Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lampen: Xenon-Nachbrenner und andere HID-Lampen

Moderator: elho

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2384
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von BlueGerbil »

Wie gesagt, hier besteht Interesse!
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Dann geb ich auch mal etwas Feedback ...

Ich würde mir so ein Ding nicht kaufen, weil gerade bei Lampen der Spaß darin besteht das Teil selber zu bauen. Ich weiss jetzt nicht ob ich da ein Einzelfall bin, aber ich wollte es eben nur einmal zu bedenken geben.
Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

teamguzbach.org hat geschrieben:weil gerade bei Lampen der Spaß darin besteht das Teil selber zu bauen.
Es gibt Menschen, die bauen sich einen PC selbst aus Einzelkomponenten zusammen. Andere Menschen kaufen sich einen Mac, den sie fertig aus der Schachtel benutzen.
Schnüffelstück

Bild
ftec
Geocacher
Beiträge: 139
Registriert: Di 27. Jul 2004, 23:47
Wohnort: rhein-main
Kontaktdaten:

Re: VERKAUF VON HID XENON TRAGBAR UND VOR ALLEM BEZAHLBAR!

Beitrag von ftec »

Tampi hat geschrieben:Die HELLA DE Xenon konstruktion sieht schon gut aus aber was wollte er noch gleich dafür haben?600? 450? habs vergessen.und der riesiege bleiakku
samt dem metallgeschirr drumrum ist bestimmt auf dauer etwas schwer.
also mal was zu meinen ideen die in meine bastelei mit einfliessen werden:
hi

der mit der "DE-bleiaccu-2-alubleche-schlauchschelle-plastikrohr-conradschalter" kontruktion bin ich ;-)

und ich muss gestehen ich bin meister in der disziplin
der gut-funktionierenden-preiswerten-praktischen-10-jährigen-übergang-provisorien :roll:

das mit dem irrwitzig hohen preis hab ich nur geschrieben
weil ich überhaupt keinen bock hab noch einem so ne
ober-geile-hand-stadion-beleuchtung zu bauen
reicht ja wenn ich eine hab ;-) ich weis iss ein bissel gemein

Hier gibt's ein paar infos

hab das teil eben mal gewogen sind auf der digi waage ganau 3,6 Kg
und nach ner halben stunde wird der arm lang
solten mal eiin paar gefestigungen drann für nen schultergurt
hatte es aber bei A Pirates Nightmare dabei dabei, meist im rucksack ...aber wenns drauf ankommt :P

aber alles ist wasserdicht
hab das teil schon in einem bach versenkt
leichtet auch unter wasser (alle originaldichtungen sind noch in ordnung)

gut ist aber das der handgriff aus relativ dünnwandigen plastik ist
das ist nie richtig kalt und ruckzuck hand warm
nicht wie ne mag-lite-alu-gefierbrand-röre

hab jetzt einen schönen handgriff bekommen
der hat vorne drann nen kasten für schalter und elektronik

übrigens die 6 Amper schalter machen den spass nicht lange mit
ich hab welche mit schaltwippe mit mittelstellung aus
>> ein-aus-tast << vor allem die tast stellung macht spass
perfektes stroboskope

lade-elektronik würde ich separat also extern machen
dann kann der "blue gerbil" immer eine laden wenn er die andere in betrieb hat :lol:
lieber die lade-elektonik universeller gestalten
also laden möglich mit 12V-48V= UND 100-230V~

happy-basteling
Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

du hast das ding in bach geschmissen?respekt!hättich mich nicht getraut. ;-)
Zuletzt geändert von Tampi am So 27. Feb 2005, 04:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

Das foto links neben den posts ist gestern nacht endstanden.der weg ist auf etwa 150m hell erleuchtet.kann man etwas schlecht sehen weils so klein ist.
will immer noch bilder reinpacken.sagt mir bitte mal jemand wie das geht. irgendwo freien webspace nutzen habich probiert.geht aber nich einfach so.und nur um paar fotos zu zeigen machich keine internetseite.gruss
Zuletzt geändert von Tampi am So 27. Feb 2005, 04:45, insgesamt 2-mal geändert.
Spacemarine
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: So 13. Feb 2005, 15:33

Beitrag von Spacemarine »

Tampi hat geschrieben: und beim leuchten 10000grad heisses glas
Sorry, aber bei 10000 Grad ist das Glas längst verdampft, so hoch sind die Temperaturen garantiert nicht!
Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

eine null zuviel-schreibfehler ;-)
Team Bruker
Geowizard
Beiträge: 1177
Registriert: So 15. Aug 2004, 11:02
Wohnort: Singen / BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bruker »

Willst du Li-Ion verbauen oder LiPo ? LIPOs wären doch noch leichter... :D
Benutzeravatar
Tampi
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 18. Feb 2005, 19:20

Beitrag von Tampi »

hi!
ja und vor allem leistungsfähiger.hab schon damit gespielt.die 17A startstrom schaffen sie auch.allerding wird es dann teurer.und das is ja genau das was ich vermeiden will.
Zuletzt geändert von Tampi am So 27. Feb 2005, 04:45, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten