Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Abstürze in der 3453

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: hannes!, Longri

Eifelgold
Geocacher
Beiträge: 247
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 23:12

Re: Abstürze in der 3453

Beitrag von Eifelgold » Fr 25. Okt 2019, 17:02

arbor95 hat geschrieben:
Fr 25. Okt 2019, 16:55
Hallo, ich hätte gerne einen Absturz mit Mapnik
Kann ich z. Z. nicht liefern da ich mit Prepad ohne Daten Volumen unterwegs bin. Da nutze ich die Freizeit-offlinekarten oder openadromaps Karten.
OnePlus 6, Android 9.0 (Pie)
Galaxy Note 1, Android 4.1.2
Galaxy S3, LineageOS 14.1

Werbung:
Benutzeravatar
Mozartkugel
Geomaster
Beiträge: 459
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 11:42
Wohnort: 66540 Neunkirchen

Re: Abstürze in der 3453

Beitrag von Mozartkugel » Fr 25. Okt 2019, 17:10

Ich kann nur was Ähnliches wie ein Aufhängen liefern.

Hilft das?
Dateianhänge
log_2019.10.25._16_58_55.txt.zip
(42.17 KiB) 6-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5731
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Abstürze in der 3453

Beitrag von arbor95 » Fr 25. Okt 2019, 23:32

Ich sehe nichts ungewöhnliches.
Bild

Benutzeravatar
Mozartkugel
Geomaster
Beiträge: 459
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 11:42
Wohnort: 66540 Neunkirchen

Re: Abstürze in der 3453

Beitrag von Mozartkugel » Sa 26. Okt 2019, 00:47

Dann wars wohl nur ein Performance-Problem.
Die Cachebox hat locker 1 Minute nicht reagiert.

Benutzeravatar
Mozartkugel
Geomaster
Beiträge: 459
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 11:42
Wohnort: 66540 Neunkirchen

Re: Abstürze in der 3453

Beitrag von Mozartkugel » So 27. Okt 2019, 13:28

Hatte heute morgen wieder mehrere Abstürze mit der aktuellen Version - aber mit Openandromaps.
Bin jetzt einfach zurück zur 3428 - damit klappts wieder.

Die Logs zu den Abstürzen hänge ich einfach mal an.
Dateianhänge
Logs.zip
(9.23 KiB) 8-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Koblenzer
Geomaster
Beiträge: 728
Registriert: Do 19. Mai 2005, 07:00
Wohnort: 56070 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Abstürze in der 3453

Beitrag von Koblenzer » Sa 9. Nov 2019, 01:10

Nachdem u.a. das Lockscreenproblem und das Trackingproblem so schön gelöst wurden (nochmals herzlichen Dank!), möchte ich nun die Abstürze gerne etwas näher betrachten. Aktuell im Einsatz ist die Version 3496.
Es ist seltsam, oft läuft ACB sehr lange bzw. einen ganzen Tag durch, manchmal steigt es aber auch sehr schnell aus. Manchmal beim Karte schieben, manchmal bei anderen Aktionen, teilweise ohne erkennbaren Grund.
Nachfolgend zwei aktuelle Logs, bei denen ACB ausgestiegen ist.
Absturz1 passierte beim verschieben der Karte um 00:40 Uhr. Trotz Loglevel "Error" ist kein Eintrag darüber enthalten. (Wieso steht im Log am Anfang eigentlich "Set LogLevel to:INFO", obwohl definitiv "ERROR" konfiguriert ist!?)
Woran kann das liegen? Muss ich doch ein höheres Loglevel aktivieren?
Absturz2 wurde durch eine Bedienaktion ausgelöst, ich meine, ich wäre auf einen unteren linken Button, ggf. auch die Zurücktaste gekommen.
Absturz1
log_2019.11.09._00_19_44.zip
(960 Bytes) 2-mal heruntergeladen
Absturz2
log_2019.11.09._00_40_11.zip
(2.15 KiB) 3-mal heruntergeladen
Bild

Wunibald
Geomaster
Beiträge: 321
Registriert: Do 17. Dez 2009, 19:51

Re: Abstürze in der 3453

Beitrag von Wunibald » Sa 9. Nov 2019, 09:15

Kurze Positivmeldung (3496):
Gestern sechs Stunden Einsatz bei einer Radtour: kein einziger Absturz (40 Caches, auch viele Bilder aufgenommen, was bisher oft Abstürze oder Einfrieren erzeugte). :2thumbs:
W.

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5731
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Abstürze in der 3453

Beitrag von arbor95 » Sa 9. Nov 2019, 10:19

Bezüglich der Loglevel:
Die Einstellung wird zur Zeit nur in der Datenbank gespeichert.
Daher habe ich den Level bis zum Auslesen der Datenbank, als ich den Start neu programmiert habe, auf Info gesetzt.

Um einen Absturz, der nicht protokolliert wurde, gezielt suchen zu können, sollte er zumindest mal reproduzierbar sein.

Viele Abstürze kommen z.b. durch sog. Nullpointer (NPE), ev in einem eigenständigen Codeteil (thread), verursacht durch eine Situation, die der Programmierer nicht berücksichtigt hat.
Bild

Benutzeravatar
Koblenzer
Geomaster
Beiträge: 728
Registriert: Do 19. Mai 2005, 07:00
Wohnort: 56070 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Abstürze in der 3453

Beitrag von Koblenzer » Sa 9. Nov 2019, 16:23

Von mir gibts auch eine positive Rückmeldung: mit zwei Geräten heute über 6 Stunden im Feld, ca. 30 Caches beim Powertrail auf dem Fahrrad mit Angeleinsätzen zwischendurch, alles einwandfrei, kein Absturz!
Bild

Eifelgold
Geocacher
Beiträge: 247
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 23:12

Re: Abstürze in der 3453

Beitrag von Eifelgold » Sa 9. Nov 2019, 17:24

Ich war Heute mit der 3495 unterwegs und hatte viele Abstürze bei verschiedenen Aktionen z. B. Waypoint auswählen, Karte verschieben.
Nach dem kein vernünftiges arbeiten mehr möglich war habe ich die 3495 deinstalliert und die 3435 installiert. Damit konnte ich ohne Absturz weiter cachen.
Logs.zip
(7 KiB) 6-mal heruntergeladen
I
OnePlus 6, Android 9.0 (Pie)
Galaxy Note 1, Android 4.1.2
Galaxy S3, LineageOS 14.1

Antworten