Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

wer ist denn hier so zugange ?

Das Grüne Herz Deutschlands.

Moderator: Daimonion

ziptoktwo
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 13. Dez 2005, 01:48
Wohnort: thür

weihnachtsmann war fleißig

Beitrag von ziptoktwo »

mein weihnachtsmann war fleißig, eurer auch :)

meine frau hat mir doch tatsächlich die tschibo pmr-funkgerät-uhr geschenkt, und weiteres gutes zeugs, neues board mit cpu usw.
jetzt kann ich beim cachen auch mal die unterkanäle der 8 kanäle hören(mein bisheriges hatte nur die 8 hauptkanäle), aber mann soll ja beim suchen eh nur auf hauptkanal 2 bleiben.

nun bleibt nur noch auf besseres wetter zu hoffen dann gehts wieder los mit suchen.

ja meine halterungen fürs motorrad bau ich mir lieber selber, wenn ich die preise anseh, ich nehme eine gasrohrschelle aus dem baumarkt (die ist in dickem gummi gelagert, und hat eine aufgeschweißte mutter) daran befestige ich das magellan in einer blechklemme, funktioniert und ist (denke ich) genug schwingungsgedämpft, hab ihr schon mal ausfälle gehabt wegen der schwingungen am motorrad oder fahrrad(auto fällt da ja aus).
mal sehen hoffentlich fällt es nicht wieder während der fahrt runter :?
aber da kann man ja einen sicherungsstrick dranbinden.

im märz will ich mal versuchen 1 oder 2 caches selber auszulegen, ich hab hier sehr schöne locations, einen für ein gruselcache, und einen für geschichtliches aber sehr interessantes(da ich sehr viele geschichten und sagen aus meiner gegend kenne, vom meiner oma usw
:roll: )


nun denn einen guten rutsch, und vielleicht mal auf baldiges treffen mfg zip
GreenAB
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Sa 31. Dez 2005, 17:08

Beitrag von GreenAB »

hallo liebe thüringer,

würden uns gern in die kleine runde einklinken.

wir haben zu weihnachten unser erstes GPS (extrex camo) bekommen. :D

wollten wir eigentlich nur, weil wir gerne ausgiebig wandern und u.a. auch im us canyon country unterwegs sind. einige der schönsten locations unseres "gurus" ( http://www.synnatschke.de ) sind mit gps-koordinaten markiert.

jedenfalls habe ich(Thomas) die GPS-auswahl dank der beiträge in diesem super-forum getätigt und bin dabei zufällig auf das thema geocaching gestossen.

tja und dann haben wir am 2.weihnachsfeiertag gleich das gps eingeweiht und den ersten cache gefunden.

seitdem vom fieber infiziert und ungeduldig auf ein freies schneefreies wochenende wartend, und natürlich am überlegen, wie wir einen interessanten cache auslegen können.

wir würden uns riesig über tips bezüglich eurer lieblingschaches im freistaat freuen.

grüsse aus ostthüringen!

Thomas & Antje

:)
Benutzeravatar
disi
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: Fr 24. Sep 2004, 18:18

Beitrag von disi »

Hallo und herzlich willkommen im Club,

nun, mein bisher schönster und anstrengenster (wegen eigenem Verschulden :lol: ) ist Dagmar´s Cache von lp71 in der Nähe von Jena (Waypoint: GCC87E)

Ob Ihr ihn gleich suchen solltet oder erst einmal ein paar andere/einfache Traditionals, ist Euch überlassen.

Ansonsten sind eigentlich alle Caches hier in Thüringen zu empfehlen. Bisher habe ich kaum einen gehabt, wo ich mir gesagt habe: "Naja, die Wucht war der auch nicht!".

