Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

So war der 2. Münchner Geocaching-Stammtisch

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

So war der 2. Münchner Geocaching-Stammtisch

Beitrag von Windi »

So der Stammtisch ist vorüber und allen (hoffe ich) hat es gefallen.
Ich möchte mich nochmals recht herzlich bei allen Mit-Organisatoren bedanken die viel Zeit aufgewendet haben um die einzelnen Stationen zu baun. Ohne sie wäre der Abend wohl nur halb so interessant gewesen.

Falls jemand Bilder von dem Event ins Netz stellt so bitte ich um einen Link hier im Forum.

Den Schaltplan für das reaktive Licht stelle ich demnächst auh noch hier ein. Nachahmer sind gerne willkommen.
Bild
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

nontoxicprinting hat geschrieben: Liebe Lotte...
Da hat sie wirklich was versäumt, vor allem die feuchte und fröhliche Runde über den See zum Schluß.
Wie im log schon geschrieben: Ganz herzlichen Dank für die Organisatoren, Aufbauer und Begleiter.
Solche Stammtische sind was schönes!!

Ich bin (zum Leidwesen von Stefan dem Einäugigen) dennoch nicht zum Nachtcacher mutiert, dafür schlafe ich Nachts einfach zu gerne

Bis demnächst mal - face to face!

Danke auch an Mäusl für den spendierten Krustenbraten, ich werde daran denken!
Bild
Benutzeravatar
nontoxicprinting
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 13:22
Wohnort: 84036 Landshut

Beitrag von nontoxicprinting »

Windi hat geschrieben:
nontoxicprinting hat geschrieben: Liebe ....

Rabarberabarberabarberabarber

... daran denken!
Das kann ja jeder behaupten :wink:

Joschi
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Besonders genial fand ich DEN Reflektor, dedicated to Sir Cachelot :lol:

Falls jemand Fotos gemacht hat, aber keinen Webspace zur Verfügung hat: Bitte mailt mir einfach die Bilder (wenn möglich die Originaldateien) und ich stelle sie in einer Galerie online.
Schnüffelstück

Bild
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix »

So,

nach einem komaähnlichen Schlaf, verdient nach den extremen Strapazen letzte Nacht :

*** ICH BIN EIN NACHTCACHER, HOLT MICH HIER RAAAAAAUS ***

Nach tagelangen Märschen durch den Münchner Regenwald,
nachdem wie ekelige Fischaugen essen mussten,
wir durch einen Blutegel und SChlangenverseuchten Tümpel paddeln mussten und zu guter letzt auch noch essen mussten was uns in der Wirtschaft vorgesetzt wurde....

DANKE@WINDI für die Organisation und
DANKE@ALLE die diesen netten Nachtcache aufgebaut haben.

Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild
Benutzeravatar
Marnem
Geomaster
Beiträge: 497
Registriert: Di 27. Jul 2004, 21:55
Wohnort: München Schwabing-West
Kontaktdaten:

Beitrag von Marnem »

Schön wars!
Rund um gelungen (bis auf die Öffnungszeiten des Kreuzerhofs) und spannend. Der Aufgebaute Cache war toll, wenn ich ihn auch als etwas zu schwer für Nachtcache Noobs fand. Va weil die Technische Ausrüstung zT ned optimal war (die der noobs).

Was mir noch gefehlt hat bzw was wir noch vergessen haben:
Wettpinkeln mit den Taschenlampen beim Sir Cachelot Gedächtnisreflektor

Ich hätte doch ganz gerne gesehen wie sich die Luxeon gegen eine normale Maglite und im Vergleich zu nem Flagscheinwerfer schlägt. Aber vielleicht machen wirs ja beim Schwabenstammtisch?
Moarhof Gang
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Mi 3. Nov 2004, 17:51
Wohnort: Landkreis München Ost

Beitrag von Moarhof Gang »

Wir können uns dem Lob nur anschließen.
Da wird die Lust auf Nacht-Caches geweckt, besonders in der Gruppe. :D
Für uns Anfänger war die Tour auch nicht zu lange, da bei der Gaudi einen das Zeitgefühl völlig verlässt (waaas? Zwei Stunden unterwegs ?!? :shock: )
Danke an unseren Teamführer Ingo3 für die Betreuung 8) und alle, die sich mit der tollen Veranstaltung solche Mühe gegeben haben.
Gruß,
Thomas und Christine
[img]http://img.geocaching.com/stats/img.asp ... 95388&bg=2[/img]
Wos sei muaß, dees muaß sei

Grüße von der Moarhof Gang
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

Auch so kanns gehen.

