Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Schleusensperrung aufgehoben?!

Glück auf! Der Geocacher kommt.

Moderator: Havrix

Benutzeravatar
ruhrteam
Geocacher
Beiträge: 118
Registriert: Mi 1. Dez 2004, 16:45
Wohnort: Kreis RE

Schleusensperrung aufgehoben?!

Beitrag von ruhrteam » Fr 21. Apr 2006, 15:57

Nanu?!? Aus den heutigen WDR2-Regionalnachrichten (Studio DO):
Nachrichten aus dem Ruhrgebiet vom 21.04.2006

Herne: Schleusensperrung aufgehoben (11:51)
Bei dem Gegenstand der am morgen im Rhein-Herne-Kanal an der Schleuse Herne-Ost gefunden wurde handelt es sich nicht um eine Fliegerbombe. Das haben Untersuchungen des Landeskriminalamtes und des Kampfmittelräumdienstes ergeben. Offenbar hatten Wanderer für ihre moderne Schnitzeljagd eine elektronische Orientierungstation im Wasser deponiert. Der Kanal wurde am Mittag nach vierstündiger Sperrung wieder für den Schiffsverkehr frei gegeben.
Kann da jemand Näheres zu sagen..? :shock: 8)
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
sherlok
Geocacher
Beiträge: 130
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 14:11
Wohnort: Oldenburg

wars vielleicht der?

Beitrag von sherlok » Fr 21. Apr 2006, 16:20

TH
Bild

Benutzeravatar
Vascodagama
Geocacher
Beiträge: 254
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 01:43
Wohnort: Herne

Beitrag von Vascodagama » Fr 21. Apr 2006, 17:18

Ja. Der Cache war gerade im WDR-Fernsehen zu bewundern.

Dirk, sollten da irgendwelche Kosten auf dich zukommen, tun wir was dabei. Oder wir veranstalten ein Charity-Event. Das renkt sich wieder ein.

Liebe Grüße

Stefan
Zuletzt geändert von Vascodagama am Fr 21. Apr 2006, 17:34, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild

Ruhrpott_Team
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Do 3. Feb 2005, 12:58
Wohnort: D-45772 Marl

Beitrag von Ruhrpott_Team » Fr 21. Apr 2006, 17:23

Fotos vom Einsatz:
http://www.blaulichtreporter.de/pageID_3334501.html

Text von Wiebold TV:

"BOMBENATTRAPPE LEGTE SCHIFFFAHRT LAHM IN HERNE !! FEUERWERKER GAB ENTWARNUNG !! ES WAR MODERNE "SCHNITZELJAGD" MIT KOORDINATEN !!ERBAUER STELLTE SICH !! 21.4.06

Gegen 8 Uhr haben Schleusenwärter in Herne einen bombenähnlichen Gegenstand aus dem Rhein - Herne Kanal gefischt. Das Rohr war mit Klebeband umwickelt. Daran waren zwei Elektrokabel angeschlossen. Da der Inhalt des Rohres nicht einsehbar war, wurde der Feuerwerker aus Düsseldorf zur Einsatzstelle gerufen. Vorsorglich wurde die Schifffahrt durch die Schleuse Herne - Ost und das gesamte Gelände um die Schleuse für Fußgänger gesperrt. Am Mittag gab es dann die Entwarnung. In dem Rohr war Beton eingelassen worden in dem die zwei Kabel eingelassen waren. Weiter befand sich ein Karte mit GPS Navigationsdaten. Der Hersteller des Schnitzeljagdobjektes stellte sich am Nachmittag der Polizei. Er wird die Kosten für die Sperrung des Kanals vermutlich bezahlen müssen."

Ruhrteam SE
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: So 10. Jul 2005, 21:29
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Ruhrteam SE » Fr 21. Apr 2006, 20:37

Hallo!

Auch wir drücken dir alle Daumen, dass es keine finanziellen Konsequenzen hat - und falls doch, kannst du hier mit viel Unterstützung rechnen.

Sicherlich wird dieses ungewöhnliche Ende eines Caches das Hauptthema beim nächsten Stammtisch werde. Ich hoffe ihr seid dabei - nicht dass euch der ganze stress nun den spaß am Cachen (oder Cache verstecken) nimmt.

Wer bringt zum Stammtisch ein Sparschwein mit?

Ingo+Andreas
Ruhrteam SE
Frank und Ingo
_
Bild

Benutzeravatar
London Rain
Geowizard
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 31. Mai 2004, 22:08
Kontaktdaten:

Beitrag von London Rain » Fr 21. Apr 2006, 20:42

Hey!

Auch von mir viele gute Wünsche und Daumen drücken. War ein Cache, der viel Spaß gemacht hat. Denke auch, daß du auf uns zählen kannst, wenn was an dir hängen bleiben sollte. Halt uns auf dem Laufenden! Und ich hoffe natürlich auch dich Freitag trotzdem zu sehen!

Tim
Bild

pekajata
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 06:39
Wohnort: 45888 Gelsenkirchen

Beitrag von pekajata » Fr 21. Apr 2006, 20:45

Hätte den Beitrag des WDR als VOB. Hat aber dadurch leider 67MB und ich habe gar keinen Webspace.

Grüße
Peer & Karin (aka pekajata)

Benutzeravatar
ruhrteam
Geocacher
Beiträge: 118
Registriert: Mi 1. Dez 2004, 16:45
Wohnort: Kreis RE

Beitrag von ruhrteam » Fr 21. Apr 2006, 20:48

Oh Mann.... wer hätte mit solchen Folgen gerechnet...

Dirk, ich hoffe, dass das Ganze für Dich glimpflich ausgeht. Hat jemand evtl. Ahnung, wie die juristische Sachlage aussieht? Möglicherweise ist das ja eine Überreaktion gewesen, gleich Schleuse und Kanal vollzusperren?

Im übrigen kann ich mich den Vor-Postern nur anschließen, hier müssen die Ruhrpottcacher zusammenhalten.

Also, hoffentlich bis Freitag!

Alles Gute
Stefan vom Ruhrteam,

der ein wenig traurig ist, dass er den Cache nicht vorgestern noch gehoben hat... war mit Jobear_d und dem Rainbow Cacher ganz in der Nähe unterwegs, nur ohne die Beschreibung... :?
Bild

Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia » Fr 21. Apr 2006, 20:50

Also, mal ehrlich: Wer so ein Teil in der Nähe von solchen Anlagen versteckt, muß mit Ärger rechnen. Und dann auch noch mit Kabeln dran... Nee, neenee!

Was mich nur stutzig gemacht hat, war dass einmal von Wanderern die Rede war und in einem Beitrag der AS im WDR, der nun völlig neben der Kappe war, hieß es Pfadfinder hätten ein GPS versteckt :shock: .
Wanderer? Pfadfinder? Ist denn die DWJ schon aktiv? :wink:

Also, toitoitoi, dass sich die Kosten im Rahmen halten...
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!

Dani_B
Geocacher
Beiträge: 50
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 14:01
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dani_B » Fr 21. Apr 2006, 20:54

Hallo!

Das ist ja mal ein starkes Stück! :shock:
Hoffen wir, dass das gut ausgeht!

Ich hab dann auch schnell auf Aufnahme gedrückt und die Datei auf 11MB gequetscht hier hochgeladen:
http://rapidshare.de/files/18592826/geo.avi.html

Nur die Berichterstattung ist mal wieder naja... Erst waren es die Wanderer, jetzt die Pfadfinder. Mal enthielt das Teil einen Sender, dann hat es wieder Kabel, letzlich war doch nur ein Kärtchen drin.

Gruß,
Daniel
BildBild

Gesperrt