Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

War's das nun wirklich?

Qualitätssicherung auf einen Klick

Moderator: UF aus LD

Benutzeravatar
Roi Danton
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 27. Jan 2012, 14:11
Wohnort: Esslingen am Neckar
Kontaktdaten:

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von Roi Danton » Mo 29. Okt 2018, 19:10

Auch von mir an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön! Ich finde GCVote unabdingbar um herauszufinden, welche Caches wirklich gut sind und welche Standard oder gar schlecht sind. Die Favoritenpunkte geben hier nämlich nicht unbedingt Auskunft. Des Weiteren macht es für mich durchaus Sinn, dass die Daten nicht bei geocaching.com sondern anderswo liegen.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23125
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von radioscout » Mo 29. Okt 2018, 21:09

Team Oberpfalzläufer hat geschrieben:
Sa 27. Okt 2018, 23:21
Würde mich freuen wenn es irgendwie weiter geht.
Bessercacher.de?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
BonnerGuido
Geomaster
Beiträge: 605
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 15:19
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von BonnerGuido » Mo 29. Okt 2018, 21:18

So, bewerten sollte man jetzt auch wieder können.

Und Mark hat Recht: PHP-Version 5.6 mit mysql-Interface ist Geschichte und ich stelle auf 7.2 mit mysqli um. Mir ist noch nicht klar, warum es dazu kein Shim zur Bereitstellung der alten Funktionen gibt, weil beide Interfaces sehr ähnlich zu sein scheinen. Zumindest die einfachen Sachen, die ich für GCVote brauche.

Sechsfüssler
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 19:34
Wohnort: CH / Berner Jura

Beitrag von Sechsfüssler » Mo 29. Okt 2018, 21:49

Yep, klappt! Merci viumau!

Benutzeravatar
Lineflyer
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Fr 29. Jul 2011, 20:38

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von Lineflyer » Mo 29. Okt 2018, 22:58

Hallo BonnerGuido,

auch von meiner Seite vielen Dank für deine Mühe.
Ich nutze GCVote viel und gerne und bin froh, dass dies auch weiterhin möglich ist.

Interessant finde ich, dass Groundspeak so schnell bemerkt hat , dass der Dienst nicht verfügbar war und Interese hatte...zumal er in Amerika nach meiner Erfahrung (trotz c:geo :) ) leider wenig verbreitet ist.

Apropos:
Wenn du einmal dran bist, wie wäre es mit einer "SelfSubscription"-Seite um dir die manuelle Arbeit zu erleichtern.. Nicht, das ich das könnte...leider nicht. Aber generell würde das den Dienst noch attraktiver machen.

Gruß,
Lineflyer
c:geo Entwicklung/Test/Support

Benutzeravatar
SiMaKiDD
Geocacher
Beiträge: 130
Registriert: Do 19. Feb 2009, 16:11
Wohnort: Dresden

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von SiMaKiDD » Di 30. Okt 2018, 10:40

Läuft und funktioniert wieder einwandfrei... :2thumbs:

VIELEN DANK FÜR DIE ARBEIT! :gott:

Es wäre wirklich sehr schade, wenn es dieses tolle Tool nicht mehr geben würde!

Was das "Angebot" von G$ betrifft:
Die haben doch "tolle" Programmierer, Geld und Zeit - warum haben die nicht schon längst ein eigenes System eingebaut (statt immer irgendwelche Verschlimmbesserungen vorzunehmen)? Aber, wenn möglich, mal schnell ein paar Millionen Datensätze für lau abgreifen... *KOPFSCHÜTTEL*
LG SiMaKiDD

Oregon 300 mit Firmware 4.12 Unterwegs mit S4 Mini Vernee M5 und Locus ...Mein Profil...

Benutzeravatar
crisb
Geomaster
Beiträge: 619
Registriert: Do 3. Dez 2009, 21:04
Ingress: Enlightened
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von crisb » Di 30. Okt 2018, 18:30

SiMaKiDD hat geschrieben:
Di 30. Okt 2018, 10:40

Was das "Angebot" von G$ betrifft:
Die haben doch "tolle" Programmierer, Geld und Zeit - warum haben die nicht schon längst ein eigenes System eingebaut (statt immer irgendwelche Verschlimmbesserungen vorzunehmen)? Aber, wenn möglich, mal schnell ein paar Millionen Datensätze für lau abgreifen... *KOPFSCHÜTTEL*
Die sind alle damit beschäftigt Souvenir-Bildchen zu malen.

Benutzeravatar
BonnerGuido
Geomaster
Beiträge: 605
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 15:19
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von BonnerGuido » Di 30. Okt 2018, 21:25

Lineflyer hat geschrieben:
Mo 29. Okt 2018, 22:58
Interessant finde ich, dass Groundspeak so schnell bemerkt hat , dass der Dienst nicht verfügbar war und Interese hatte...zumal er in Amerika nach meiner Erfahrung (trotz c:geo :) ) leider wenig verbreitet ist.
Das hat mich aus den gleichen Gründen auch überrascht. Ich werde das Angebot jedenfall erstmals ausschlagen und nur anbieten, dass User ihre eigenen Bewertungen automatisch übertragen können, wenn sie Groundspeak ihr GCVote-Passwort geben.
Wenn du einmal dran bist, wie wäre es mit einer "SelfSubscription"-Seite um dir die manuelle Arbeit zu erleichtern.. Nicht, das ich das könnte...leider nicht. Aber generell würde das den Dienst noch attraktiver machen.
Das ist leider nicht so einfach, weil ich jeden GCVote-Account mit einem Geocaching.com-Account verknüpft haben will. Die manuelle Arbeit ist an dieser Stelle aber auch kein Problem.

Benutzeravatar
Team Oberpfalzläufer
Geowizard
Beiträge: 1725
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 19:25
Wohnort: Amberg, Upper Palatinate

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von Team Oberpfalzläufer » Di 30. Okt 2018, 22:50

Super............danke schön!!!!!
Bild
Bild

Aufiziacha

Benutzeravatar
Hynz
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 31. Mär 2006, 14:00
Wohnort: Wien

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von Hynz » Mo 5. Nov 2018, 11:18

BonnerGuido hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 21:09
Ich gebe mal vorsichtig Entwarnung: Die Umstellung scheint machbar zu sein. Die Anzeige der Bewertungen in Browser und c:geo sollte jetzt wieder funktionieren. Oder nicht?
Vielen Dank fuers Weitermachen. Soweit ich sehen kann klappt wieder alles.
Hoffentlich haben auch deine anderen Gruende "Keine Zeit" und "Keine Lust" damit etwas weniger Auswirkung auf die Zukunft von GCVote.
Es waere jedenfalls cool wenn sich das Projekt ohne Groundspeak fortsetzen laesst. Ausser ein wenig Geld kann ich dazu aber nichts beitragen.

BTW, ich komme gerade von einem USA Aufenthalt zurueck und konnte beim Loggen (einiger) Caches ploetzlich nach dem Absendes des Logs drei Bewertungen (Condition, Fun, Overall) mit jeweils 1-5 Sternen und einem zusaetzlichen freien Textfeld abgeben.
Wird wahrscheinlich aber schon im Groundspeak-Forum diskutiert. Hatte aber noch keine Zeit mich dort umzusehen.

Antworten