Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Liebe's Allee.

Geocaches im Raum Oldenburg und Ostfriesland.

Moderator: MP-Commander

Gesperrt
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13358
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Liebe's Allee.

Beitrag von moenk »

N 53° 04.228 E 008° 28.114
UTM: 32U E 464393 N 5880241
Hidden: 2/7/2006
Use waypoint: GCTCGF
Ein Spaziergang-Multi durch den Urwald Hasbruch. Zum Cache sind es 2,5 km zu Fuß, der Rückweg kann abgekürzt werden, zwischen Start und Cache liegen drei Stages. Der Cache macht bei Nacht besoderen Spaß und ist dann auch nicht schwieriger, außerdem gibts es dann Gaia's Tochter als Bonus für den Rückweg.
In dem alten Forsthaus am Hasbruch lebte früher ein Förster, der Offiziere aus Oldenburg einlud um die Mädchen aus der Gegend unter die Haube zu bringen. Spaziergänge auf der Liebesallee dienten zu dieser Zeit der Eheanbahnung.
Am Ende der Liebesallee ist bei N53° 04.384' E008° 28.892' die erste Stage dieses Cache, der als einseitig richtungs- und lagemäßig angeschlossener Polygonzug angelegt ist. Alle drei Stages bestehen aus einer rotgelben Plakette auf der die Entfernung zur jeweils nächsten Station in Metern und der Winkel in Grad links vom Zug steht.
Das bedeutet: Der neue Richtungwinkel ergibt sich, wenn man zum Richtungswinkel zu dem vorherigen Punkt den Winkel links vom Zug addiert. Der Cache folgt nach der dritten Stage und es ist nicht erforderlich und auch nicht zulässig die Wege zu verlassen.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13358
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

ApproV published Liebe's Allee (Multi-cache) at 2/9/2006
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 9653c1115f
Bild
Diesmal musste ich wieder dazulernen: Kein Multi wird mehr approved der nicht alle Waypoints in der Datenbank mit dabei hat.
Das System mit dem Prefix hab ich aber noch nicht so ganz kapiert.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
grisu1702

Beitrag von grisu1702 »

moenk hat geschrieben:Das System mit dem Prefix hab ich aber noch nicht so ganz kapiert.
Ich auch nicht, habe alle Waypoints einfach WP und den Final einfach FI genannt, und siehe es klappte. Ob es für uns Sinn macht oder nur eine Hilfe für die Reviewer ist egal, ich hatte eh schon vorher alle Koordinaten mitgeteilt. Laut ApproV ist es für sie eine Hilfe um den Radius schneller sehen zu können (Bericht im blauen Forum)->Klick
Baumsucher
Geocacher
Beiträge: 126
Registriert: Di 30. Nov 2004, 12:12
Wohnort: Westerstede

Gar nicht so schwer!

Beitrag von Baumsucher »

Es wundert mich dass da übers Wochenende noch keiner gewesen ist. Wir sind diese Cache Samstagnachmittag angegangen, und es war gar nicht so schwer wie ich zuerst gedacht hatte. Moenk musste mir zwar zuerst erklären was ein Polygonzug ist, aber die erste Richtung kann man aus den zwei Wegpunkte bilden, dann bei den zu erst gefundene Markierung die Richtung gewechselt, und nach der angegebene Entfernung findet man die nächste Angabe. Dann nach dem 3. WP Punkt sind wir genau auf der Cache zugelaufen. Bei den erste Markierung da mussten wir eine weile suchen, weil wir nicht wussten wo es wohl sein könnte.
Gruß Baumsucher
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13358
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Falls es jemanden interessiert: Der Revierförster rief grad an. Der hohle Baum ist umgefallen und ein Jäger hat das Glas gefunden und abgegeben, ich kann es dort abholen. Geocaching kennt er natürlich und arbeitet auch selbst mit GPS. Er weist darauf hin, dass die Wege für den Cache auf keinen Fall verlassen werden dürfen. Diesen Cache werde ich nun denn mal archivieren und die Hinweisplaketten einsammeln.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Gesperrt