Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Empfangsqualität Garmin GPSMap60cs vs. Garmin Vista

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Benutzeravatar
Buena Vista
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 12:03
Wohnort: Langen

Beitrag von Buena Vista »

Gab es das Problem auch, wenn die beiden Geräte einen größeren Abstand voneinander hatten? Oder nur, wenn sie dicht nebeneinander lagen? Kann es da vielleicht eine gegenseitige Störung geben?
Bei einem Passivempfänger? Kann ich mir echt nicht vorstellen! Dann wäre ja gemeinsames Cachen mit mehreren Geräten schwer möglich. Wir sind auch streckenweise 2m nebeneinander her gelaufen und haben die Werte verglichen: Vista normal, 60cs Signal schwach oder kein Empfang. Nee, ich glaub das Teil hat einen Bug. Aber schon irgendwie ungewöhnlich, bei einem original verpackten Gerät.
Bild
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

also das 60er ist wirklich ein gutes gerät.
http://gpsinformation.us/gps60c/g60review.html
das mit dem geko kann ich nicht bestätigen.
ein cachevergleich mit einem geko101 und meinem etrex gelb hat mich ziemlich alt aussehen lassen.
zum 76er kann ich nix sagen.
gehen die bilder eigentlich noch größer, nicht gerade sehr analogmodemfreundlich. :cry:
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider »

Sir Cachelot hat geschrieben:gehen die bilder eigentlich noch größer, nicht gerade sehr analogmodemfreundlich. :cry:
Und selbst mit DSL sind die beim Betrachten etwas unhandlich.
Ich komme ja kaum noch an den "edit"-Button :D
25% wäre bestimmt auch noch groß genug.

Bei meinen Touren mit Wutzebear schien mir der Empfang des 60CS
bisher in kritischen Situationen immer besser zu sein als beim Vista.
Ich denke auch da stimmt etwas mit dem Gerät nicht.

War beim 60CS vielleicht der Stromsparmodus aktiviert?
Damit hatte ich im Wald schon mal viel Spaß, bis ich merkte, woran
das lag :D

@Buena Vista:
Wir können uns gerne mal zu einem Empfangs-Vergleich treffen.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Starglider hat geschrieben:
Sir Cachelot hat geschrieben:gehen die bilder eigentlich noch größer, nicht gerade sehr analogmodemfreundlich. :cry:
Und selbst mit DSL sind die beim Betrachten etwas unhandlich.
Is ja gut, ich habe sie halt so wie sie waren hochgeladen. Habt Ihr alle kein ordentliches Display oder was? War´n Witz...

Ach ja: Falls sie bei Euch immer noch so groß aussehen => Strg+R

Edit: Link berichtigt (Danke Windi)
Zuletzt geändert von Schnüffelstück am Mo 22. Nov 2004, 08:17, insgesamt 1-mal geändert.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Schnüffelstück hat geschrieben:Habt Ihr alle kein ordentliches Display oder was?
Der Link funzt leider nicht. Ist irgendwie auf Deinen letzten Besuch dort bezogen.
Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Windi hat geschrieben:Der Link funzt leider nicht. Ist irgendwie auf Deinen letzten Besuch dort bezogen.
Tatsache, ist ein Session Key... Link ist geändert *thx*
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

naja also ich kann halt nur sagen, das 60er kommt fast an ein magellan sportrak dr
an, und das will schon was heissen.
ein firmware update könnte vielleicht auch helfen.
Benutzeravatar
Buena Vista
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 12:03
Wohnort: Langen

Beitrag von Buena Vista »

Ich hab jetzt noch mal einen MasterReset gemacht und bis jetzt, sieht es ganz gut aus. Gleiche Empfangsstärke wie Vista bei gleichem Satellitenbild. Die Stunde der Wahrheit kommt aber erst, wenn es wieder in den Wald geht. X-future meint, jetzt müßte es gehen. Ich werde umgehend berichten!
Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Buena Vista hat geschrieben:Die Stunde der Wahrheit kommt aber erst, wenn es wieder in den Wald geht. X-future meint, jetzt müßte es gehen. Ich werde umgehend berichten!
Möglichst wieder mit Fotos, das wäre super!
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Buena Vista
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 12:03
Wohnort: Langen

Beitrag von Buena Vista »

So! Jetzt ist es weg! Heute noch mal gut 1 Stunde im Wald ausgiebig parallel getestet und das Vista lag immer :!: vorne! Ich schätze mal Verhältnis: Vista: 80% unter 10m Abweichung (5-10m), 60cs 80% über 10m Abweichung (10-18m) bei gleicher Strecke und gleichen Bedingungen. Kann ja nicht angehen, daß das neue, teurere Teil schlechter ist als mein altes Vista! Nein - ich hab auch nicht nur auf die Abweichung in Meter geachtet (wegen event. geändertem Abweichungsalgorismus) - schreibt man das so? - Es waren beim 60er auch immer deutlich weniger Satelliten im Display. Wenn ich die beiden Probanten dann mal ganz dicht zusammen gehalten habe, dann ist das 60er tatsächlich empfangsmäßig ausgestiegen. Das Vista hat das 60er irgendwie gestört. Natürlich habe ich beide Geräte danach einzeln getestet. Im Auto - komischer Weise - ging der Empfang beim 60er richtig rauf, muntere Satelliten im Display und schwupp, nur 5m Abweichung. Tür auf, raus in den Wald und wieder nur noch zweistellige Abweichungszahlen bis zur Anzeige: Signal schwach! Das wurde mir dann zu blöd und ich hab das Teil zurück geschickt. Für mich ein klarer Fall von 'Montagsgerät'. Wenn das mein erstes GPS gewesen wäre, hätte ich sofort mit Cachen aufgehört.
Bild
Antworten