Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lampen: Stirnlampen

Moderator: elho

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ »

Disi hat geschrieben:Für alle, die sich demnächst eine Stirnlampe zulegen wollen:

In der Zeitschrift 4WheelFun (deutsche Off-Road-Zeitung :lol: ) haben sie einen kleinen Vergleich zwischen mehreren Stirnlampen drin. Eventuell hilft es ja dem ein oder anderen bei seiner Entscheidung.

MfG und immer genügend Licht wünscht
Disi
Habe die Zeitschrift von einem Arbeitskollegen, scanne den Artikel ein u. könnte ihn als pdf-Dokument mal zur Verfügung stellen.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild
Benutzeravatar
ET-DD
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Di 7. Feb 2006, 22:02
Wohnort: Dresden

Beitrag von ET-DD »

ich habe mir vor kurzem 'ne PRIMUS AR gekauft. Bis jetzt macht die nen Guten. Ich will das krass, krasser am krassesten Licht ja überhaupt nicht nicht haben. Man will ja auch noch was sehen, wenn man runterdimmen muss oder der Muggelangriff abzusehen ist.

Obwohl es mein erstes Headlight ist und ich mir verschiedene in diversen Outdoor-Shops angesehen habe:

Das Primus-Teil hat mich dann seitens Preis/Leistung überzeugt.
Modi:
Red Light 2x LED
white 4x LED low, high
1x Luxeon 1W
white 4x LED blinking

Ausstattung:
4x white LED
2x red LED
1x Luxeon LED

Batteriefach ist hinten und abnehmbar. 3x AA

Habe ich Schrott gekauft?
Eat, Sleep, Go Caching
Benutzeravatar
London Rain
Geowizard
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 31. Mai 2004, 22:08
Kontaktdaten:

Beitrag von London Rain »

Ich hab die auch und bin damit sehr zufrieden. Klasse Teil! Hier gibts die auch immer noch günstig. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen A und AR?

Edit: Ah AR hat noch ne Fewrnbedienung. Dann hab ich A.
Bild
Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Beitrag von Die Baumanns »

London Rain hat geschrieben: Hier gibts die auch immer noch günstig.
Und vorbei, heute morgen hatte Globetrotter die Teile noch, und heute nachmittag als ich bestellen wollte alles weg.

Schade.

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Eben hätte ich gerade eine kriegen können (will aber nicht, habe nämlich schon eine :lol: ), es gab nämlich wieder/noch welche. Es gibt Hellere; und wenn Du damit leben kannst, ist sie klasse!
Benutzeravatar
Woodcrawlers
Geocacher
Beiträge: 116
Registriert: Sa 31. Dez 2005, 15:32
Wohnort: Wolkersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Woodcrawlers »

Hallo,

bei uns gabs beim Karstadt momentan ein Angebot für die Lucido T61 statt 85 Euro nur noch 35 Euro...nachdem wir das Teil bei einem Cache schon live erleben durften haben wir uns gleich zwei Stück gekauft...was soll ich sagen...der Hammer. Hätte nie gedacht, das LEDs wirklich so viel Licht machen können. Damit waren die letzten 13 Caches bei Nacht (davon ein paar "echte" Nachtcaches) überhaupt kein Problem. Die Lampe kann man durchaus empfehlen....achja, zwei 1W Lumileds hab ich auch noch hier irgendwo rumfliegen...eine in rot und eine in weiß...aber soooo überzeugend sind die auch wieder nicht. (die weiße ist in einen Handstrahler verbaut, aber ohne Optik viel zu fleckiges Licht)

Björn
Bild
Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Beitrag von Die Baumanns »

Ich habe mir dann noch die Lucido T61 angesehen,
gab es bei uns bei karstadt für 45 Euro.
Macht nen super Eindruck.

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild
Benutzeravatar
GassiPods
Geomaster
Beiträge: 365
Registriert: Mo 27. Mär 2006, 19:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von GassiPods »

Hi,

also ich habe 'ne Hirnlampe von reichelt.de (10€), die gab es auch letzte Woche beim Plus in der Aktion. Das Geniale ist, dass die vor den beiden weissen LED's jeweils eine Linse hat und damit einen hellen, scharfen Kreis projiziert. Völlig ausreichend und heller als alle Hirnlampen (teils mit 8 LED's), die ich vorher hatte.

Hat ausserdem noch eine rote LED und ist einigermaasen stabil gebaut. Gummiplatte gegen Verrutschung ist auch dran. Sprich: alles, was man braucht, ohne grosses Basteln. Wird mit 3x AAA betrieben und die halten wirklich lange, weil es eben nur 2 LED's sind.

Gruß, Thomas alias Blindschleicher
Chill-Out und Entschlackung mit den GassiPods.
Dannebrog
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Mo 25. Jul 2005, 11:03
Wohnort: Kreis SU

Beitrag von Dannebrog »

Sehr empfehlenswert die Luxeon 1-Watt LED Stirnlampe vom Penny für magere 13,- Euro.

Siehe Thread hier: http://www.geoclub.de/ftopic11769.html
Antworten