Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Am Ende des Weges geht es weiter...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Lindencacher
Geomaster
Beiträge: 925
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 23:57

Re: Am Ende des Weges geht es weiter...

Beitrag von Lindencacher »

kohlenpott hat geschrieben: So 10. Nov 2019, 19:53 Erst waren es die Kirchendosen am Fallrohr, dann kamen die vertikalen Leitplanken und jetzt der Angelmüll.
Du hast die Loren vergessen. :D
Andreas
DNF_BLN
Geomaster
Beiträge: 624
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 11:08

Re: Am Ende des Weges geht es weiter...

Beitrag von DNF_BLN »

@ Lindencacher

Es gibt auch Lorenfreie Gegenden in D. Aber wofür haben wir denn die magentafarbenen Zellen in ganz D. Aber die werden ja langsam aus Kostengründen weniger. Und somit auch diese Dosen.

DNF_BLN
Schreibst du noch, oder photologgst du auch schon!
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2384
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Am Ende des Weges geht es weiter...

Beitrag von BlueGerbil »

Was kuemmert mich ein Hype?
Habe 2001 mit dem Cachen angefangen und betreibe es mit unterschiedlicher Intensitaet nachwievor.
Weitere Hobbies, die sich teilweise hervorragend mit dem Cachen verbinden lassen: Reisen, Jeep, Fotografie, Degree Confluence Project
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8681
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Am Ende des Weges geht es weiter...

Beitrag von MadCatERZ »

Je nachdem wen man fragt, ist der "Hype" schon seit 5-19 Jahren vorbei.
Ich gehe Cachen, wenn ich Lust darauf habe oder wenn mal wieder eine Cacheinspektion nötig ist, nicht weil es "hype" ist.
Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geoguru
Beiträge: 3062
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Am Ende des Weges geht es weiter...

Beitrag von Fadenkreuz »

Bei dem Shop würde ich nichts bestellen. Die haben es sogar nötig, in Geocaching-Foren ihren Spam zu hinterlassen.
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 6257
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Am Ende des Weges geht es weiter...

Beitrag von JackSkysegel »

Geht mir auch so.
Unechter Cacher (Tm)
feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 630
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Am Ende des Weges geht es weiter...

Beitrag von feinsinnige »

georgwalzu hat geschrieben: Do 9. Apr 2020, 14:17 Dem kann ich mich nur anschließen! Ich habe jetzt meinem Sohn hier https://www.limango.de/shop/kinderschuhe Wanderschuhe bestellt und hoffe wir können diese trotz Corona bald einweihen.
Erster Beitrag hier im Forum und gleich plumpe Schleichwerbung. Hast in dem Shop auch Schuhe für Schleicher oder schleichst Dich lieber?
f
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6221
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Am Ende des Weges geht es weiter...

Beitrag von hcy »

feinsinnige hat geschrieben: Fr 10. Apr 2020, 23:42 Erster Beitrag hier im Forum und gleich plumpe Schleichwerbung.
Dann solltest du den Link nicht noch mal posten und somit die Relevanz erhöhen.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL
feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 630
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Am Ende des Weges geht es weiter...

Beitrag von feinsinnige »

hcy hat geschrieben: Sa 11. Apr 2020, 10:06
Dann solltest du den Link nicht noch mal posten und somit die Relevanz erhöhen.
[/quote]
Stimmt, da hast Du recht. Kann es jetzt leider nicht mehr editieren.
f
Antworten