Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Verbesserungsvorschläge OC

Aktuelle Nachrichten aus dem Opencaching-Netzwerk.

Moderator: mic@

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24665
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Verbesserungsvorschläge OC

Beitrag von radioscout »

Oliver hat geschrieben: Dazu müssten wir erstmal auf OC genau definieren, was T1 bis T5 genau ist. z.B. bin ich der Meinung, dass ein T2 in den Alpen was anderes ist, als ein T2 an der Nordsee ...
Genau daß darf nicht sein denn was nützt es, wenn der Waterkantcacher in die Alpen fährt und dort feststellt, daß die ganzen T=2-Caches, die er sich ausgesucht hat, für ihn nicht machbare T=4-5-Caches sind? Oder der Cacher aus den Alpen sich die (wenigen?) T=5 an der Küste rausgesucht hat und feststellt, daß das eigentlich alles max. T=3 ist?
Oliver hat geschrieben: Können wir ca. 5 einfache Fragen stellen, die möglichst nur mit ja/nein beantwortet werden müssen, im Ergebnis aber eine klare Aussage über rollstuhltaglich ja/nein/bedingt geben?
[...]
... andere Vorschläge?
Wie man leider immer wieder sieht, können das nicht mal Stadtplaner. Und diese Unkenntnis beginnt schon bei so einfachen Dingen wie Radwegen.
Daher würde ich so lange, bis der Cache mit einem Rollstuhl absolviert wurde, ein Attribut "wahrscheinlich rollstuhltauglich" vergeben, welches nach dem "Test" entsprechend umgewandelt wird.
In einfachen Fällen (Drive-In-Caches, Parkplatz, Dose an der Leitplanke) sollte natürlich das Attribut auch direkt vergeben werden können.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Schrottie

Re: Verbesserungsvorschläge OC

Beitrag von Schrottie »

Wo es gerade um die Symbole geht - hier muss ganz dringend auch designtechnisch etwas geschehen, der Symbolbereich sieht derzeit doch arg chaotisch aus.
Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Re: Verbesserungsvorschläge OC

Beitrag von Oliver »

Rodorm hat geschrieben:Das ist ein guter Vorschlag, wobei ich auch hier das "bedingt" streichen würde, weil jeder Rollstuhlfahrer anders ist.
Kein Problem.
Rodorm hat geschrieben:
Ich bin mir sicher, dass ich als nicht-Rollifahrer nichtmal alle Probleme erraten könnte ...
Deswegen reichen fünf Fragen auch vermutlich nicht.
Wie viele dann? Und vor allem welche Fragen?
Trotzdem sollte noch eine Erläuterung in die Beschreibung.
Auch kein Problem - wobei das natürlich wesentlich wengier User machen werden, als ein paar Fragen mit ja/nein zu beantworten.
Rodorm
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 18:19

Re: Verbesserungsvorschläge OC

Beitrag von Rodorm »

Oliver hat geschrieben:
Rodorm hat geschrieben:
Ich bin mir sicher, dass ich als nicht-Rollifahrer nichtmal alle Probleme erraten könnte ...
Deswegen reichen fünf Fragen auch vermutlich nicht.
Wie viele dann? Und vor allem welche Fragen?
Mir fallen auf Anhieb einige ein:

- Länge des Wegs?

- Art des Terrains (geteert, Schotter, Wiese etc.)?

- Wie stark sind Steigungen, und wie viele sind es?

- Sind alle Hinweise/Caches ohne Aufstehen/Vorbeugen aus dem Stuhl heraus erreichbar?

- Gibt es Engpässe? Wenn ja, wie breit sind diese?

- Sind zu überwindende Bordsteine überdurchschnittlich hoch? Wenn ja, gibt es Möglichkeiten, sie zu umfahren?

- Sind vielbefahrene Straßen zu überqueren? (Für manche Rollstuhlfahrer wegen geringerer Geschwindigkeit evtl. gefährlich!)

Das sind schon an die zehn Einzelfragen. Gut, da sind auch einige Fragen dabei, die man nicht mit ja/nein beantworten kann, aber die sind wichtig.
Trotzdem sollte noch eine Erläuterung in die Beschreibung.
Auch kein Problem - wobei das natürlich wesentlich wengier User machen werden, als ein paar Fragen mit ja/nein zu beantworten.
Die Erfahrung hab ich eher nicht gemacht.
Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Verbesserungsvorschläge OC

Beitrag von Fedora »

Vielleicht müssen wir uns mal davon verabschieden, dass es perfekt wird, das geht nicht, wenn man es mit Individuen zu tun hat und mit unendlich vielen Standortmöglichkeiten. Demnach sind 5 Fragen sicher nicht die schlechteste Zahl, auch wenn damit nicht alles abgedeckt werden kann, es sollte den meisten zur Orientierung reichen.

