Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Seltsames Verhalten meines Yellow

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Seltsames Verhalten meines Yellow

Beitrag von Windi »

Als ich vor einiger Zeit mit Ingo3 beim Cache suchen war hatte ich folgende Beobachtung schon einmal gemacht. Damals dachte ich es liegt vielleicht daran dass er ein Geko hat und ich ein Yellow.
Als ich letztens zusammen mit Ingo3 und Teamguzbach unterwegs waren konnte ich die gleiche Beobachtung wieder machen.
Folgendes Problem: Auf dem Weg zum Cache zeigte mein Yellow meist eine geringere Entfernung (bis zu 30 Meter) an als das Yellow von Philipp oder das Geko von Ingo. Die Angaben von Philipp und Ingo passten in der Regel. Mein Yellow benötigte dann immer ein paar Minuten um sich einzupendeln (Average-Funktion) bis es dann auch gepasst hat.
Das nervt. Mein altes GPS III hat mich meist schneller an einen Cache geführt als das Yellow.
Hat jemand eine Ahnung woran das liegt? Batteriepsarmodus ist aus, Kartendatum ist WGS84 und Softwareversion ist 2.2
Bild
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Das lag daran, dass Du immer wie der Alphawolf vorneweg gesprintet bist :lol: :lol:

Spaß beiseite: Ich werd so das Gefühl nicht los, dass die Seriengeräte ordentlich streuen.
Bild
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Ich denke es liegt wohl am ehesten am Empfangsmodul. Kann natürlich sein dass Garmin zwischendurch auf einen anderen Typ umgestiegen ist.
Bild
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Mal wieder hoch damit.
Hat vielleicht jemand eine Idee was das sein könnte?
Bild
Trailchaser
Geomaster
Beiträge: 470
Registriert: Do 4. Nov 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Trailchaser »

Ich hatte mal die Gelegenheit, einen Geko und einen Yellow zu vergleichen. Dabei ist mir nämliches Verhalten aufgefallen; vor allem dann, wenn die Empfangslage nicht so dolle war. Vermutung: Der Yellow hat einfach den 'schlechteren' Empfänger. Er verliert leichter die Sats und findet sie dann auch schwerer wieder. Ob dieses Verhalten jetzt in der Hardware des Empfängers liegt oder in der Firmware, mag ich nicht zu beurteilen ...


Wastl
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Ich kann mich eigentlich über den Empfang nicht beklagen. Das Problem ist halt, dass mein Yellow im Vergleich zu Philipps älterem Yellow auch diese Abweichungen hat.
Das Yellow von Philipp und der Geko hatten nahezu die gleichen Angaben und bei mir war es immer eine Differenz von ca. 20 Metern zu den beiden.
Bild
Magic21
Geomaster
Beiträge: 543
Registriert: So 31. Okt 2004, 19:09

Beitrag von Magic21 »

Hallo,
Garmin hat das gelbe eTrex neu aufgelegt. D.h. Hard- und Firmeware (Version 3) sind jetzt neu. Das eTrex hat jetzt die geichen Funktionen (WAAS, Tripcomputer, etc.) wie das Gecko201.
Leider gibt es von Garmin dazu noch keine Veröffentlichung, aber die Geräte sind schon im Handel.
Gruss Magic21
tandt

Beitrag von tandt »

Und welches der beiden ist jetzt besser?
Die alte oder die neue Version?
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

Magic21 hat geschrieben:Hallo,
Garmin hat das gelbe eTrex neu aufgelegt. D.h. Hard- und Firmeware (Version 3) sind jetzt neu. Das eTrex hat jetzt die geichen Funktionen (WAAS, Tripcomputer, etc.) wie das Gecko201.
Leider gibt es von Garmin dazu noch keine Veröffentlichung, aber die Geräte sind schon im Handel.
Gruss Magic21
WAAAAS? Mit WAAS?
Das wäre ja ein Ding. Da bin ich mal gespannt.
Magic21
Geomaster
Beiträge: 543
Registriert: So 31. Okt 2004, 19:09

Beitrag von Magic21 »

Hallo,
natürlich ist das neue gelbe eTrex besser als das alte Modell.
Ich habe mal ein paar Displayshots gemacht. Auch so, der Modi für die Trackaufzeichnung ist jetzt auch einstellbar und im Tripcomputer kann man den Datenfeldinhalt ändern.
Gruss Magic21

Bild Bild Bild Bild Bild
Antworten