Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ausdrucke vor Regen schützen

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Taekwandodo
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 11:44
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Beitrag von Taekwandodo »

DPSG geht ab! :D
17 Jahre treues Mitglied!

... musste ich mal loswerden ..... ;)

nächstes Lager vom 7.-9.Januar! :twisted: im Schnee!
Bild
Männer alleine im Wald ...
DrDee
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 10:43
Wohnort: rommelsbach
Kontaktdaten:

Beitrag von DrDee »

Naja dann waren wir wohl eher Pfadfinder :)
Nee unserer Jungschar war total offroad :) so aktionen wie (mit 12(!)) an einem Tag mit dem Rad 50 km und zurrück mit 25 kg gepäck nur mit kompass bei regen und einbrechender nacht ... und dann in ner Kote (wer nich weiss was das is: mehrpersonezelt mit einer aus Jute bestehenden schwarzen außenhaut, in der Mitte meißt ein Rauchabzug, dann konnte man(n) auch Feuer machen ... nur damit man eben so nen Camp besucht hat...


Gruß, DrDee
Edit:

Jungschar ist (bzw. war bei mir):
- Radfahren
- In der Werkstatt mit Holz und Metall arbeiten
- Gruppenspiele (Monopoly u.ä.)
- ekligen Hagebuttentee trinken (mit viel zucker)
- das Dach bzw. die Bühne des Ev. Gemeindehauses so umbauen, dass wir uns oben wohl fühlten und "unser Reich" hatten...
- videoabende
- Grillen im Garten
- Pfingstfreizeiten und Ausflüge in ganz Baden-Württemberg
- Garantiert jedes Mal eine Person, die ins Krankenhaus musste, wenn wir auf ner Freizeit waren (Finger mit Säge bearbeitet, Brennendes Fett über's Bein, einer wollte mal unterwegs nicht auf'm Donnerbalken kacken -> verstopfung dass 3 Einläufe nichts gebrahct haben , usw usw) (mir is nie was passiert, aber wir hatten ne Familie dabei mit 4 Jungs die haben sich da immer schön abgewechselt...)
- ach ja: Jedes Jahr Tannenbaumsammelaktion (mit Trekker und so, kurz nach Weihnachten) *g*
Zuletzt geändert von DrDee am Mo 6. Dez 2004, 15:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

DrDee hat geschrieben:und dann in ner Kote (wer nich weiss was das is: mehrpersonezelt mit einer aus Jute bestehenden schwarzen außenhaut, in der Mitte meißt ein Rauchabzug, dann konnte man(n) auch Feuer machen
Also ne Kohte schreibt man Kohte und die sieht so aus:

Bild

Wenn in der Mitte kein Loch is dann isses keine Kohte sondern irgendwas anderes. Ob man das als Rauchabzug bezeichnen kann, da sage ich mal besser nix dazu :D

Wenn man die Kohte so wie auf dem Bild mit einem einzelnen Masten aufbaut, geht natürlich nix mit Feuer, weil sonst ja der Mast abfackeln würde. Das wäre unpraktisch, weil dann das ganze Zelt abbrennt.
Zuletzt geändert von Schnüffelstück am Mo 6. Dez 2004, 16:09, insgesamt 1-mal geändert.
Schnüffelstück

Bild
DrDee
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 10:43
Wohnort: rommelsbach
Kontaktdaten:

Beitrag von DrDee »

Naja deswegen nimmt man
1: eine ausgediente Trommel einer Waschmaschine mit (als Feuertopf)
2: befestigt man die KOTHE *g* im außenbereich und strafft sie mit Seilen und
3: kann man die Innenkonstruktion so gestalten, dass bei einem Moderaten Feuer da nix passiert... (vorallem nicht bei nem Kothendurchmesser von ca. 5m)

Gruß, DrDee :P
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

DrDee hat geschrieben:KOTHE
Die Schreibweise ist wohl konfessionsabhängig, aber so ganz im Allgemeinen heißt es Kohte. Kot is was anderes, auch wenn die Farbe manchmal ähnlich ist.

Guckst Du:
Bild
Schnüffelstück

Bild
Taekwandodo
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 11:44
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Beitrag von Taekwandodo »

Und wenn die Kohte ausgewachsen ist heist sie Jurte :D und beim Familientreffen sieht das dann so aus ...

Bild
Bild
Männer alleine im Wald ...
Benutzeravatar
hheng
Geocacher
Beiträge: 124
Registriert: Di 14. Okt 2003, 17:00
Wohnort: Stuhr bei Bremen

Beitrag von hheng »

Die Pfadiis können auch größer, mein zweiter war dieses Jahr auf dem BULA,
dort haben sie ein Station mit ca. 1200 Plätzen gebaut.
Wenn man den Holzverbrauch sieht, weiß man warum es in Deutschland so wenig Wald gibt. :D

Bild

Bild
Sir, I never assault a position without a drink!
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

hheng hat geschrieben:Wenn man den Holzverbrauch sieht, weiß man warum es in Deutschland so wenig Wald gibt. :D
Apropos Wald und Bäume: War das BULA in Niederbayern?

Ach ja: Kohten und Jurten kauft man beispielsweise hier
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

hheng hat geschrieben:Die Pfadiis können auch größer, mein zweiter war dieses Jahr auf dem BULA,
dort haben sie ein Station mit ca. 1200 Plätzen gebaut.
Wenn man den Holzverbrauch sieht, weiß man warum es in Deutschland so wenig Wald gibt. :D
Schöne Fotos. Ich tippe mal auf das CPD-BuLa 2004?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Antworten