Optimal wäre natürlich, wenn das in der Beschreibung ergänzt wird. Das kann man z.B. auch direkt dort mit als Hinweis angeben, wo der Owner die Angaben zu den Fragen macht. Manch einer braucht ja nur einen kleinen Anstoß.
Bild
Benutzeravatar
Hoppelhaeschen
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Jul 2009, 13:46

Re: Verbesserungsvorschläge OC

Beitrag von Hoppelhaeschen »

nazagal hat geschrieben:Eine interaktive Karte wäre gut, wo man dann die Cachenamen etc sieht.
Wahrscheinlich wurde das schon öfter angesprochen, aber ich fände eine Übersichtskarte mit allen OC-Caches und allen Informationen (Art des Caches, gefunden/nicht gefunden) auch gut. Wenn man noch die gefundenen Caches ausblenden könnte, wäre das ein echtes Killerfeature gegenüber dem kostenpflichtigen Premium-Account bei GC.
Zwar gibt es Farben auf der Karte, aber was bedeuten die?
Wo korrespondieren diese Farben zu den Caches/Listings/Cache-Listen?

Wenn man also mit Farben arbeitet, muss man das auch konsequent durch alle Bereiche ziehen.

Edit: Ein Zugang zu der Karte wäre bereits auf der Seite "Cachesuche" an den eingetragenen Start-Koordinaten schön.
Wenn man auf Reisen ist, muss man bei GC erst kompliziert in die Voreinstellungen, bis man die Start-Koordinaten und die dazugehörige Karte ändern kann. Das ist bei OC besser gelöst. Nur die dazugehörige Umgebungs-Karte ist leider nicht erreichbar, bis man den ersten Cache geklickt hat.
Zuletzt geändert von Hoppelhaeschen am Di 14. Jul 2009, 14:47, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Hoppelhaeschen
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 14. Jul 2009, 13:46

Re: Verbesserungsvorschläge OC

Beitrag von Hoppelhaeschen »

Schrottie hat geschrieben:Wo es gerade um die Symbole geht - hier muss ganz dringend auch designtechnisch etwas geschehen, der Symbolbereich sieht derzeit doch arg chaotisch aus.
Ich nehme an, das die Cache-Attribute gemeint sind? Neben dem Design, sollte auch die Anordnung auf der Seite überdacht werden:
Nimmt man aus jeder Kathegorie ein Element, muss man 1 1/2 Bildschirmhöhen scrollen, bis man zur Cachebeschreibung kommt.

Warum können die Attribute nicht nebeneinander stehen und am Ende der Beschreibung?
Schrottie

Re: Verbesserungsvorschläge OC

Beitrag von Schrottie »

Hoppelhaeschen hat geschrieben:
Schrottie hat geschrieben:Wo es gerade um die Symbole geht - hier muss ganz dringend auch designtechnisch etwas geschehen, der Symbolbereich sieht derzeit doch arg chaotisch aus.
Ich nehme an, das die Cache-Attribute gemeint sind? Neben dem Design, sollte auch die Anordnung auf der Seite überdacht werden:
Nimmt man aus jeder Kathegorie ein Element, muss man 1 1/2 Bildschirmhöhen scrollen, bis man zur Cachebeschreibung kommt.

Warum können die Attribute nicht nebeneinander stehen und am Ende der Beschreibung?
Genau das meinte ich. Zum einen sind die Symbole deutlich zu groß, dazu kommen die verschiedenen Kategorien die alle eigene "Kästchen" haben. Sehr unschön das...
Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Re: Verbesserungsvorschläge OC

Beitrag von Oliver »

Schrottie hat geschrieben:Genau das meinte ich. Zum einen sind die Symbole deutlich zu groß, dazu kommen die verschiedenen Kategorien die alle eigene "Kästchen" haben. Sehr unschön das...
Ihr macht es einem wirklich nicht einfach ;)
Schrottie

Re: Verbesserungsvorschläge OC

Beitrag von Schrottie »

Oliver hat geschrieben:
Schrottie hat geschrieben:Genau das meinte ich. Zum einen sind die Symbole deutlich zu groß, dazu kommen die verschiedenen Kategorien die alle eigene "Kästchen" haben. Sehr unschön das...
Ihr macht es einem wirklich nicht einfach ;)
Nunja, mein Angebot steht nach wie vor. Lass uns einfach die Tage mal drüber reden...
Antworten