Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Probleme mit "Kindercaches"

Expocity Hannover - we cache harder!

Moderator: schlumbum

Benutzeravatar
Schnecke
Geocacher
Beiträge: 180
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 10:12
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Schnecke »

Nepomuk2002 hat geschrieben:Vielleicht kann ich ja mal jemanden mit Etrex Yellow finden, der mit mir mal den "ver......." FOTOCACHE hebt.
Beim Fotocache zeigte mein "Garmin GPS 12" 20 Meter Abweichung, deshalb wohl auch die Probleme, dabei ist die Dose eigentlich kaum zu übersehen, sofern sie nicht entwendet wurde ... Bild
Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Inge-k hat geschrieben:Ein Freund von mir hat den Explorist 100 (gut 100€) und ist sehr zufrieden. Der Empfang ist mit dem Ding gut, beherscht sogar diese Neumodischen Waas und Co.
Waas haben alle moderneren GPS, inzwischen auch das etrex yellow. Dumm nur, dass Waas in der Realität bestenfalls keine Verbesserung bringt, dafür des öfteren eine Verschlechterung.
Schnüffelstück

Bild
Nepomuk2002
Geocacher
Beiträge: 225
Registriert: Do 3. Feb 2005, 19:52
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Nepomuk2002 »

WAAS ist das?

Ist das so schlimm? Und kann man es denn abschalten wenn es nicht richtig geht?
Bild
Bild
pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom »

Morgens!
Nepomuk2002 hat geschrieben:WAAS ist das?

Ist das so schlimm? Und kann man es denn abschalten wenn es nicht richtig geht?
Yap. Steht hoffentlich in der Bedienungsanleitung.

Für den Fotocache werden die Voraussetzungen demnächst immer schlechter. So in vier Wochen, wenn die Blätter langsam wieder nachwachsen.
Mein altes GPSIII hat dort auch arge Probleme, eine halbwegs genaue Position anzuzeigen.

Dieser Klick ist für Hannover-Forum-Schreiber übrigens recht interessant.

Ahoi,
Pom schrob.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Nepomuk2002 hat geschrieben:WAAS ist das?
Siehe hier und in den weiterführenden Links
Nepomuk2002 hat geschrieben:Undd kann man es denn abschalten wenn es nicht richtig geht?
Kann man. Ich hatte es in den USA ein paarmal an um zu sehen, dass es nicht mal dort was bringt. Wie sich die Situation hier in Europa entwickelt, muss man sehen. Es ist sicher nicht schädlich, WAAS im Gerät zu haben. Momentan (Februar 2005) rate ich aber von der Benutzung ab.
Schnüffelstück

Bild
Nepomuk2002
Geocacher
Beiträge: 225
Registriert: Do 3. Feb 2005, 19:52
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Nepomuk2002 »

Aber mal zurück zum Cache.
Ich habe mir ja viele Loggs angesehen, und so in etwa sollte die Stelle auch fast klar sein. Und in einem stand, das er jetzt höher liegen soll.
Ich bin da ja schon eine ganze Weile am suchen, entweder ist er nicht mehr da, oder ich bin einfach doch noch an einer ganz flaschen Stelle.
Aber mit dem habe ich noch eine Rechnung offen und aufgeben ist nicht!
Bild
Bild
Benutzeravatar
Fenriswolf
Geocacher
Beiträge: 216
Registriert: So 21. Nov 2004, 08:22
Wohnort: Hannover

Beitrag von Fenriswolf »

Such mal an diesen Koordinaten (Auszug aus meinem LOG zu diesem Cache), die ursprünglichen lagen bei mir ziemlich weit daneben:

Zitat an:

Gut gefunden, aber neben schlechtem GPS-Empfang eher an den u.a. Koordinaten N.52.22.436, E 009.49.752.

Zitat aus.

Vielleicht hilft`s
Bild
Nepomuk2002
Geocacher
Beiträge: 225
Registriert: Do 3. Feb 2005, 19:52
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Nepomuk2002 »

Die habe ich ja schon benutzt, aber der Empfang ist immer 100m vom Ziel abgebrochen. Liegt wohl am 8 Kanal Gerät.

Tja, muss ich wohl warten, aber ich werde ihn noch finden!
Bild
Bild
pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom »

Nepomuk2002 hat geschrieben: Liegt wohl am 8 Kanal Gerät.
Am Gerät sicherlich. Weniger aber an 8 Kanälen. Mein GPSr empfängt meistens auch nicht mehr als 8 Sats, im günstigsten Fall 10.
Für den Ausfall dürfte wohl eher eine relativ niedrige Empfängerempfindlichkeit verantwortlich sein.

Ahoi!
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

pom hat geschrieben:
Nepomuk2002 hat geschrieben: Liegt wohl am 8 Kanal Gerät.
Am Gerät sicherlich. Weniger aber an 8 Kanälen. Mein GPSr empfängt meistens auch nicht mehr als 8 Sats, im günstigsten Fall 10.
Für den Ausfall dürfte wohl eher eine relativ niedrige Empfängerempfindlichkeit verantwortlich sein.
Nicht so ganz. Die 8-Kanal-Geräte haben Seriell-Empfänger, d.h. sie peilen die Satelliten nacheinander an, nicht gleichzeitig (parallel), wie dies moderne Geräte tun. Wenn Du also einen schlechten Empfang hast, haben es diese Geräte weit schwerer als Moderne.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Antworten