Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PMR-Funkgeräte im Bereich Hannover

Expocity Hannover - we cache harder!

Moderator: schlumbum

Benutzeravatar
micmar
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: Mo 8. Nov 2004, 09:54
Wohnort: AWB

Beitrag von micmar »

Wenn ich nicht die halbe Ausrüstung zu Hause liegen lasse, habe ich ein dnt MiniPocket SL-01D dabei. Informationen über diese recht eigenartige Geräte gibt es auch über Thiecom, oder aber auch über dnt direkt.
Sie sind nicht sonderlich robust, dafür hat man jedoch keine Probleme sie notfalls auch in einer Hemdtasche unterzubringen.
Ich bringe sie morgen Abend einfach einmal mit.

Michael
Benutzeravatar
Mega Man
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Mi 22. Sep 2004, 21:49
Wohnort: Celle

Beitrag von Mega Man »

Hallolo,

ich wohne bei Celle und moechte auch mal meinen Senf zum PMR und Geraete abgeben.
Ich benutze das WT 8 von DNT. Die sind stabil, ich bin mit der Reichweite zufrieden und komme auch mit der klappbaren Antenne klar.
Gekauft habe ich das Set=2 Geraete mit Standlader und Akkus inkl. fuer 69 Euro bei real.

Wie gesagt ich bin sehr zufrieden!

Marc
pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom »

Das Billig-Möbelhaus Poco hat zurzeit PMR-Funken MBO WT 500 im Angebot.
Beim Set-Preis für 15 Euro (zwei Quetschen incl. Batteriesätze und Gürtelclips) konnte ich nicht nein sagen und habe mir zwei Dinger unter den Nagel gerissen.

Die Quetschen liegen gut in der Hand und bieten die Funktionen, die man braucht, zB Scan, Rausperre aus, die üblichen CTCSS-Töne, 2,5 mm-Klinkenbuchse fürs Headset, Tastensperre etc.
Die PTT lässt sich angenehm aus beiden Händen drücken. Die anderen Tasten haben einen recht großen Widerstand. Nervt ein wenig bei der Bedienung, verhindert aber manchmal ein versehentliches Betätigen.
Das Display ist nur aus schrägem Winkel richtig gut abzulesen. Alle Informationen über den Betriebszustand sind zu klein und daher etwas schlecht zu erkennen, ausgenommen die große Kanalanzeige in der Mitte.
Der Nippel in der Headset-Buchse wird bei Betrieb mit HS nicht lange halten.
Der Ein-/Ausschalter ist mechanisch (!) und mit dem Lautstärkeregler (echtes Poti!) kombiniert.

Auf den ersten Blick geht das Preis-Leistungs-Verhältnis voll ok. Die Geräte machen auf mich einen besseren ersten Eindruck als manch andere für das doppelte Geld.
Für den Sonntags-Familien-Cache dürften die Gerätchen auf jeden Fall ausreichen. Ob sie Cachen unter Extrembedingungen oft mitmachen, ist erstmal fraglich aber nicht ausgeschlossen. Wahrscheinlich wird bei solchem Einsatz zuerst der Gürtelclip aus Hartplaste das Zeitliche segnen.Solange er hält, ist er recht komfortabel zu bedienen: Kann am Gürtel bleiben, wenn man die Funke in der Hand hat.

Es scheint noch einen Standlader zu den Handies zu geben. Jedenfalls ist das Gehäuse offenbar darauf ausgelegt. Am Batteriefach befinden sich außen zwei Ladeelektroden.

Über Empfangs- und Sendeleistung kann ich bislang noch nichts sagen, genauso darüber, wie alltagstauglich die Dinger tatsächlich sind. Stärken und Schwächen werden sie sicherlich in der nächsten Zeit offenbaren.

Erster Eindruck also: Wirklich falsch machen kann hier nur der etwas, der jeden Euro erst umdrehen muss.
Und falls die Kisten nicht sehr lange halten sollten: Bei dem Preis ist es schon eine Überlegung wert, ein zusätzliches Set "auf Halde" zu kaufen.


Ahoi und schöne Weihnachten,
Pom schrob.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.
Benutzeravatar
Fenriswolf
Geocacher
Beiträge: 216
Registriert: So 21. Nov 2004, 08:22
Wohnort: Hannover

So, ..

Beitrag von Fenriswolf »

..habe jetzt auch eins: COBRA MT-925-PRO.

Mal sehen, mit wem das erste Gespräch geführt wird (noch bin ja guter Hoffnung!)

Und hier die ersten Fragen an die Funk-Profis, weil ich keine Lust auf lange Thread-Suche zu dem Thema habe:CTCSS- und DCS-Modi abgeschaltet lassen????
Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Re: So, ..

