Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bremen historisch

Wo die Weser einen großen Bogen macht.
Benutzeravatar
hheng
Geocacher
Beiträge: 124
Registriert: Di 14. Okt 2003, 17:00
Wohnort: Stuhr bei Bremen

Bremen historisch

Beitrag von hheng »

Moin,

in meiner todo-Liste liegt schon seit längerem die Idee eines 'touristischen Muliticaches', der die Sucher an ungewöhnliche und historisch interessante Orte heranführt. Das ganze würde idealerweise eine vergnügliche, alternative Stadtrundfahrt ergeben.

Was haltet ihr davon, daraus einen Gemeinschaftscache zu machen?
Jeder steuert zunächst 1-3 Lokationen bei bei, die er/sie interessant findet, und dann basteln wir die zu einem O-Rallye Cache zusammen.

Gruß

Horst
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Historisch...

Beitrag von Bilbowolf »

Ich grübele schon seit langem über so ein Cache, allerdings in der Münchner Region :-). Leider bin ich aber über dieses Stadium auch nicht hinausgekommen, gebe mir aber auch nicht den Druck, aber er wird sicherlich kommen :roll:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Re: Historisch...

Beitrag von Windi »

Bilbowolf hat geschrieben:Ich grübele schon seit langem über so ein Cache, allerdings in der Münchner Region :-). Leider bin ich aber über dieses Stadium auch nicht hinausgekommen, gebe mir aber auch nicht den Druck, aber er wird sicherlich kommen :roll:
@Bilbowolf: Hatte mir auch schon überlegt einen Munich-Sightseeing-Cache zu machen. Das Haupt-Problem ist nur, in der Innenstadt einen Cache zu verstecken. Das es geht hat uns allerdings Schnüffelstück mit seinem Glockenspiel-Cache gezeigt.
Bild
tandt

Re: Bremen historisch

Beitrag von tandt »

hheng hat geschrieben:Moin,

in meiner todo-Liste liegt schon seit längerem die Idee eines 'touristischen Muliticaches', der die Sucher an ungewöhnliche und historisch interessante Orte heranführt. Das ganze würde idealerweise eine vergnügliche, alternative Stadtrundfahrt ergeben.

Was haltet ihr davon, daraus einen Gemeinschaftscache zu machen?
Jeder steuert zunächst 1-3 Lokationen bei bei, die er/sie interessant findet, und dann basteln wir die zu einem O-Rallye Cache zusammen.

Gruß

Horst
:idea: :idea: :idea:
Das ist eine verdammt gute Idee, die wir (TandT) auch schon verfolgt haben. Bislang sind wir noch uneins, ob wir einen Cache entwerfen wollen, der an einem oder evtl. an mehreren Tagen zu bewältigen ist.
Wir haben schon mehrere Ideen für die Ausführung und Auslegung eines solchen Caches, es bislang aber immer wieder verschoben.

Gruß
Tanja & Thorsten
Gast

Beitrag von Gast »

Der letzte Eintrag war am 17.04.04.

Jetzt bin ich ja auch dabei. Gehen wir's an?
grisu1702

Beitrag von grisu1702 »

Nochmal nach oben kram,

klingt interessant, wäre eine schöne Arbeit im Winter.

Also, noch aktuell ??

Gruß
Andreas
tandt

Beitrag von tandt »

Von meiner Seite aus zwar noch aktuell, ABER:

Es hat sich als besonders schwierig herausgestellt, fundierte Angaben zu einigen mehr oder weniger historischen Begebenheiten zu finden. So habe ich hier z.B. drei Bücher über Bremen liegen, wovon jedes von sich selbst behauptet, von einem anerkannten Bremen-Historiker geschrieben worden zu sein...
Schlägt man in diesen Büchern jetzt z.B. mal nach, wie alt der älteste Wein Deutschlands ist (der ja bekanntermaßen im Ratskeller lagert), so bekommt man drei verschiedene Jahreszahlen um die Ohren gefeuert, die (vom ältesten bis zum jüngsten) um ca. 40 (!!) Jahre voneinander abweichen.

Mein enttäuschtes Fazit: Verlass' Dich bei den Recherchen nicht auf Bücher (allein), sondern sieh' Dich vor Ort um und befrage Leute, die es wissen müssen, bzw. Ahnung haben.

Diese Methode ist mir bislang zu aufwendig gewesen. Wenn sich hier mehrere Cacher zusammentun würden, könnte man doch allerdings einen Gemeinschaftscache legen, der fundiert recherchiert wurde und historisch korrekt dargelegt wird.

Was meint ihr?
Benutzeravatar
hheng
Geocacher
Beiträge: 124
Registriert: Di 14. Okt 2003, 17:00
Wohnort: Stuhr bei Bremen

Beitrag von hheng »

Ich kann TandTs Einwand nachvollziehen, glaube aber nicht, dass das ein Showstopper ist. Mein Vorschlag ist, wir sollten uns bei einem Bier zusammensetzen und den Charakter des Caches festlegen, dann kann jeder 2-3 Stationen beisteuern, die können dann auch entsprechend aufwändig recherchiert werden.
Ich werde mal ein paar Terminvorschläge machen, dann kann jeder kommen der mitmachen will. Welche Zeiträume wären willkommen?
- Noch vor Weihnachten
- Zwischen den Jahren
- Anfang Januar

Was bevorzugt Ihr? Bitte gebt Laut.

Horst
Sir, I never assault a position without a drink!
Gast

Beitrag von Gast »

hheng hat geschrieben: - Anfang Januar
:)
tandt

Beitrag von tandt »

hheng hat geschrieben:- Anfang Januar
Passt!
Antworten