Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

So funktionieren Reflektoren.

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Moderatoren: carhu, Lakritz

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

So funktionieren Reflektoren.

Beitrag von moenk »

Etwas für die Forschungsabteilung:
http://idw-online.de/pages/de/news77321
In diesem Fred können wir vielleicht solche Texte sammeln. Vielleicht gibts ja auch noch was mit Armin und der Maus: "Das, ist ein Rückstrahler. So sie er von vorn aus, und so, von hinten."
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Ja geil - da lacht das Maschinenbauerherz
Bild
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Ich bin Donnerstag auch in der Metallwerkstatt und habe da auch noch so ein paar Ideen. Mit ein wenig starkem Blech und einer Kantbank müsste sich ein M-Profil biegen lassen, mit Lasche an Beinen und Bohrungen für 4 Schnellbauschrauben.
Hier noch was zu klassischen Katzenaugen: http://www.madsci.org/posts/archives/de ... .Es.r.html
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: So funktionieren Reflektoren.

Beitrag von wutzebear »

moenk hat geschrieben:Vielleicht gibts ja auch noch was mit Armin und der Maus: "Das, ist ein Rückstrahler. So sie er von vorn aus, und so, von hinten."
AFAIR gibt's sowas wirklich. Einen Film mit genauem Aufbau und Funktionsweise am Beispiel "orangenes Katzenauge". Ich meine, ich hätte den mal in der "Bibliothek der Sachgeschichten" gesehen.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Galileo hatte da auch mal was: http://www.prosieben.de/lifestyle_magaz ... hiv/07373/
Das waren kleine Glaskugeln in der Folieschicht, also sowas wie Scotchlite.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR »

Das mit den Glaskugeln ist nicht so einfach. Hier kommt es auf das genaue Verhältniss Brechungsindex von Glas/umgebender Matrix an. Verschiedene 'Kleber' mit zur Hälfte eingetauchter Glaskugeln werden schon bei mir im Garten bewittert.
Diese Kombination hat 2 Vorteile
1. streichbar
2. transparent

sieht also z.B. an einem Baum nur wie ausgetretenes Harz aus und ist am Tage sehr schlecht als Kunstprodukt zu erkennen.

Es hat aber auch Nachteile
1. (noch) lange nicht so gut wie 3M
2. Feuchtigkeit

Kleine Glaskugeln bekommt man von den Arbeitern die Markierungsarbeiten machen, da die 'geteerten' Mittelstreifen auch damit bepudert werden um danach zu reflektieren.
Mungo Park
Geomaster
Beiträge: 956
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 20:51
Wohnort: Brick City

Beitrag von Mungo Park »

Hier eine gute Site mit Erklaerungen warum Reflektoren in bestimmten Faellen nicht funktionieren (ist sehr nett und witzig geschrieben)

Why Reflectors Don't Work
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

Taugt ein rotes Reflektorband von3M auch was für nc?
ach ich sehe grad ist 3meter, nicht 3M.
Zuletzt geändert von Sir Cachelot am Di 30. Nov 2004, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
Mungo Park
Geomaster
Beiträge: 956
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 20:51
Wohnort: Brick City

Beitrag von Mungo Park »

Sir Cachelot hat geschrieben:Taugt ein rotes Reflektorband von3M auch was für nc?
Ja, schon ! Selbstklebend ?
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

jep.
hier ist ein ebay link.
aber bitte mir noch ein band übrig lassen.
ist das ein guter preis?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 90794&rd=1
Antworten