Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Aktualisieren koorigierter Koordinaten mit gelber SetCorrectedFlag

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Dingo79
Geocacher
Beiträge: 87
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 09:59

Aktualisieren koorigierter Koordinaten mit gelber SetCorrectedFlag

Beitrag von Dingo79 » Mo 31. Dez 2018, 12:58

Hallo zusammen,
ich habe eine Datenbank mit korrigierten Koordinaten - also solchen, die mit der gelben SetCorrectedFlag versehen sind.
Wenn ich nun auf gc-com abweichende gelöste Koors hinterlege und die Datenbank zu Hause aktualisieren möchte (sei es über die GSAK-API oder den Import eines GPX-Files), werden die in GSAK hinterlegten Koors aufgrund der SetCorrectedFlag nicht aktualisiert.
Ich kann zwar - sowohl über die API, als auch beim Import einer GPX - einstellen, dass ich bestimmte Felder sperren möchte und andere nicht, also z. B. alle Felder bis auf Latitude und Longitude, aber das bringt mich nur weiter, wenn vorher keine korrogierten Koors hinterlegt waren...
Habt ihr Lösungsansätze?
LG

Werbung:
SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 223
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Aktualisieren koorigierter Koordinaten mit gelber SetCorrectedFlag

Beitrag von SamHenkel » Mo 31. Dez 2018, 13:09

Ändere die korrigierten Koordinaten erst in GSAK - und kopiere sie dann auf die Cacheseite. Alles andere ergibt keinen Sinn.

Dingo79
Geocacher
Beiträge: 87
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 09:59

Re: Aktualisieren koorigierter Koordinaten mit gelber SetCorrectedFlag

Beitrag von Dingo79 » Mo 31. Dez 2018, 13:23

Danke für diese erste Idee. Diese Vorgehensweise ist natürlich wünschenswert; da man GSAK jedoch nur auf Rechnern installieren kann, bei denen man Adminrechte hat, ist diese Variante für mich leider ausgeschlossen.

Benutzeravatar
Mausebiber
Geomaster
Beiträge: 608
Registriert: Sa 9. Dez 2006, 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Aktualisieren koorigierter Koordinaten mit gelber SetCorrectedFlag

Beitrag von Mausebiber » Mo 31. Dez 2018, 13:45

Habt ihr Lösungsansätze?
Genau dazu ist dieser "corrected" Indikator gemacht worden, damit die Koordinaten nicht überschrieben werden.
Problem ist auch, dass der corrected coordinates indicator read only ist und durch ein Makro nicht zurück gesetzt werden kann.
Einzige Lösung die ich mir denken kann ist, diesen Indikator in GSAK händisch zu löschen.

SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 223
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Aktualisieren koorigierter Koordinaten mit gelber SetCorrectedFlag

Beitrag von SamHenkel » Mo 31. Dez 2018, 13:45

Wenn Du schon auf der Arbeit Mysteries lösen mußt :D : Schreibe die korrigierten Koords online in die PersonalCacheNote. Später, zu Hause, kannst Du die PCN per API in GSAK downloaden und mit einem geeigneten Makro (von Kai Team) zu GSAK korrigierten Koords machen. Die wiederum uploadest Du dann per API auf die Cacheseite.

Dingo79
Geocacher
Beiträge: 87
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 09:59

Re: Aktualisieren koorigierter Koordinaten mit gelber SetCorrectedFlag

Beitrag von Dingo79 » Mo 31. Dez 2018, 16:38

Ok, danke euch beiden für euer Feedback. Dass die correctedFlag unumkehrbar ist (außer manuell) hab ich fast schon befürchtet. Wünsche euch schon mal einen schönen Abend heute!

SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 223
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Aktualisieren koorigierter Koordinaten mit gelber SetCorrectedFlag

Beitrag von SamHenkel » Mo 31. Dez 2018, 16:47

Wenn Du die Online neu korrigierten Caches in einem Rutsch laden und dann in GSAK neu korrigieren möchtest, dann kannst Du auch so vorgehen:
1. Lade die neuen Caches und setze für diese Caches Userflags.
2. Filter auf die Userflags und lösche für alle Caches im Filter mit einem Makro die alten korrigierten Koordinaten.
3. Lade die Caches erneut und update dabei die Online neu korrigierten Koordinaten.

Dingo79
Geocacher
Beiträge: 87
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 09:59

Re: Aktualisieren koorigierter Koordinaten mit gelber SetCorrectedFlag

Beitrag von Dingo79 » Di 1. Jan 2019, 12:46

Ich habe gestern folgendes gemacht: Ich habe den Inhalt der Datenbank in eine GPX verwandelt, die DB geleert und die GPX importiert und siehe da, die Corrected Flags sind weg. Nun muss ich darauf achten, beim Aktualisieren von Logs und Listing die Felder von Latitude und Longitude zu sperren, sofern ich das Ganze über den Account meiner Eltern aktualisiere...
Danke euch fürs Mitdenken, das ist immer wieder inspirierend!
LG

SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 223
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Aktualisieren koorigierter Koordinaten mit gelber SetCorrectedFlag

Beitrag von SamHenkel » Di 1. Jan 2019, 13:58

Dingo79 hat geschrieben:
Di 1. Jan 2019, 12:46
[...] Nun muss ich darauf achten, beim Aktualisieren von Logs und Listing die Felder von Latitude und Longitude zu sperren, sofern ich das Ganze über den Account meiner Eltern aktualisiere...
Danke euch fürs Mitdenken, das ist immer wieder inspirierend!
LG
Du hast den Sinn des Corrected-Flags nicht verstanden: Er macht genau die Sperre, die Du jetzt unnötigerweise von Hand vornimmst. Das ist absolut sinnloser Mehraufwand.

Dingo79
Geocacher
Beiträge: 87
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 09:59

Re: Aktualisieren koorigierter Koordinaten mit gelber SetCorrectedFlag

Beitrag von Dingo79 » Di 1. Jan 2019, 17:27

Ich kann dir versichern, um meinen Verstand brauchst du dir keine Sorgen machen ;-) Jetzt aber sachlich zurück zum Thema:
Eine wie auch immer geartete Sperre meiner gelösten Koors (sei es über die SetCorrectedFlag oder über das Sperren von Latitude/Longitude beim Aktualisieren) benötige ich, um meinen Eltern, die im hohen Rentenalter sind und daher nicht PC-affin sind, gelöste Koors zuzuspielen und trotzdem Logs und Listing und Hint zu aktualsieren.
Leider ist der bislang gewählte Weg über die SetCorrectedFlag nicht hilfreich, wenn ich die Koors der Datenbank mit meinen bei gc-com hinterlegten Koors abgleichen möchte. Die von dir geschilderten Varianten klingen zwar auch plausibel, es ist halt nur die Frage, was (im Zweifel mir) einfacher von de Hand geht ;-)
Danke dir fürs Mitdenken!

Antworten