Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lampen: Xenon-Nachbrenner und andere HID-Lampen

Moderator: elho

Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

.delete
Zuletzt geändert von Tampi am So 27. Feb 2005, 04:26, insgesamt 1-mal geändert.
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

Warten wir doch erst einmal ab, bis Tampi seinen Scheinwerfer fertig gebaut hat und irgendwo vergleichend vorstellt. Er hat 35W HID - wie das leuchtet ist ja kein Geheimnis. 8)

@Tampi: Aber einige Vorschaltgeräte haben wohl einen höheren Zündstrom (~10A bzw. 16~20A) als andere. Ich nehme eins mit 10A.

Mir macht noch die Schutzschaltung der LiIon Kopfzerbrechen. Finde in D keine vernünftige Platine die bei 14,4V jede einzelne Zelle überwacht. Die, die original auf den Zellen sind konnte ich leider noch nicht auf ihre Entlade-Strombegrenzung testen. Ich hoffe es sind solche mit <5A. Wenns solche mit 200mA sind dann müssen die runter, sonst reicht es nicht für den Zündstrom und sie machen dicht. :cry:

Welche benutzt du? Bzw. nimmst du eine dieser IC-Eigenbaulösungen die im Internet rumschwirren?
Hast du zudem eine gute Quelle für ein richtig preiswertes 14,4V LiIon-Ladegerät? :?:
Wenn jemand die I-Bäh Quelle für günstige Zellen haben will ->PN.
Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

n worden. ;-)
Zuletzt geändert von Tampi am So 27. Feb 2005, 04:26, insgesamt 1-mal geändert.
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

Aber ok um die sache kurz zu machen richte ich jetzt eine Aufforderung an ALLE: "meine lampen sind scheisse,sehr dunkel,viel zu teuer und ich bin ein spinner der nur unsinn redet-also kauft euch bitte eine Maxabeam,weil sie wie ein schminkkoffer aussieht ,damit viel schöner ist als meine und und einen abnehmbaren akku hat-den meine ja "nicht" haben wird.
Die quelle mit dem waffenschein kommt noch-ich frag den kollegen nochmal genau wo er das her hat.
Tampi, du musst verstehen, dass es in jedem Forum Kritiker gibt. Wenn du deine Idee hier vorstellst und Kommentare und Kritik verlangst, darfst du dich nicht wundern wenn es auch Leute gibt, die deine Idee auseinandernehmen. Das kann ich auch gut verstehen, da du zu Anfang z.B. ein Metallgehäuse, abnehmbarer Akku usw. für unter 200 EUR angepreist hast und nun nach und nach scheinbar (auf für einige Lampen-Freaks hier recht übliche Weise) einen käuflichen Halogen-Strahler auf HID umrüstest. Somit kann nicht jeder deine Euphorie verstehen.

Du solltest dein Projekt zunächst einmal umsetzen und dann mit klaren Fakten und eventuell einem Vergleich mit anderen Strahlern hier vorstellen.
Vielleicht findest du in deiner Gegend ja auch einige Geocacher, die dich mal zu einem Nachtcache mitnehmen. Das könnte dir helfen die Bedürfnisse einiger Nightcacher besser zu verstehen. Es bleibt noch zu sagen, dass man einen Nightcache möglichst auch ohne fetten Strahler finden können sollte. Der Kreis der Cacher die auf >20W Halogen hochgerüstet haben ist denkbar klein. So schätze ich auch den Markt für deinen (sicherlich leistungsfähigen) HID-Umbau ein. Klein!

Ich freue mich dennoch, dass die Diskussion über HID wieder so auflebt.
Falls mein Umbau-Projekt mal irgendwann fertig ist, werde ichs sicher hier mal detailliert Posten falls jemand etwas ähnliches vor hat. Einige Materialquellen und andere Infos sind ja doch rar, wie ich feststellen musste. Das Rad muss ja nicht jeder neu erfinden.
Allerdings habe ich um himmelswillen nicht vor Serien zu bauen - allerhöchstens mal ein Umbau für gut Freunde im kleinsten Kreis. :wink:
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

ab ca 60EUR kommt man an standard teile ran aber die brauche ich für meine zellen garnicht. diese ganzen deltapeak und schlagmichtot sind hier bei mir nicht nötig. ist alles schon getestet und für gut befunden worden.
...40EUR

