Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

4 neue Galileo Satelliten im Umlauf

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2600
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

4 neue Galileo Satelliten im Umlauf

Beitrag von GeoSilverio » Fr 18. Nov 2016, 00:48

Wundert mich, es hier nicht schon gelesen zu haben.

Heute (Donnerstag) Nachmittag wurden 4 Galileo Satelliten von einer Ariane V Rakete in den Orbit befördert und wohl auch korrekt ausgesetzt.
Damit wären dann 18 Galileo Satelliten im All und wenn diese 4 ordnungsgemäß funktionieren, 15 davon dann auch voll funktionstüchtig.

Ich denke, spätestens wenn die nächsten 4 Satelliten "oben" sind, was wohl im Frühjahr 2017 geschehen soll, wird das System für die breite Masse freigegeben werden.

Werbung:
RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2075
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: 4 neue Galileo Satelliten im Umlauf

Beitrag von RainerSurfer » Fr 18. Nov 2016, 07:21

GeoSilverio hat geschrieben: Ich denke, spätestens wenn die nächsten 4 Satelliten "oben" sind, was wohl im Frühjahr 2017 geschehen soll, wird das System für die breite Masse freigegeben werden.
- Diese 4 Sats brauchen 6 Monate bis sie einsatzbereit sind
- Die nächsten 4 Sats hab ich entweder nur pauschal 2017 gefunden oder Sommer 2017, + 6 Monate ist 2017 schon wieder vorbei
- Das letzte mal, das sich ein Hersteller von Consumer Geräte in der Richtung hat verlauten lassen ist schon sehr lange her, geschweige denn irgendwelche Ankündigungen.
Egal ob es die Empfänger in aktuellen Consumer Geräten können oder nicht, das werden sie nicht per FW freischalten, sondern lieber über neue Geräte verkaufen. So ein Verkaufsargument lassen die sich nicht entgehen.
Als einzigen Termin finde ich auch nur den für das komplette System: 2020
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2600
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: 4 neue Galileo Satelliten im Umlauf

Beitrag von GeoSilverio » Fr 18. Nov 2016, 07:55

Dass der Dienst freigegeben wird, hat ja nichts mit Endgeräten zu tun oder damit, ob es jemand nutzen möchte.

Ich wollte nur sagen, dass es da wohl bald los geht.
Aber Positivberichte passen wohl heutzutage nicht mehr ins Weltbild vieler. ;)

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2075
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: 4 neue Galileo Satelliten im Umlauf

Beitrag von RainerSurfer » Fr 18. Nov 2016, 08:16

Außer das 4 Sats ausgesetzt worden sind, ist der Rest halt nur deine persönliche Vermutung. Mit positiv oder negativ hat das nichts zu tun.

Wie hieß der Spruch mal, oder so ähnlich: Wir wollen Fakten, Fakten, Fakten, nichts als Fakten ;)
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2600
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: 4 neue Galileo Satelliten im Umlauf

Beitrag von GeoSilverio » Do 15. Dez 2016, 21:24

Fakt: Der Galileo Dienst wurde inzwischen für die Allgemeinheit freigegeben.

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2075
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: 4 neue Galileo Satelliten im Umlauf

Beitrag von RainerSurfer » Fr 16. Dez 2016, 00:26

Jetzt müsste man es nur noch nutzen können, aber ohne Empfänger?
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: 4 neue Galileo Satelliten im Umlauf

Beitrag von UF aus LD » Fr 16. Dez 2016, 09:24

Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2600
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: 4 neue Galileo Satelliten im Umlauf

Beitrag von GeoSilverio » Fr 16. Dez 2016, 11:09

Naturgemäß, haben die Smartphones hier die Nase vorn, da hier natürlich wesentlich häufiger Modelle von verschiedenen Herstellern auf den Markt kommen. Auch die Unterstützung der Hardware Hersteller, also derer, die die Funktion im Chipsatz bereitstellen, ist etwas breiter.

Letztendlich ist es ja auch nicht so, dass wir beim cachen dringend noch genauere Positionen bräuchten. Wenn es mal soweit ist, dass das Ziel auf 10cm genau bestimmt würde, wäre Geocaching fast reizlos. Gerade die derzeitige Unschärfe macht es für mich durchaus immer wieder mal spannend...

Dennoch, Galileo im Vollausbau ist für die Zukunft sicher eine feine Sache. Technisch etwas moderner als GPS und Glonass, schon wegen der nochmals genaueren Uhren an Bord. Außerdem unabhängig. Wer weiß, was sich die Gesellen um Trump und Putin noch so einfallen lassen. ;)

RainerSurfer
Geowizard
Beiträge: 2075
Registriert: Fr 4. Jun 2004, 11:56
Wohnort: Südfranken
Kontaktdaten:

Re: 4 neue Galileo Satelliten im Umlauf

Beitrag von RainerSurfer » Fr 16. Dez 2016, 11:20

Muss meinen Satz oben korrigieren: Die Empfänger gibt es ja, aber in der FW nicht unterstützt, nicht freigeschaltet. Oregon 600 hat schon einen passenden Chip drin, da wird es aber kein FW-Update mehr geben. Bei aktuellen Garmins und nicht schon der Nachfolger in den Löchern steht, besteht zumindest einen theoretische Chance. Wie z.B. Oregon 700. Die sind ja noch rel neu.
Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Oregon

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2600
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: 4 neue Galileo Satelliten im Umlauf

Beitrag von GeoSilverio » Mi 25. Jul 2018, 18:00

Soeben sind die (vorerst) letzten 4 Galileo-Satelliten ins All gebracht worden und auch bereits mit ausgefalteten Solarpanels an ihrem korrekten Platz.
In gut einem halben Jahr sollten dann 23 Satelliten dauerhaft zur Positionsbestimmung zur Verfügung stehen.

Welche Geräte oder Chipsätze die Galileo-Daten auch nutzen können kann man hier sehen, das sollte aber dann bei allen neuen Geräteserien der Fall sein.
https://www.usegalileo.eu/DE/inner.html#data=smartphone

Wie es bei den in Cacherkreisen beliebten Garmins aussieht, weiß ich nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder