Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocaching App Position finden. Aber wie?

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

bsetutweh
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 21:46
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Geocaching App Position finden. Aber wie?

Beitrag von bsetutweh » Fr 14. Sep 2018, 23:27

Vielleicht gehe ich das alles aber auch komplett falsch an.

Das ganze war ein Multicache den ich heute gemacht habe.
Ich musste Stationen ablaufen, und kleine Rätsel lösen.
Am Schluss musste ich dann aus den Antworten neue Koordinaten errechnen.

Das sind dann die, die Google Maps auch findet. Aber solange ich die nicht mit der App öffnen kann, kann ich sie ja auch nicht loggen. Oder hab ich da was grundlegend falsch verstanden?

Wie macht ihr das denn immer so?

Werbung:
Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Geocaching App Position finden. Aber wie?

Beitrag von Fadenkreuz » Sa 15. Sep 2018, 00:08

Das hat mit dem Multi nichts zu tun. Ich habe es gerade ausprobiert und erstaunlicherweise verlangt die App als Dezimaltrenner keinen Punkt, sondern ein Komma. Es kann aber auch sein, dass mein Handy das so vorgibt. Probier also mal N 53 33,780 E 008 06,250.

Oder mit welcher anderen Methode gibt man bei der App überhaupt Koordinaten ein? Ich finde nämlich nur die Möglichkeit Wegpunkte zu bearbeiten, da ist das Format bereits vorgegeben und ich kann nur noch die Zahlen eintippen.

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Geocaching App Position finden. Aber wie?

Beitrag von Fadenkreuz » Sa 15. Sep 2018, 00:23

Ich habe es jetzt noch mal ausprobiert. Das Verhalten der App ist zwar etwas irritierend, aber der Wegpunkt wird akzeptiert. Bei der Eingabe steht da N/E, das wird dann später zu N/O. Bei der Eingabe stehen Kommas als Dezimaltrenner, danach sind es Punkte.

Die Koordinaten werden aber gefunden, auch die fehlende Null wird nicht moniert. Man kann also
N 53 33,780 E 008 06,25 eingeben, das wird dann zu N 53 33.780 O 008 06.250 umgewandelt.

Lada1976
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Di 5. Sep 2017, 21:52

Re: Geocaching App Position finden. Aber wie?

Beitrag von Lada1976 » Sa 15. Sep 2018, 00:33

bsetutweh hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 23:27
...Das sind dann die, die Google Maps auch findet. Aber solange ich die nicht mit der App öffnen kann, kann ich sie ja auch nicht loggen. Oder hab ich da was grundlegend falsch verstanden?
Also bei einem Multi gehst Du von Station zu Station und am Ende zum Final (die Dose).
Der Screenshot (den Du gepostet hast) sieht für mich aus als ob Du das nicht in der App machst, sondern über die Handy-Suche?
Deine App sollte eine Möglichkeit haben, zusätzliche Wegpunkte (zu einem Cache) anzulegen. Ich kenne mich mit der App leider gar nicht aus. Dann sollte das auch funktionieren. Du kannst auch hier mal versuchen zu fragen https://geoclub.de/forum/viewforum.php?f=135. Hier ist eigentlich nicht der richtige Bereich.

Gruß,
Daniel

bsetutweh
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 21:46
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Geocaching App Position finden. Aber wie?

Beitrag von bsetutweh » Sa 15. Sep 2018, 08:33

Ich hab jetzt nochmal eure Tipps umgesetzt. Wenn ich das mit dem Wegpunkten eingebe funktioniert alles super. Auch das loggen des Caches sollte jetzt kein Problem mehr sein.

Bei der Suche die ich verwendet habe, kann ich nur nach Postleitzahlen oder Ortsnamen suchen. Geokoordinaten funktionieren hier nicht.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Aller Anfang ist schwer, aber dank euch komme ich wieder ein gutes Stück weiter.

Gruß Andy!

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2692
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Geocaching App Position finden. Aber wie?

Beitrag von SammysHP » Sa 15. Sep 2018, 09:43

bsetutweh hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 08:33
Auch das loggen des Caches sollte jetzt kein Problem mehr sein.
Erstmal die Dose finden. ;)
c:geo-Entwickler

bsetutweh
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 21:46
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Geocaching App Position finden. Aber wie?

Beitrag von bsetutweh » Sa 15. Sep 2018, 09:45

Natürlich. Aber da bin ich guter Dinge, dass ich das schaffe. 😉

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Geocaching App Position finden. Aber wie?

Beitrag von Fadenkreuz » Sa 15. Sep 2018, 10:12

bsetutweh hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 08:33
Bei der Suche die ich verwendet habe, kann ich nur nach Postleitzahlen oder Ortsnamen suchen. Geokoordinaten funktionieren hier nicht.
Du musst die Koordinaten nicht in Google eingeben (obwohl auch das geht), sondern kannst sie in der App eingeben.

bsetutweh
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 21:46
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Geocaching App Position finden. Aber wie?

Beitrag von bsetutweh » Sa 15. Sep 2018, 10:58

Genau das war ja das ursprüngliche Problem. Ich wollte die Koordinaten in der Geocaching App eingeben, aber die hat n Fehler rausgegeben.
Dann hab ich das bei Google probiert, um zu sehen, ob die Koordinaten evtl falsch sind. Dort wurden sie aber genommen.

Durch eure Hilfe weiß ich jetzt aber dass ich das mit Wegpunkten machen muss. Seit dem läuft alles.

Hier nochmal der Screenshot, worüber ich ursprünglich immer versucht habe, die Koordinaten einzugeben.
Screenshot_20180915-105523.png
Screenshot_20180915-105523.png (46.76 KiB) 190 mal betrachtet
Und dann auf Position. Aber damit war wohl etwas anderes gemeint.

Antworten