Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PMR mit Standby und externem Mic Eingang

Hilfe zu LPD- und PMR-Funkgeräten (kein CB-Funk!).

Moderator: morsix

Benutzeravatar
Kokiri
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 20:10
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

PMR mit Standby und externem Mic Eingang

Beitrag von Kokiri » Mo 25. Aug 2014, 14:32

Hallo zusammen,

ich plane momentan für meinen Nachtcache ein PMR mit einzubauen. Die Idee liegt darin, das Gerät in ener Plastikdose zu verbuddeln. Es soll dann stündlich etwas abspielen. Das würde ich mit einem externen MP3 PLayer realisieren. Gibt es aber ein PMR das nur beim Senden vom MP3 Player sendet und sonst schön vor sich hin schläft um die Akkus zu schonen?

Habe bei Amazon einiges gefunden, aber nichts was jetzt spezifisch dazu passen würde.

Danke schonmal.

Kohtachan
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Svensson
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Do 16. Jan 2014, 21:52
Wohnort: DDR
Kontaktdaten:

Re: PMR mit Standby und externem Mic Eingang

Beitrag von Svensson » Mo 25. Aug 2014, 15:09

Kokiri hat geschrieben:Die Idee liegt darin, das Gerät in ener Plastikdose zu verbuddeln.
Groundspeak hat geschrieben:Geocaches sind nie vergraben; weder ganz, noch teilweise.

Wenn man ein Loch in den Boden graben oder es anderweitig herstellen muss, um einen Geocache zu platzieren oder zu finden, ist das nicht zulässig.
Quelle
Magst du Annanass oder Trocken?

Benutzeravatar
Kokiri
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 20:10
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: PMR mit Standby und externem Mic Eingang

Beitrag von Kokiri » Mo 25. Aug 2014, 15:53

@Svensson

Das Gerät muss ja nicht ausgebuddelt werden! Das würde da immer un ewig liegen bleiben. Es dient nur als Sender. Man könnte die Dose auch in eine Baumkrone verstecken mit dem PMR.
Die Problematik bleibt also am Schluss die Gleiche.

Gruß Leon
Bild

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1036
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51,5 E12

Re: PMR mit Standby und externem Mic Eingang

Beitrag von spaziergaenger » Mo 25. Aug 2014, 17:52

Ginge über die VOX (Sprachsteuerfunktion), Gerät sendet, wenn eine Schallquelle eine bestimmten Schall-Eingangspegel des PMR überschreitet. Akkus von PMR und MP3 wären aber trotzdem relativ schnell leer. Wenn du in der Nähe wohnst, kannst du wenigstens gleich hören wann es so weit ist.
Gruß, Spaziergänger

rolf1327
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 14:02
Wohnort: Frankfurt

Re: PMR mit Standby und externem Mic Eingang

Beitrag von rolf1327 » Mo 25. Aug 2014, 19:16

Die Standby Funktion eines PMR zu verwenden verbraucht meines Erachtens zu viel Strom. Besser wäre es einen kleinen Microcontroller mit niedrigem Stromverbrauch zu programmieren, dass zur vorgegebenen Zeit das PMR hochgefahren wird und ein Voicemodul gestartet wird. Nachdem die Nachricht abgespielt ist, kann dan wieder alles schlafen geschickt werden.
Σ(F) / Σ (DNF) > 1

badnerland
Geomaster
Beiträge: 696
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 13:10
Wohnort: Bodensee

Re: PMR mit Standby und externem Mic Eingang

Beitrag von badnerland » Mo 25. Aug 2014, 19:32

PMR-Funke und angedockter MP3-Player scheint mir ein völlig vermurkster Ansatz. Das ginge eleganter mit einem sparsamen Arduino-Platinchen. Da ist fast alles Benötigte enthalten. Funksteuerung ließe sich mit einem Modul dranbauen, wenn gewünscht.

Benutzeravatar
Kokiri
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 20:10
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: PMR mit Standby und externem Mic Eingang

Beitrag von Kokiri » Mo 25. Aug 2014, 23:08

Interessanter Ansatz, da ich hier noch einen Raspberry PI rumliegen habe. Der Verbraucht ja auch sogut wie nichts an Strom. Weis nicht ob es beim Arduino noch sparsamer ist, da die ja auch fast alle eine Spannung von 5 Volt haben.

Kennst du zufällig so ein Modul? Denn da hört mein Wissen dann wiederum auf :)

Gruß Leon
Bild

Benutzeravatar
BenOw
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 05:09

Re: PMR mit Standby und externem Mic Eingang

Beitrag von BenOw » Di 26. Aug 2014, 04:38

Bitte trotzdem nicht vergraben. Danke.

Benutzeravatar
hijacker7
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Do 20. Jun 2013, 12:14

Re: PMR mit Standby und externem Mic Eingang

Beitrag von hijacker7 » Di 26. Aug 2014, 09:15

Der Raspberry PI wird immer noch zu viel Strom fressen. Mit einer Powerbank (15.000er) ca. 1-3 Tage, je nach Anwendung.

-gullinborsti-
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:59

Re: PMR mit Standby und externem Mic Eingang

Beitrag von -gullinborsti- » Di 26. Aug 2014, 10:00

Mit einem PI brauchst Du noch nicht einmal einen mp3 Player oder einen Sender.
Siehe: http://www.heise.de/hardware-hacks/meld ... 21154.html

Trotzdem verbraucht die ganze Lösung mit ca. 500mA zu viel Strom, die Lösung sollte ehrer etwas im 1mA Bereich verbrauchen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder