Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

1. Edersee-Extremgeowander-Event

Lasst uns wandern und die schöne weite Welt besehn.

Moderator: weihnachtshasen

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

1. Edersee-Extremgeowander-Event

Beitrag von DL3BZZ » Di 9. Feb 2016, 20:53

Ich mach auch mal ein bissl Eigenwerbung :roll: .
An die Wanderfeunde unter uns Cachern, am 07. Mai am Edersee:
http://coord.info/GC6AY1G
Bild

Werbung:
THC
Geomaster
Beiträge: 374
Registriert: So 16. Feb 2014, 00:07

Re: 1. Edersee-Extremgeowander-Event

Beitrag von THC » Mi 10. Feb 2016, 00:05

Und warum die hohe D/T Wertung, T5 weil man Wanderschuhe braucht? und D4,5 weil man vom Track aus die Salatbar finden muss?
Gruß
THC

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Re: 1. Edersee-Extremgeowander-Event

Beitrag von DL3BZZ » Mi 10. Feb 2016, 06:35

T5 ist doch logisch, bei den beiden kleinen Runden muss die Fähre genommen werden, bei der großen die Streckenlänge schon einmal. D weil mental ist es für viele schwer. Alles klar?
Bild

PiWe84
Geocacher
Beiträge: 172
Registriert: Di 27. Mai 2008, 13:25
Wohnort: [Hamburg]

Re: 1. Edersee-Extremgeowander-Event

Beitrag von PiWe84 » Mi 10. Feb 2016, 07:16

THC hat geschrieben:Und warum die hohe D/T Wertung, T5 weil man Wanderschuhe braucht? und D4,5 weil man vom Track aus die Salatbar finden muss?
Weil der Wert für die Statistik gut aussieht :lachtot:
Ansonsten ist das für mich nen klassischer D1/T3 aber da hat ja jeder ne andere Wahrnehmung

KatrinundGerwin
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Sa 26. Sep 2009, 10:45
Wohnort: 23909 Ratzeburg

Re: 1. Edersee-Extremgeowander-Event

Beitrag von KatrinundGerwin » Mi 10. Feb 2016, 08:21

Sorry das ist (und wäre im Norden auch nur so gepublished worden ) ein D1T1 Event.

Die Wanderung ist optional und sollte daher auch nicht zur Bewertung heranggezogen werden. Eine Wanderung kann kein Event nach den heutigen Eventguidelines sein. Ein Event findet immer an den angegeben Koordinaten sein, und dient der Sozialisierung der Geocacher.

Das Event ist das Einkehren am Ende einer Wanderung.
Schau dir doch mal das Event unter http://www.gc-reviewer.de/hilfe-tipps-u ... dewertung/ an:

Wird für die Cachesuche eine spezielle Ausrüstung benötigt? NEIN
Muss in der Gegend übernachtet werden? NEIN
Welche Wegstrecken müssen überwunden werden? <1km
Auf welchen Wegen kann der Cache erreicht werden? Gepflasterte Wege
Sind die Wege überwachsen? NEIN
Wie ist die Beschaffenheit des Geländes? Im Grunde Flach
Wie einfach ist es, das Cacheversteck zu finden? Ist nicht sonderlich schwer Cacher mi denen man den Tag über gewandert ist, im Lokal zu finden

Die D/T Wertung deines Eventes ist eine komplett andere, aber jeder besch...t sich selber am besten.

Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß.

Katrin und Gerwin

Edit: dicke Finger drücken falsche Tasten!

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5465
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: 1. Edersee-Extremgeowander-Event

Beitrag von JackSkysegel » Mi 10. Feb 2016, 09:36

KatrinundGerwin hat geschrieben: und dient der Sozialisierung der Geocacher.
:lachtot: Der war gut! :lachtot:
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Netheron
Geowizard
Beiträge: 2371
Registriert: Di 25. Aug 2009, 13:20

Re: 1. Edersee-Extremgeowander-Event

Beitrag von Netheron » Mi 10. Feb 2016, 10:14

PiWe84 hat geschrieben:
THC hat geschrieben:Und warum die hohe D/T Wertung, T5 weil man Wanderschuhe braucht? und D4,5 weil man vom Track aus die Salatbar finden muss?
Weil der Wert für die Statistik gut aussieht :lachtot:
Andersrum vielleicht, aber D4,5/T5 würde mich nun nicht gerade locken :/
„Wir suchen niemals die Dinge, sondern das Suchen nach ihnen.“
Blaise Pascal, 1623-1662

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7856
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: 1. Edersee-Extremgeowander-Event

Beitrag von Zappo » Mi 10. Feb 2016, 10:15

Nun, die D/T Wertung ist in erster Linie DAS, was der Owner hinschreibt. Wenn da was Falsches steht, dann ist das eben unpraktisch für den, der nach diesen Angaben sortiert und filtert - das ist alles. Wirklich BEDEUTEN kann das ja niemanden etwas - oder ? :) :) :)

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Numanoid
Geomaster
Beiträge: 490
Registriert: Di 6. Dez 2011, 02:18

Re: 1. Edersee-Extremgeowander-Event

Beitrag von Numanoid » Mi 10. Feb 2016, 14:34

Da muss ich KatrinundGerwin Recht geben. Auch bei uns in Sachsen würde das Event mit der Wertung nicht durch den Reviewprozeß kommen, da die Wanderung nicht zu berücksichtigen ist.
Aus diesem Grund finden einige Veranstaltungen hier, z.B. eine 100km Wanderung, nicht mehr als GC-Event statt.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7856
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: 1. Edersee-Extremgeowander-Event

Beitrag von Zappo » Mi 10. Feb 2016, 16:52

Numanoid hat geschrieben:Aus diesem Grund finden einige Veranstaltungen hier, z.B. eine 100km Wanderung, nicht mehr als GC-Event statt.
Und das ist dann besser?
Und wenn man zum Event tatsächlich eine T5 Strecke zurücklegen muß?

Ganz ehrlich - solange es ne gewisse Übereinstimmung darüber gibt, daß selbst das Kern-Spiel entgegen den Wünschen und Vorschriften und Absichten von GC durchgeführt wird (nämlich daß man z.B. Caches legt, nur daß da irgendwas liegt und Mindestabstände ausnutzt, nur weils geht), solange ist doch die Genauigkeit und Richtigkeit von u.a. D/T-Einstufung völlige Nebensache.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder