Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Team Transdat jetzt drahtlos

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

Benutzeravatar
Transdat
Geocacher
Beiträge: 54
Registriert: Do 19. Feb 2004, 14:11

Team Transdat jetzt drahtlos

Beitrag von Transdat »

Hi Leidl!

ich konnte den Versuchungen dieses Spielzeugs nicht widerstehen und gebe allseits bekannt, daß wir fürderhin nur noch mit PMR-Funke cachen.

Sollte tatsächlich mal jemand rufen dann bitte vorsichtig und leise, wir sind nämlich schreckhaft ;-)))

schönen Abend!

Jürgen
viele Grüße

Jürgen

***** it's lonely in the saddle since the horse died *****
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Habe mich jetzt dazu durchgerungen mir auch einen Satz dieser Funkgeräte zu besorgen. Ich habe zwar noch ein paar LPD-Funkgeräte von Stabo (die waren mal sauteuer) aber so wie es aussieht ist PMR die Zukunft.

@Transdat: Welche Geräte hast Du und wie bist Du mit ihnen zufrieden. Ich will mir vermutlich die Stabo Freecomm 220 zulegen.
Bild
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Ihr seid dann üblicherweise auf dem PMR-Kanal 2 QRV?
Benutzeravatar
Transdat
Geocacher
Beiträge: 54
Registriert: Do 19. Feb 2004, 14:11

Beitrag von Transdat »

ich habe mir von Motorola ein Paar T-5422 geschossen (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... %3AIT&rd=1). Schaut recht vielversprechend aus... An sich bin ich ja übrigens auch lizensierter Amateur und habe Geräte, die in dieser Ecke des Bandes deutlich besser spielen. Allerdings darf ich das natürlich nicht und daher auch der Kauf...

Ich werde mal den Kanal 2 favorisieren, rechne aber ehrlich gesagt nicht unbedingt mit allzuviel Aktivität...
viele Grüße

Jürgen

***** it's lonely in the saddle since the horse died *****
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Ich habe eigentlich zu der ganzen Funkerei kein Bock mehr und habe die gelbe Pappe wo DG9BEX draufsteht wegen der EMV-Gebühren auch schon zurückgegeben. Für Ausflüge mit Kindern ist das aber ein nettes Spielzueg und wenns wieder richtig losgeht im Frühjahr mit den Caches dann könnt das noch was werden. Für Nachtcaches könnte sowas auch nützlich sein. Ist letztlich ja sowieso alles SPielerei mit der Technik.
Digitali
Geocacher
Beiträge: 296
Registriert: So 10. Aug 2003, 11:39

Beitrag von Digitali »

Ok ok, da nun mittlerweile fast jeder Cacher so'n Teil hat, werde ich mir sowas auch mal zulegen. Und auf Kanal 2 beim Cachen "online" sein...
Benutzeravatar
rso4x4
Geocacher
Beiträge: 46
Registriert: Mo 2. Feb 2004, 16:28
Kontaktdaten:

Beitrag von rso4x4 »

hi,
hab auch 2 von den teilen.....aber noch nie beim gc benutzt.....ich brauch die eher, wenns auf rb-touren mit dem landcruiser bissi heftiger wird und ich meine frau vorausschicke :lol:
Jörg [The Red Rabbit ]
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 24. Mär 2004, 14:25
Wohnort: Garching b. München
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg [The Red Rabbit ] »

Sers @ all

Hab mal so eure Beiträge gelesen und da ich noch ein blutiger Anfänger im Bereich GC bin habe ich nicht so recht den Plan worum es eigentlich geht ??
Bis jetzt war ich der Auffassung, dass ich zum geocachen nur ein GPS brauche ! Wieso Funken ????? Klärt mich doch mal bitte auf !
CYA
-------------THE RED RABBIT---------------
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Brauchst kein Funk.... ist nicht mal eine Spielerei... habe noch nie eine Antwort bekommen :roll:
Jörg [The Red Rabbit ]
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 24. Mär 2004, 14:25
Wohnort: Garching b. München
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg [The Red Rabbit ] »

ok Danke !!!! :D
-------------THE RED RABBIT---------------
Antworten