Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

DNT Profitek77 und KPO MT-4000L - Erfahrungen und Umbauten

Hilfe zu LPD- und PMR-Funkgeräten (kein CB-Funk!).

Moderator: morsix

bitboy0
Geocacher
Beiträge: 88
Registriert: Mo 25. Okt 2004, 11:33
Wohnort: 68526 Ladenburg

Beitrag von bitboy0 »

Das ist bei 4* 1800 mAh aber auch zu erwarten! Selbst meine TwinTalker 3600 laufen schon locker 24h im Scanmodus! mit nur 3* 700mAh ...

und wech
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Heute habe ich eine andere Beobachtung gemacht: Wenn die Akkus langsam leer werden und man längere Zeit mit hoher Leistung sendet, schaltet das Gerät automatisch von HI auf LO Power um. Finde ich ziemlich mittelprächtig. Mir wäre eine aussagekräftige Batterieanzeige irgendwie lieber. Ich bin halt doch gerne der Herr über die Hardware.
Schnüffelstück

Bild
bitboy0
Geocacher
Beiträge: 88
Registriert: Mo 25. Okt 2004, 11:33
Wohnort: 68526 Ladenburg

Beitrag von bitboy0 »

Das gleiche Gerät in "gut", also in besserer Verarbeitung wäre mir auch lieber als ein "günstiges" Teil was so viele Schwachstellen hat.

Aber ich jammere nicht mehr drüber ... ein Yaesu mit der richtigen Qualität kostet ab 169,- Euro und ist damit 150% teurer ...

und wech
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

So, muß mal einen Zwischenbericht abgeben, da das Jahr ja bald vorbei ist:

Mein 4000er hab ich ja am 29.11.04 zurück zu Thiecom zur Überprüfung geschickt, da das Gerät ja scheinbar einen (mehrer) Defekt(e) hat.

Eine zweite telefonische Anfrage letzten Mittwoch bei Thiecom brachte nichts. Die Mitarbeiterin von Thiecom versprach mir einen Rückruf vom Chef, der bis heute noch nicht angerufen hat. OK, da waren ein paar Feiertage, aber jetzt nach einem Monat mach ich mir dann doch ein paar Gedanken, zumal mir die Mitarbeiterin Mitte Dezember schon erzählt hat, daß sie momnetan über hundert Nachforschungsauftrage bei DHL am Laufen hat............. :!: :?: :!: :?:

Naja, wenigstens kann ich mir jetzt die neuen Motorolas von meinen Kindern ausleihen, die ihnen das Christkind gebracht hat. 8) 8) 8) Diese 5512er sind wirklich Klasse!
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Gestern hat es wohl mein MT-4000 auch erwischt. Ich konnte anscheinend noch prächtig senden, aber habe nur noch einen leeren Träger empfangen. Peter konnte neben mit mit einer Billigquetsche gut funken. wen er direkt neben mir gesendet hat, habe ich ihn gaaanz leise gehört. Irgendwas wird da wohl abgeregelt, keine Ahnung was und warum. Aber mit der Glückseeligkeit des wunderbar funkenden Geräts isses wohl erstmal vorbei.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

kams durch den Sturz oder wars vorher schon defekt?
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

die-piraten hat geschrieben:kams durch den Sturz oder wars vorher schon defekt?
Schon vorher, ohne äußere Einwirkungen. Einfach so.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

mit der Garantie wirds wohl nicht viel.... Willst es probieren? Stell dich aber auf Wartezeit ein. Meins ist seit dem 29.11. immer noch nicht da....
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Seltsam 1: PMR2 kam nicht mehr rein, wohl aber der allseits beliebte Kanal 02 auf LPD. Weitere Kanäle konnte ich in Ermangelung eines zweiten Geräts nicht testen.

Seltsam 2: Ich hab de Squelch mal wieder zurückgedreht auf die Stellung, wie es original war. Und plötzlich hatte ich auch auf PMR2 wieder Empfang! Mal sehen, wie es sich im Normalbetrieb so macht. Aber die etwas fragwürdige Garantie von Thiecom werde ich erstmal nicht in Anspruch nehmen.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

Nach fast 7 Wochen nach Versand und 4 mal telefonischer Nachfrage mit Rückrufversprechen (die nur beim letzten mal eingehalten worden sind und da wurde auch nur gesagt, daß das Gerät unterwegs sei...) hab ich ein MT-4000 wieder zurückbekommen. Es war leider keine Information über die Reparatur, die Fehlerdiagnose oder den Austausch dabei. Das Gerät ist allerdings eins mit einer anderen Seriennummer und offenbar auch ein repariertes. Erkennbar an einer von innen verschmutzten Displayscheibe und einem zweiten (drüber geklebten) Garantiesiegel.
Ein erster Test zeigt normale Funktion.
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Antworten