Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Optimale Antenne?

Hilfe zu LPD- und PMR-Funkgeräten (kein CB-Funk!).

Moderator: morsix

Antworten
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Optimale Antenne?

Beitrag von Schnüffelstück »

Mal eine rein technisch-mathematische Frage: Wie lang EXAKT muss denn die ideale Antenne für PMR2 sein? Schließlich ist das frequenzabhängig, brauche ich denn für PMR (wenn es wirklich 100% optimal sein soll) eine andere Antenne als für LPD? Für Kanal 2 eine andere Antenne als für Kanal 8? Oder kann ich auch wie zu CB-Zeiten das Regenrohr verwenden?
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Strahler und Radiale ein Viertel von 70cm, Abstand von 135° zwischen Radialen und Strahler, etwa 5% weniger Länge, wir sind ja nicht im Weltraum. Sowas nennt man denn Groundplane.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Gibt es einen vertrauenswürdigen Laden in dem man sowas käuflich erwerben kann? Außer der Elektronik-Apotheke mit dem blau-gelben C?
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Ich meine es wäre eh alles unzulässig da was anderes an Antenne dranzuknoten. Letztlich kannst Du jede Amateurfunk-Antenne für das 70cm-Band verwenden, die haben dann sogar noch ziemlichen Gewinn, gebraucht auf dem Afu-Flohmarkt für ein paar Mark, äh, Euro. Es gibt auch Dual-Band für 2m/70cm, die würden dann bei Dir beides abdecken.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix »

Schnüffelstück hat geschrieben:Gibt es einen vertrauenswürdigen Laden in dem man sowas käuflich erwerben kann? Außer der Elektronik-Apotheke mit dem blau-gelben C?
Der ist gar nicht so teuer wie man immer denkt, dieser C - kommt drauf an, was man kaufen will ... natürlich gibts immer irgendwo irgendwelche Teile billiger. aber wenn noch versandgebühr dazu kommt, dann geh ich doch lieber zur Hanauerstr. zum C.

Im übrigen ist die antenne für das DNT schon ganz brauchbar. Besser wäre vieleicht eine 5/8Lambda - die sollte ca 3dB mehr haben. Ein Handfunkgerät finde ich sollte auch "handlich" bleiben. Da ich kein Auto habe, brauch ich auch keine "externe" Antenne. Für zu Hause, hmmmm .... ich funk ja schon fast nicht mehr mit meinen Amateursachen, ich glaube, da brauch ich auch keine externe Antenne ;-)

Ich werd trotzdem mal SMA oder BNC dran basteln, weil sich das Funkgerät mir abgenommener Antenne so besser im Lenkertascherl meines Radls transporitieren lässt.

Ein Headset (mit eingeschalteter VOX an der Funke) wär nicht blöd, Funken, GPSr in einer Hand, Taschenlampe in der anderen - da ist sowas praktisch.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

morsix hat geschrieben:Ein Headset (mit eingeschalteter VOX an der Funke) wär nicht blöd, Funken, GPSr in einer Hand, Taschenlampe in der anderen - da ist sowas praktisch.
Ja wunderbar, also die Handgurke mit VOX-Steuerung im Rucksack, die 70cm-Antenne oben auf dem Rucksack. Und damit der Rucksack auch schön voll wird, kommt ein fetter Bleiakku rein :D
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

morsix hat geschrieben:Ein Headset (mit eingeschalteter VOX an der Funke) wär nicht blöd, Funken, GPSr in einer Hand, Taschenlampe in der anderen - da ist sowas praktisch....
Denkt da einer schon an Nightcaching???
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Antworten