Beitrag von Schnüffelstück »

Fenriswolf hat geschrieben:CTCSS- und DCS-Modi abgeschaltet lassen????
Ja, sonst hörst Du niemanden.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
hobu49
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 28. Dez 2004, 21:30
Wohnort: Hannover

Beitrag von hobu49 »

Ich grab' den Thread mal wieder an, nachdem Frenriswolf mich schon so zu PMR bearbeitet hat... ;)

Bin beim Googeln noch nicht sonderlich weit gekommen und klebe gerade bei Conrad auf der Seite fest, die ja bei diesen Produkten sich anscheinend ausnahmsweise mal nicht als Apotheke outen...

Ich hätte gerne mal Meinungen zu den folgenden beiden Artikeln:
PMR FUNKGERÄTESET COBRA MT 725 für 80,-- EUR
Artikel-Nr.: 930382-14

POCKET COMM ACTIVE PAAR für 30,-- EUR
Artikel-Nr.: 930444-8Z

(ArtNr angegeben, falls es Probs mit den URLs gibt)

Falls die da oben nix taugen:
Schön wär's, wenn die Dinger mit AA statt AAA gefüttert werden könnten. Falls hier noch jemand andere Tips zu dem Thema haben sollte (Preisklasse bis 50,-- EUR/Paar): Wäre echt nett. :)
Verwendungszweck wäre nur für's Geocachen.
Die Outdoor-Stabilität sehe ich im Augenblich (noch ;-) ) nicht als Notwendigkeit an.

@pom: Oder gibt's in dem von Dir genannten Laden noch das Schnäppchen?

Irgendwie muss man hier in H die PMR-Dichte doch höher bekommen, oder? ;-)

Gruss
Holger
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

PMR setzt sich bei Cachern langsam durch. Du brauchst aber nur eins, ich hab mir am Anfang zwar auch mal so ein günstiges Spielzeug-Paar geholt, heute würde ich mir wieder ein ordentliches holen. Das Cobra soll recht gut sein, macht auf mich zwar keinen dollen Eindruck, aber ein lokaler Kollege ist zufrieden damit.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
Ztein
Geocacher
Beiträge: 125
Registriert: Di 9. Nov 2004, 17:36
Wohnort: Bremen

Beitrag von Ztein »

moenk hat geschrieben: Das Cobra soll recht gut sein, macht auf mich zwar keinen dollen Eindruck, aber ein lokaler Kollege ist zufrieden damit.
meist du mein Cobra MT725 und mich damit?
Naja die komischen gelben babyphon dinger hätte ich gleich weg gelassen :twisted:

@hobu49
Sprachqualität und Funktionsumfang sind m.E. Gut
Preis-Leistung ist OK, bei ebay ist's etwas günstiger als bei conrad.
wenns nur eines sein soll schau dir das MT925 an

gruß
Ztein
Bild
Benutzeravatar
Fenriswolf
Geocacher
Beiträge: 216
Registriert: So 21. Nov 2004, 08:22
Wohnort: Hannover

Beitrag von Fenriswolf »

Ztein hat geschrieben:@hobu49
wenns nur eines sein soll schau dir das MT925 an
Sach ich doch, hobu49, sach ich doch... :lol:
Bild
Benutzeravatar
hobu49
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 28. Dez 2004, 21:30
Wohnort: Hannover

Beitrag von hobu49 »

Fenriswolf hat geschrieben:
Ztein hat geschrieben:@hobu49
wenns nur eines sein soll schau dir das MT925 an
Sach ich doch, hobu49, sach ich doch... :lol:
Jaja... :lol:

Im Ernst: Ich denke ein Doppelpack ist (schon aus anderen Gründen) für mich die bessere Wahl.

Schwere Entscheidung:
Billig-Spielzeug mit "AAA" oder doch lieber was mit "AA".... *seufz*
Ich denk' da mal an den schon vorhandenen Akku-Vorrat, den ich nur ungern noch mit AAA belasten würde.
Wie lange hält denn so einer 3er Satz AAA? Gehen wir mal von ca. 5-10% Sendezeit und Rest Standby aus.
Evtl. ist mein Wunsch nach einem AA-Modell ja dann auch vernachlässigbar.

Das 925 - sorry - ist leider ausserhalb meiner Reichweite (Da kommt dann doch der Dagobert in mir durch :wink: )
Das 725 wäre wohl noch eine gute Alternative, falls das 525(?) tatsächlich nirgends mehr zu bekommen sein sollte.
Meine ich zumindest hier in der Funkabteilung gelesen zu haben.

Comments?

Gruss
Holger

P.S.: Hat jemand Lust am Samstach mit Cachen zu gehen?
Antworten