MfG und einen guten Rutsch in´s neue Jahr

Disi
(von Helu&Disi)
Bild
diesel3
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa 6. Aug 2005, 10:25

Beitrag von diesel3 »

Disi hat geschrieben:
Bara68 hat geschrieben:Also Weimar ist wohl eher die heimliche Hauptstadt der Kultur.
OK. - dann mein zweiter Versuch: JENA :?:
Ohohoh,

da habe ich ja was fabriziert - erst posten, dann schweigen.
Aber sorry. - ich habe dieses Forum hier nicht mehr
gelesen seit dem.

War ja zu PBC ( http://www.jena-dakar.de ), komme heute aus den Alpen von
einer herrlichen Motorradrunde zurück (@ziptoktwo: von wegen,
die GPS-Motorradler bei der Moppedmesse in EF,
die mit dem Mopped angereist sind, haben keine Ahung vom Cachen ;) ... )
und plane gerade eine Tour nach Albanien und dann in den Ural...
In den Ural auch per Mopped...

Gruß

Diesel3,

achja, bevor ichs vergesse: Richtig - JENA ist richtig
Chris601
Geomaster
Beiträge: 726
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 04:09
Wohnort: Mühlhausen/Thür.
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris601 »

Ich will auch hier endlich mal "Guten Tag" sagen, auch wenn ich mittlerweile auf (immerhin) 45 Founds zurückblicke seit September.

Irgendwie hat mich dieses Hobby auch infiziert, allerdings ist es nur ein Hobby unter mehreren und ich habe nicht immer die Zeit, auf Schatzsuche zu gehen.

Trotzdem wird es in diesem Jahr noch ein paar Caches mehr in der Mühlhäuser Ecke geben.

Ich möchte aber nicht irgendwo ne Filmdose "hinwerfen" sondern finde "richtige Caches" schon interessanter.

Außerdem werden bald auch ein TB und ein richtiger Coin ihre Reise beginnen :-)
Odysseus-DPB
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: So 30. Apr 2006, 20:07
Wohnort: 96528 Schalkau / Thüringen JO50MJ

Beitrag von Odysseus-DPB »

Ich bin im Süden von Thüringen unterwegs. Nach bisher 44 Founds und jetzt 7 eigenen Caches, habe Ich ein bischen Erfahrung gesammelt was das Cachen angeht. Da es im Süden von Thüringen kaum Caches gibt habe Ich selbst ein paar ausgelegt. Es ist eine kleine Serie die sich um eine ehemalige Schmalspurbahn Namens "Gründerla" dreht. Der Final Cache ist unter Waypoint: GCVTXG zu finden. Dort sind auch die anderen Caches mit Waypoint aufgelistet. Ich hoffe es besucht mal der eine oder andere von euch einen meiner Caches.
MFG Odysseus-DPB
Benutzeravatar
DJ1AD
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 15. Okt 2005, 07:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Berlin grüßt Thüringen

Beitrag von DJ1AD »

Ich lese hier ja auch schon einige Woche mit. Anfang August bin ich warscheinlich ein paar Tage in Gera-Langenberg. Mal sehen ob da auch was zu finden ist. Bis jetzt hab ich in der Nähe nur 3 entdeckt. Ich hoffe, daß ich sie auch finde.

Arno, DJ1AD
Die Hasenschnitzels
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Sa 20. Mai 2006, 15:09
Wohnort: Freiberg/Neckar
Kontaktdaten:

Beitrag von Die Hasenschnitzels »

@Chris 601

Caches in der Mühlhäuser Ecke kann ich nur befürworten. Wir kommen auch so alle paar Wochen in die Heimat meiner Freundin und was liegt da näher als ein paar schöne Caches zu heben. Die Gegend ist ja auch super.

Schöne Caches sind z.B die Hainich-Rennsteig-Serie von Bara68 oder die Kanonenbahn-Serie von Mueckenfett.

Wollen in absehbarer Zukunft auch nen Cache dort legen, nur mit dem Überprüfen müssen wir uns was überlegen. So mit kommt mal schnell der Cache ist weg, geht das leider nicht.


MfG Thorsten von den Hasenschnitzels
Antworten