Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie groß definiert ihr eure "Homezone"?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Wie groß ist eure Homezome im Radius?

<2km
4
8%
2km - 5km
10
20%
5km - 8km
6
12%
8km - 10km
19
38%
>10km
11
22%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 50

Benutzeravatar
Bravragor
Geocacher
Beiträge: 153
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 17:48
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Wie groß definiert ihr eure "Homezone"?

Beitrag von Bravragor » Di 20. Okt 2015, 21:12

Mahlzeit,

mich würde mal interessieren, wie groß ihr so eure Homezone definiert.
Man liest öfters, dass die Leute ihr Homezone clear/gelb haben wollen.
Bild

Ich logge NM, NA und DNF, und das ist gut so!

Werbung:
Hegaupoeten
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: So 31. Jan 2010, 16:23

Re: Wie groß definiert ihr eure "Homezone"?

Beitrag von Hegaupoeten » Di 20. Okt 2015, 21:15

Wir versuchen, einen Kreis von 10 km um unsere home coords "clean" zu halten. Schaffen wir nicht immer, zur Zeit grad auch nicht ...
Vermutlich sind wir da eher harmlos im Vergleich zu anderen?

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5607
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Wie groß definiert ihr eure "Homezone"?

Beitrag von JackSkysegel » Di 20. Okt 2015, 21:29

Gar nicht.;-)
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
FlashCool
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: Do 13. Mär 2008, 11:23
Ingress: Enlightened
Wohnort: Bad Vilbel

Re: Wie groß definiert ihr eure "Homezone"?

Beitrag von FlashCool » Di 20. Okt 2015, 21:33

50 m

Benutzeravatar
cachepohl
Geomaster
Beiträge: 431
Registriert: Di 15. Jan 2013, 14:58
Wohnort: Bielefeld

Re: Wie groß definiert ihr eure "Homezone"?

Beitrag von cachepohl » Di 20. Okt 2015, 21:36

10m - wir haben nur ein kleines Grundstück ... aber da liegt kein ungefundener Cache :o)
Gruß,
Micha

:down2:
Statistik ist mir egal - ich hab lieber Spaß statt Stress

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5607
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Wie groß definiert ihr eure "Homezone"?

Beitrag von JackSkysegel » Di 20. Okt 2015, 21:43

Es gibt viele Caches direkt in meinem Wohnort die mich nicht interressieren und es werden immer mehr. Ich werde niemals einen "Cache" suchen nur weil er da ist.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Bravragor
Geocacher
Beiträge: 153
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 17:48
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Wie groß definiert ihr eure "Homezone"?

Beitrag von Bravragor » Di 20. Okt 2015, 21:53

Hier in der nähe liegen auch ein paar, an die ich wohl nie rangehen werde.
Wie z.B. http://coord.info/GC31HKK Aufgrund der Bilder weiß ich zwar um welches Gebäude es sich handelt, aber das ist dann für mich nicht mehr das Lösen eines Mystery. Und bei den Zahlen hab ich keine Ahnung was wer da will.

Weiter liegt hier in T5, das ist auch erstmal nichts für mich.
Bild

Ich logge NM, NA und DNF, und das ist gut so!

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6003
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Wie groß definiert ihr eure "Homezone"?

Beitrag von hcy » Di 20. Okt 2015, 21:57

Leider gibt's keine Antwortmöglichkeit "Gar nicht - was soll das?"
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23255
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Wie groß definiert ihr eure "Homezone"?

Beitrag von radioscout » Di 20. Okt 2015, 22:06

Gar nicht, weil H***z*** eine geschützte Marke eines Händinetzbetreibers ist.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

mark
Geowizard
Beiträge: 2532
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Wie groß definiert ihr eure "Homezone"?

Beitrag von mark » Mi 21. Okt 2015, 00:14

Mitteleuropa.

Antworten