Willst du mit Notebooknetzteil und Glühlampe laden?
Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

ja sehe ich ein und ich hab auch nix gegen gute kritik aber einige schiessen übers ziel hinaus und ich hab immer mehr das gefühl das es nicht mehr darum geht gemeinsam darüber zu diskutieren sondern eher, sein tolles wissen über MCP,Ah,ICs,Lumen undwasweissichnochalles zu präsentieren.
Und wie sollich bitte verstehen das ich mit einer Glühlampe lade?
Ich entschuldige mich 6-8mal an dieser stelle aber mein wissen ist begrenzt und ich werde mich sicherlich nicht mit jedem per forum messen der in irgendwas viel ahnung hat und das auch zeigen will. ;-)
übrigens hatte ich gesagt das es ein unglaublich intensiver kostenaufwand ist ein alugehäuse zu bauen und dort einen reflektor reinzubekommen der halbwegs vernünftig ist. klar könntich machen aber dann steigt der preis mal eben aufs 3 fache und ich kann auch gleich weiterentwickeln zur serienreife und einen laden damit aufmachen. ich denke immer mehr das ich hier nicht wirklich richtig bin und ihr wohl doch lieber selber bauen solltet. :(
tja war trotzdem nett mit euch zu plaudern. und ich werd mal wieder reinschauen
bye
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Windi hat geschrieben:Ich sehs schon kommen. Ihr verärgert bzw. frustiert den armen Tampi so, dass er am Schluss wahrscheinlich keine Lampen mehr bauen will.
Das war mir irgenwdwie schon klar dass Tampi hier einen Rückzieher macht. Aus welchem Grund auch immer.
Bild
grisu1702

Beitrag von grisu1702 »

Ich hatte es schon länger im Gefühl, aus der Sache wird nix. Irgendwie ist das in allen Foren gleich, erst schreibt man viel und preist was an, dann kurz vorm Finale Zack aus !

Warum wundert mich sowas eigentlich nicht mehr.

Nachdenklicherweise
Andreas
Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

Maaaaaaaaaaaaaaaaan! :evil:
Ich werd schon wieder mißverstanden!
Zuletzt geändert von Tampi am So 27. Feb 2005, 04:27, insgesamt 1-mal geändert.
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

Das war mir irgenwdwie schon klar dass Tampi hier einen Rückzieher macht. Aus welchem Grund auch immer.
Mich macht es stutzig, wenn jemand etwas tolles gleich in Serie bauen&verkaufen will, aber nichtmal genau weiss wann LiIon-Akkus an den tiefentladenen Zusatnd kommen. Ebenso eine einfache Abschaltung der LiIon-Ladung bei 17V kann bei einfachem versagen der Schaltung ganz schnell zum Brand führen. Sehr gewagt!

Mir war klar, dass es sich nicht lohnen würde eine Serie zu produzieren. Hier sind doch eher die Bastler und Tüftler, nicht die Käufer. Für 200EUR würde ich mir auch keine Maxabeam kaufen. D.h. doch, zwecks Wiederverkauf fürs 5-fache :D .
Für 200EUR selber etwas bauen ist etwas anderes, da habe ich ja dann meinen Spass dran und kann jeden EUR geniessen.

Ich finde es zudem besser, wenn man seine Erfahrungen, Tipps und Tricks was solche Dinge angeht mit dem Forum teilt. Schliesslich sind wir hier nicht aufs Verkaufen ausgerichtet, sondern auf den Austausch von Infos.

Vielleicht meldet sich Tampi ja mit seiner fertigen Lampe zurück und lässt uns an seinen Erfahrungen teilhaben...und vielleicht kann er dann sogar den ein oder anderen davon überzeugen.
Ich weiss wieviel Zeit und Arbeit ich dafür investiert habe und das lasse ich mir von niemandem schlechtreden, der nicht schonmal selbst versucht hat so ein riesen Projekt ohne Geld oder Investoren auf die Beine zu stellen. Ob ich auch nur einen einzigen hier loswerde,bezweifel ich stark aber darum geht es mir ganicht mehr. Es gibt etwas das man Begeisterung nennt. Jeder fängt irgendwann mal an über eine Idee nachzudenken. Begeisterung spielt dabei eine sehr große Rolle und ich habe davon jede Menge. Ich werde das durchziehen und wenn ich dabei Pleite gehe!!!
Eine (ernstgemeinte!) Frage noch, Tampi, wie alt bist du eigentlich?
Antworten