Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Big Shot Eigenbau

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

dgeil
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 23:27

Re: Big Shot Eigenbau

Beitrag von dgeil »

Orimha hat geschrieben:Bei dem zarten VA-Rohr würde mich noch mal das Gesamtgewicht interessieren.

Schöne Arbeit!

Gruß
Michael

Danke

Das Gewicht liegt bei 4,8kg mit Tasche

Grüße
dgeil
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 23:27

Re: Big Shot Eigenbau

Beitrag von dgeil »

cacher_cl hat geschrieben:Schönes dingen :) Ich vermute, dass du entwerder selbst Schlosser bist, oder einen selbigen gut kennst ;-)

Nee nee, weder noch. Aber ich habe mit VA und Schweißen in den letzten Jahren so meine Erfahrungen gesammelt und auch schon ein paar Meter geschweißt. Zwischenzeitlich habe ich mir eine kleine Werkstadt eingerichtet. Gelernt habe ich das Schreinerhandwerk.

Grüße

Wenn Du mal was brauchst: http://www.sw-buggy.de (mein anderes Hobby)
dgeil
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 23:27

Re: Big Shot Eigenbau

Beitrag von dgeil »

Hier noch der Fuß für weichen Untergrund.

Am unteren Ende des Stiels habe ich eine M20 Mutter angeschweißt. So past auch die Kunststoffkappe drüber.
In diese Mutter kann ich den Füß einschrauben.

Den Fuß habe ich gleich so gemacht, dass die Achse der Big-Shot schräg durch die Grundplatte läuft. Unten am Fuß ist ein Dorn. Der soll das Abrutschen verhindern.
Dateianhänge
Fuß02.JPG
Fuß02.JPG (102.09 KiB) 1183 mal betrachtet
Fuß01.JPG
Fuß01.JPG (105.06 KiB) 1183 mal betrachtet
Benutzeravatar
Koeff
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: So 12. Mai 2013, 18:12

Re: AW: Big Shot Eigenbau

Beitrag von Koeff »

Ich habe jetzt leider keine Lust 73 Threads zu lesen. Mir geht es um einen link zu einer Anleitung.
Mich würde interessieren, ob jemand sich nach diesem Prinzip jemand mal eine gebaut hat. Ich habe es so eigentlich auch vor. Für Kritik oder andere Ideen bin ich offen.
So wie in der Anleitung, wäre ich bei ca 65€. Der Gardena Teleskopstab hält. Hab mich im Baumarkt mal dran gehangen (auf gut Glück mit 110kg).

Hier der Link:
http://www.dosensucher.de/bigshot-eigenbau/

Bin gespannt :-)
Benutzeravatar
matzel82
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 00:38
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Re: Big Shot Eigenbau

Beitrag von matzel82 »

Wenn du von der V3 redest mit originalgummi, so hab ich das schon lange gemacht und es klappt.
Bild Bild
Benutzeravatar
Koeff
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: So 12. Mai 2013, 18:12

Re: AW: Big Shot Eigenbau

Beitrag von Koeff »

Es gibt mehrere Versionen davon?
Das heißt, mit der Wasserbombenschleuder ist das nichts?
Wo sind da die Nachteile?

Über etwas mehr Antwort hätte ich mich schon gefreut ;-)
Benutzeravatar
matzel82
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 00:38
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Re: Big Shot Eigenbau

Beitrag von matzel82 »

Dann sollte man doch den ganzen Thread lesen.
Steht alles schon drinnen.

So hab ich das auch gemacht. Und deine fragen beantworten sich von selbst.
Bild Bild
Benutzeravatar
Koeff
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: So 12. Mai 2013, 18:12

Re: AW: Big Shot Eigenbau

Beitrag von Koeff »

Na gut, dann nehme ich mir die Zeit. Danke für den Hinweis ;-)
Benutzeravatar
Koeff
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: So 12. Mai 2013, 18:12

Re: AW: Big Shot Eigenbau

Beitrag von Koeff »

Kurze frage zwischendurch.
Ihr habt also bei dem Gardena einfach das Stück vorne abgetrennt, passend auseinander gebogen und die originalen Big Shot Gummies mit Seifenwasser darüber gezogen?
Das hält und reißt auch nicht, wenn man es vernünftig vorbei abrundet?
Und sobald das Seifenwasser verdunstet ist, sitzt das bombenfest und zieht sich nicht runter?

Wenn das beantwortet ist, geb ich auch schon ruhe :mrgreen:
GEOrge LuCACHE
Geomaster
Beiträge: 831
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:30

Re: AW: Big Shot Eigenbau

Beitrag von GEOrge LuCACHE »

Koeff hat geschrieben:Kurze frage zwischendurch.
Ihr habt also bei dem Gardena einfach das Stück vorne abgetrennt, passend auseinander gebogen und die originalen Big Shot Gummies mit Seifenwasser darüber gezogen?
Das hält und reißt auch nicht, wenn man es vernünftig vorbei abrundet?
Und sobald das Seifenwasser verdunstet ist, sitzt das bombenfest und zieht sich nicht runter?
Besser als die echte :grin:
Nachtcache-bei-Tag-Macher

Check this ---> http://jaegerblog.wordpress.com/ out!
Antworten