Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bauanleitung SKT Kurzsicherung

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

Benutzeravatar
matzel82
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 00:38
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Re: Bauanleitung SKT Kurzsicherung

Beitrag von matzel82 »

grad bemerkt ;)

ich mach mal ein foto.
Bild Bild
Benutzeravatar
matzel82
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 00:38
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Re: Bauanleitung SKT Kurzsicherung

Beitrag von matzel82 »

Bild

Bild
Bild Bild
Benutzeravatar
die fantastischen 3
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 10:17

Re: Bauanleitung SKT Kurzsicherung

Beitrag von die fantastischen 3 »

DAS ist ein Blake, allerdings etwas atypisch, da unten 3 Windungen unterfahren sind.
Ein Distel wird mit beiden Enden am Karabiner angeschlagen.
Benutzeravatar
matzel82
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 00:38
Wohnort: 04435 Schkeuditz

Re: Bauanleitung SKT Kurzsicherung

Beitrag von matzel82 »

wieder was gelernt
Bild Bild
Benutzeravatar
die fantastischen 3
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: Mi 13. Okt 2010, 10:17

Re: Bauanleitung SKT Kurzsicherung

Beitrag von die fantastischen 3 »

Ich habe in meiner KS wirklich einen Distel, geht prima und sagt mir mehr zu, als der Prusik, gerade nach starker Belastung geht der besser auf.
Der Blake hat aber auch seine Vorteile, z.B. wenn Du gleichstarke Seile hast, z.B. das Kletterseil auf sich selbst anschlägst und dabei einen Klemmknoten willst.
Bilder vom Distel (provisorisch, klettere normal nicht an Eddings ;) ) siehe unten.
Dateianhänge
Hier mal lose zur besseren Veranschaulichung
Hier mal lose zur besseren Veranschaulichung
Distel_lose.jpg (110.63 KiB) 1151 mal betrachtet
So sieht ein Distel-Knoten aus
So sieht ein Distel-Knoten aus
Distel.jpg (99.81 KiB) 1151 mal betrachtet
Keule 01591
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 16:58

Re: Bauanleitung SKT Kurzsicherung

Beitrag von Keule 01591 »

Meine Bauanleitung heißt Petzl Grillon!
workfor
Geomaster
Beiträge: 522
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 21:16

Re: Bauanleitung SKT Kurzsicherung

Beitrag von workfor »

Keule 01591 hat geschrieben:Meine Bauanleitung heißt Petzl Grillon!
Falscher Fred... :???:

cu Tom
Igab
Geocacher
Beiträge: 17
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 20:59

Re: Bauanleitung SKT Kurzsicherung

Beitrag von Igab »

Ich wollte nur mal eben DANKE sagen.
Ich hab die KuSi nachgebaut, mit 7m Seil, 8mm Reebschnur mit Distel, einer ganz einfachen Rolle als Lift, einem DSG zum "werfen" und einem HMS Karabiner auf der Klemmknotenseite.
Die Überschüssige Seillänge stopfe ich in einen kleinen Beutel (einer Regenhose) und habe die KuSi so fast immer dabei ohne dabei unterwegs das Seil irgendwo zu verheddern.
Danke Tosa für die ausführliche Bauanleitung.
workfor
Geomaster
Beiträge: 522
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 21:16

Re: Bauanleitung SKT Kurzsicherung

Beitrag von workfor »

Igab hat geschrieben: Danke Tosa für die ausführliche Bauanleitung.
Gerne. Danke!

Sag lieber KS, statt KuSi. Hört sich sonst so anstößig an... :D

cu Tom
Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: Bauanleitung SKT Kurzsicherung

Beitrag von do1000 »

KuSi soll anstössig sein??? Was für Assoziationen werden denn da bei Dir hervorgerufen?

Pro KuSi!
Antworten