[Zitatanfang aus Geocaching.com:]

MoppelMaeusl attended 2. Münchner GC-Stammtisch. (Event Cache) at 11/28/2004

Log Date: 11/28/2004
Unser zweiter Event-Cache.
Leider durch Ulm sehr verwöhnt müssen wir sagen, dass nach längerem Überlegen dieser Stammtisch nicht so gut organisiert war.
Aus dem Zusammensein entwickelte sich leider so ein "Hardcore-Nightcachen", das es unmöglich machte, sich mal mit den Leuten richtig zu unterhalten und kennenzulernen.
Zumal die veranschlagten 1- 1 ½ Std für den Nachtcache sich locker verdoppelten und als wir als letzte Gruppe zurück kamen, war die Hälfte schon heim gefahren, da es natürlich auch schon so spät war.
Der Nightcache an sich war schon ganz nett durch die unterschiedlichen Stationen, allerdings hat er uns nicht dazu verleitet, unsere Nächte zum Cachen und nicht zum Schlafen zu verwenden.
Trotzdem Danke an die Organisatoren. Wir werden bestimmt auch weiterhin auf Stammtische bzw. Event-Caches gehen, denn die ganzen "Nasen", die man dort trifft, sind doch sehr interessant [:)]

Gruß Vera und Wolfi

IN: TB "Travelin´ Torpedo"
Out: nix, hat ja keiner was für uns übrig gelassen [:(]

[Zitatende]

Man könnte beinahe sagen, daß sich das nach Miesepeterstimmung anhört. Es lag hoffentlich nicht an einem möglichen Ärger mit Mäusel, die in der Wirtschaft warten mußte???

Also, daß Motto hies 'Stammtisch mit Nightcaching' und nicht 'Stammtisch mit rumsitzing und nur blablaing'

Schade auch, aber klar ist ja wohl, daß bei einem zeitversetztem Gruppencaching sowas ja wohl normal ist, oder. Es wurde außerdem keiner gezwungen dort mitzumachen. Über die Tourdauer kann man streiten. Wenn die Gruppe vor einem etwas länger benötigt, dauerts eben mal länger, weil überholen etwas ungeschickt wäre :roll:

Zum Thema Tauchmaterial kann ich nur sagen, daß ich euch am Cache extra darauf hingewiesen hab, daß eine RIESIGE Box voll mit Tradinggoods in der Wirtschaft auf euch wartet. Wer zuhört ist klar im Vorteil. Aber das wolltet ihr auf der Tour ja auch nicht immer :wink:

Allen kann man es halt nicht recht machen, aber den Kommentar auf GC.com finde ich so nicht gerechfertigt. Lags womöglich an den Organisatoren (oder einigen Mitgliedern)? Mir hat's trotzdem Spaß gemacht euch zu begleiten.

mfg Stefan, der den Logeintrag nicht ganz verstanden hat....
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

Schnüffelstück hat geschrieben:Falls jemand Fotos gemacht hat, aber keinen Webspace zur Verfügung hat: Bitte mailt mir einfach die Bilder (wenn möglich die Originaldateien) und ich stelle sie in einer Galerie online.
Ich hab gut 180MB an Material. Wieviel GB hast Du frei, damit möglichst viele uploaden können? Besteht die Möglichkeit eines FTP-Uploads? Besteht die Möglichkeit, auch die anderen Fotos dann in Originalqualtät zu bekommen?
Zuletzt geändert von die-piraten am So 28. Nov 2004, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

MoppelMaeusl hat geschrieben:Out: nix, hat ja keiner was für uns übrig gelassen
Ja wirklich aber auch - ihr hättet doch wirklich für Moppel und Mäusl mal etwas im Cache lassen können. Die Auswahl war am Ende ja wirklich erbärmlich! Immer diese Downtrader ...













Cachezustand heute morgen:
Bild
Bild
Gesperrt