Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Das Laden von PQ

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5389
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von arbor95 » So 6. Jan 2019, 11:17

Das war/ist nicht das Problem. Es wurde einfach nicht sortiert. Das Datum der PQs wird in CacheBox nicht gespeichert. Es wird eine Kategorie gespeichert und deren Einlesedatum bzw., wie man im WCB bei Unterkategorie sehen kann, alle Einlesedaten. Bei einer gpx-Datei wird immer der Dateiname als Kategorie genommen. Bei einer PQ hat man zwar einen schönen Namen, aber sie wird entpackt (als GPX) und dann hat man einfach eine nichtssagende Zahl als Kategorie und die hat keinen Bezug zu einer bisher erstellten PQ. Es gibt eine neue Kategorie (nur nicht für Cache die schon in der DB existieren und deren Kategoriezugehörigkeit fixiert ist.
Aufgabe ist es nun für eine PQ eine Kategorie beim Import abzufragen bzw auswählbar (aus den bisherigen) zu machen. Und dann muss man in den gpx-Import eingreifen und diese dort übergeben.
Beim Import (Umkreis) habe ich schon mal eine Eingabemöglichkeit für eine Kategorie eingebaut.
Was im ACB dann auch noch fehlt ist die Filtermöglichkeit nach Unterkategorien.
Bild

Werbung:
SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 283
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von SamHenkel » So 6. Jan 2019, 11:35

arbor95 hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 11:17
[...] Bei einer PQ hat man zwar einen schönen Namen, aber sie wird entpackt (als GPX) und dann hat man einfach eine nichtssagende Zahl als Kategorie und die hat keinen Bezug zu einer bisher erstellten PQ. [...]
Der von der API gelieferte, eineindeutige "Reference Code" des PQ ist keine Option? Wundert mich.

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5389
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von arbor95 » So 6. Jan 2019, 12:03

Der Referenzcode ist neu in der API 1.0, d.h. er wird auch im CacheBox nicht gespeichert.
Und ob der Referenzcode in der PQ gpx auftaucht weiß ich nicht. ( vermutlich nein)
Außerdem gibt es ja auch noch die Möglichkeit eine PQ in mehrere DBs zu importieren.

Man könnte auch einfach sagen, es ist Cachebox egal, wo er seine Daten herbekommt.
Bild

Timo TA93
Geomaster
Beiträge: 949
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 19:32

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von Timo TA93 » So 6. Jan 2019, 19:07

Wenn ich nicht irre, hat jeder Cache neben seinem GC-Code noch eine in der GPX enthaltene extra Cache-ID. Kann man diese nicht als DB-Schlüssel verwenden um überschneidende Importe zu vermeiden?
Gruß Timo
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5389
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von arbor95 » So 6. Jan 2019, 19:09

Wie denn das?
Bild

Timo TA93
Geomaster
Beiträge: 949
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 19:32

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von Timo TA93 » So 6. Jan 2019, 19:14

Ist ewig her das ich mit Datenbankstrukturen zu tun hatte. Aber bei Acces (MS) konnte jedem Wert ein Schlüssel zugewiesen werden, der in verschiedenen Tabellen den jeweiligen Wert eindeutig identifizierte.
Wie gesagt, ist lang her....
Gruß Timo
Bild

Timo TA93
Geomaster
Beiträge: 949
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 19:32

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von Timo TA93 » So 6. Jan 2019, 19:21

PS: Die Cache-ID findest bei jeder GPX
Screenshot_20190106-191908_HTML Viewer.jpg
Beispiel
Screenshot_20190106-191908_HTML Viewer.jpg (92 KiB) 302 mal betrachtet
...
Gruß Timo
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5389
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von arbor95 » So 6. Jan 2019, 20:16

Und was soll ich deiner Meinung damit anfangen. Ich habe doch schon den GCCode.
Bild

c.s.g.
Geocacher
Beiträge: 205
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 16:57

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von c.s.g. » So 6. Jan 2019, 21:44

arbor95 hat geschrieben:
So 6. Jan 2019, 20:16
Und was soll ich deiner Meinung damit anfangen. Ich habe doch schon den GCCode.
Genau das Frage ich mich auch. Die Cache-ID entspricht dem GCCode, eben nur in einer anderen Darstellung.
GC7XEEX (Basis 31) = 6901591 (dezimal).
Siehe auch hier.

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5389
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von arbor95 » So 6. Jan 2019, 23:17

Jetzt dann wieder ernst und sachlich: ich weiß schon, wie ich das zusammenbekommen würde, um einen doppelten Import zu verhindern.
Ich wollte oben nur darstellen, dass die aktuelle Implementierung von CB das nicht sofort und zwingend hergibt, so als ob es nur eine Nachlässigkeit des Programmierers wäre, das nicht sowieso schon implementiert zu haben.
Bild

Antworten