - auch verschwundenen Cache wohl genau das Falsche getan. Egal.

Mich würde nur echt sehr interessieren, was das soll - außer ein jämmerliches Betteln um Aufmerksamkeit... Hat der keine Freunde?

Werbung:
Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Cachehasser unterwegs?

Beitrag von Aceacin » So 27. Okt 2013, 16:41

Mhh.. das Problem ist, dass jeder eine de.vu-Adresse unter beliebigem Namen anlegen kann und darüber dann eine Webseite einrichten kann. Kostenlose Domain mit Mail-Adresse und Webspace.
Von da müsste man dann schauen, wo's dann her kommt. Das Einzige was man bei der Registrierung braucht ist eine gültige Mail-Adresse und da gibt es auch Möglichkeiten, sich zu verstecken.

Aber die Anzeige wegen Diebstahls ist auf jeden Fall nicht verkehrt. Auch wenn ich nicht glaube, dass die großartig Zugriff auf einen Server in Vanuatu haben. (s. http://de.wikipedia.org/wiki/Vanuatu#Medien)

CU,
Aceacin
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3109
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Cachehasser unterwegs?

Beitrag von Börkumer » So 27. Okt 2013, 17:21

Aceacin hat geschrieben:Aber die Anzeige wegen Diebstahls ist auf jeden Fall nicht verkehrt. Auch wenn ich nicht glaube, dass die großartig Zugriff auf einen Server in Vanuatu haben. (s. http://de.wikipedia.org/wiki/Vanuatu#Medien)
die IP-Adresse (siehe Seite 1) gehört zur Hetzner Online AG und deren Rechenzentren stehen in Deutschland.
Bild

Benutzeravatar
Aceacin
Geowizard
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 17:09
Wohnort: KO-Ehrenbreitstein
Kontaktdaten:

Re: Cachehasser unterwegs?

Beitrag von Aceacin » So 27. Okt 2013, 17:26

Ah... Ok... Dann ist es wohl doch nur die Domain, die dem Inselstaat zugeordnet wird.
Vielleicht sind wir doch blinder, als wir auf den ersten Blick sehen können.
BildBild

Benutzeravatar
HNL444
Geocacher
Beiträge: 54
Registriert: Do 18. Aug 2011, 21:12
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Cachehasser unterwegs?

Beitrag von HNL444 » So 27. Okt 2013, 18:07

Es werden immer mehr Fälle die jetzt nach dem Wochenende bekannt werden. Ich finde es schon richtig dies in einem größeren Rahmen zu diskutieren. Nur so erhalten wir einen Überblick darüber wie weit das Problem wirklich reicht. Momentan zieht sich der Faden von Trier aus, entlang der B51, bis kurz vor die saarländische Landesgrenze.
Bild Bild

Benutzeravatar
l3berwurst
Geomaster
Beiträge: 388
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 12:26

Re: AW: Cachehasser unterwegs?

Beitrag von l3berwurst » So 27. Okt 2013, 18:20

Wildkamera?

..und kommt mir jetzt bitte nicht mit dem Recht auf das eigene Bild und so..


Oder zumindest so als Gerücht streuen.

Benutzeravatar
Team Eifelyeti
Geomaster
Beiträge: 623
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 15:47
Wohnort: 52156 Monschau

Re: AW: Cachehasser unterwegs?

Beitrag von Team Eifelyeti » So 27. Okt 2013, 19:21

l3berwurst hat geschrieben:Ich sag ja, dass es keinen Sinn macht
Na klar - weil Dein Knüppel ist aus weicher Buche. Harte Eiche musst Du nehmen! :lachtot:
(aus Don Camillo und Peppone)

Nee ernsthaft - hatte Dein Post schon richtig verstanden. Auch wenn ich manchmal selber gerne den Eichenknüppel rausholen möchte - es bringt 0,0 bis nix und ignorieren solcher armen Charaktere ist das Beste. Irgendwann geben die auf, wenn keine Feedback mehr kommt und wir können wieder in Ruhe und Frieden unserem schönen Hobby nachgehen.

VG
Team Eifelyeti
Eifel - I love it
Mein Wunschkennzeichen für's Auto: EIF-EL ...

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23083
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Cachehasser unterwegs?

Beitrag von radioscout » Mi 30. Okt 2013, 00:16

Nicht weit von hier gibt es jemanden, der bestimmte Caches bzw. Caches bestimmter Owner wiederholt zerstört.
Allerdings wundert es mich in diesem Fall nicht denn diese Owner scheinen sich alle Mühe zu geben, ihre Dosen so zu verstecken, daß die Suche möglichst viele Spuren hinterläßt und man dabei gesehen wird.

Ich kenne die Dosen, um die es hier geht nicht. Wie sind die versteckt? Unauffällig und nicht störend? Oder so, daß sie Grund zur Beanstandung geben können?

Aber ganz egal wie sie versteckt sind: Caches zerstören ist widerlich und unwürdig.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Zweiauge
Geowizard
Beiträge: 2226
Registriert: So 5. Feb 2012, 23:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Cachehasser unterwegs?

Beitrag von Zweiauge » Mi 30. Okt 2013, 12:23

ich denke, bei solchen Typen muss man sich zamreissen und es nicht kommentieren, dann wirds denen bald zu blöd. Am besten jeden Owner bitten, die entsprechenden Notes und Bilder zu löschen, das Thema bei Stammtischen/in Foren/ etc nie zur Sprache bringen, dann ist der Spuk in drei Monaten vorbei.
Müssen halt alle mitmachen.
Nur nicht den Spaß verderben lassen, das ist das, was die erreichen wollen.

Benutzeravatar
raziel28
Geomaster
Beiträge: 915
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 12:31
Wohnort: Wohnort

Re: AW: Cachehasser unterwegs?

Beitrag von raziel28 » Mi 30. Okt 2013, 18:46

l3berwurst hat geschrieben:Ich sag ja, dass es keinen Sinn macht
Doch, macht Sinn, man muss es nur so machen, dass man nicht wiedererkannt werden kann, auch nicht Anhand des auf die Stirn gepappten Zettels Geocollectingverklopper.
Mal ehrlich, ich bin ja nun wirklich kein Befürworter solch rüder Maßnahmen, aber was machste denn mit so einem, wenn man ihn mal erwischt hat? Diskutieren??
Na klar - weil Dein Knüppel ist aus weicher Buche. Harte Eiche musst Du nehmen! :lachtot:
(aus Don Camillo und Peppone)
Och, Buche geht schon auch... http://www.werbeblogger.de/wp-content/u ... kloppe.jpg
Bild

Antworten