Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SBA loggen bei falscher Cache-Größe?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Obelix
Geocacher
Beiträge: 41
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 08:17

SBA loggen bei falscher Cache-Größe?

Beitrag von Obelix » Fr 31. Dez 2010, 11:37

Hallo Leute,
soll man ein SBA-Log schreiben, wenn die falsche Cache-Größe (vor allem bei Nano's) angegeben ist und der Owner sich nicht an die Regeln halten möchte?

Was meint ihr?

Gruß Obelix
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
ElCid68
Geomaster
Beiträge: 626
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 15:07
Wohnort: 25761 Westerdeichstrich

Re: SBA loggen bei falscher Cache-Größe?

Beitrag von ElCid68 » Fr 31. Dez 2010, 11:57

Er hat das böse Wort gesagt...

Nun ja, was soll's. Wenn jemand die Cachegröße falsch angibt und auf freundliche Anfragen per Mail o.ä. nicht reagiert, hat er ein persönliches Problem. Man kann dazu ein, ebenfalls freundliches Log schreiben und gut ist. Erstmal. Wenn es einen persönlich so sehr ärgert,dass man 3 Stunden seines Lebens vergeblich einen Small gesucht hat, der dann ein Nano war und der Owner auf's Verrecken nicht reagiert, hab ich volles Verständnis dafür, einen SBA zu loggen.
Die Frage ist nur, ob dann etwas passiert. Wenn nicht, auch nicht schlimm. Das Ego ist beruhigt und darüber hinaus sollte der Cache keinen Herzinfarkt wert sein.
BildBildBild
Runterzieher
Nicht jeder Schatz besteht aus Silber und Gold... :pirat2:

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13334
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: SBA loggen bei falscher Cache-Größe?

Beitrag von moenk » Fr 31. Dez 2010, 12:04

SBA ist wohl da der falsche Weg - aber hier konkreter diskutieren, das wäre sinnvoll.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: SBA loggen bei falscher Cache-Größe?

Beitrag von Thaliomee » Fr 31. Dez 2010, 12:16

Obelix hat geschrieben:Hallo Leute,
soll man ein SBA-Log schreiben, wenn die falsche Cache-Größe (vor allem bei Nano's) angegeben ist und der Owner sich nicht an die Regeln halten möchte?

Was meint ihr?

Gruß Obelix
Was ist denn mit falsch gemeint? Wenn ein Nano als Regular angegeben wird ist es natürlich falsch, aber wie ist es richtig? Other oder Micro? Da scheiden sich die Geister...

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13334
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: SBA loggen bei falscher Cache-Größe?

Beitrag von moenk » Fr 31. Dez 2010, 12:25

Eben, da brauchen wir schon mehr Info um das zu diskutieren: Bilder, Waypoints...
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Benutzeravatar
Griffin
Geowizard
Beiträge: 1371
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 14:34

Re: SBA loggen bei falscher Cache-Größe?

Beitrag von Griffin » Fr 31. Dez 2010, 13:02

Bitte mehr Infos!
Wie groß ist die Dose? Was für eine Dose ist es? Hast du ein Bild? Um welchen Cache geht es? ...

Grundsätzlich ist eine falsch angegebene Dosengröße aber meiner Meinung nach kein Grund für ein SBA.

Lass deinen Gedanken beim Online-Loggen doch einfach freien Lauf und sprich das Thema dort an.
Wenn der Owner hier aktiv ist, kann man das Thema auch hier sinnvoll diskutieren.

Ein SBA ist bei sowas jedoch m.E. nicht erforderlich und auch nicht der richtige Weg.
Light travels faster than sound, that's why some people appear bright, until you hear them speak.

Benutzeravatar
juba
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Mi 8. Nov 2006, 14:59
Kontaktdaten:

Re: SBA loggen bei falscher Cache-Größe?

Beitrag von juba » Fr 31. Dez 2010, 13:22

hab es schon ein paar mal gehabt, dass Dosen in small-Größe als Micro gelistet waren... was mich aber eher nicht zu nem SBA animiert hat, sondern zu kurzer freudiger Überraschung (ich hasse Micros).

Aber ohne eine detailliertere Beschreibung deines Sachverhaltes ist eine Diskussion nicht wirklich sinnig.
Einen SBA nur wegen einer falsch angegebenen Größe zu loggen, da ist meiner Meinung nach Blödsinn und verdirbt das Spiel. Owner freundlich drauf aufmerksam machen und ansonsten den Cache ignorieren.
Runterzieher

Mein Etsy Shop

Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: SBA loggen bei falscher Cache-Größe?

Beitrag von lordmacabre » Fr 31. Dez 2010, 14:00

Jein. Grundsätzlich sind zwar die Größen [Volumen] von Dosen durch die Richtlinien definiert. Aber oftmals sind die Grenzen doch ehr schwammig und auch Auslegungssache. Daher würde ich im Prinzip - ohne Kenntnis der Lage - sicher keinen NA loggen.

Wenn jedoch schon in vorhergegangenen Logs auf das Problem hingewiesen wurde und wenn durch die Fehlinformation massive Probleme beim Suchen auftauchen [nicht nur bei dir], dann könnte man nach mehreren fehlgeschlagenen Kontaktversuchen sicherlich zu diesem Mittel greifen. Aber wie gesagt, nur wenn die Dose durch die falsche Angabe fast nicht auffindbar ist oder es zu anderen Problemen kommt.

Grundsätzlich ist natürlich ein Klärungsversuch durch eine Mail, durch den Log oder durch einen NM-Log immer der erste Schritt. Vielleicht hat der Owner sich auch was bei der Größenangabe gedacht.
Das sieht besser aus, auch von der Optik.

rolf1327
Geomaster
Beiträge: 912
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 14:02
Wohnort: Frankfurt

Re: SBA loggen bei falscher Cache-Größe?

Beitrag von rolf1327 » Fr 31. Dez 2010, 14:07

Eine 40Liter Filmdose als micro zu listen fände ich ja noch lustig wenns Absicht ist und nicht überhand nimmt. Einen nano als small oder regular zu listen ist eine Frechheit und sollte zumindest einen Hinweis an den owner zur Folge haben.

<povokations modus>
Ein nano sollte grundsätzlich ein SBA zur Folge haben.
</povokations modus>
Σ(F) / Σ (DNF) > 1

HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

Re: SBA loggen bei falscher Cache-Größe?

Beitrag von HowC » Fr 31. Dez 2010, 14:52

also falsche Größe sehe ich definitiv nicht als SBA Grund. Im Log erwähnen oder vielleicht sogar NM ... owner anschreiben... auch.
SBA wegen der größe find ich ziemlich kanonig auf Tauben.

Antworten