Neue Karten

Das Zentrum des Wahnsinns.

Moderator: mic@

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Neue Karten

Beitrag von geometer42 » Mi 9. Mai 2007, 19:11

Die Seite Geocaching in Berlin hat heute den Probebetrieb aufgenommen. Vorläufig gibt es tagesaktuelle kml-Dateien der Caches in Berlin und Umgebung (Radius 100Km). Neue, inaktive, geänderte und archivierte Caches können getrennt angezeigt werden.

In Zukunft kommen dann noch Google-Maps, aktuelle Logs und diverse Statistiken dazu, wenn ich das hinkriege. Es soll mal ein ähnliches Angebot wie Hegas Seiten enthalten, aber eben ein wenig aktueller.

Wäre nett, wenn ihr mal reinschaut und hier anmerkt, was alles nicht klappt.

Viel Spaß beim Testen
Chris

Werbung:
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Mi 9. Mai 2007, 19:31

Dir auch viel Spaß mit der Homepage :wink: .
Werde öfters mal reinschauen.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

kilrathi
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Di 22. Aug 2006, 11:52
Wohnort: 12247 Berlin

Beitrag von kilrathi » Do 10. Mai 2007, 13:06

Ja, das sieht ja schonmal sehr gut aus. Da bedanke ich mich jetzt schon einmal dafür 8)
Wie genau definierst Du "kürzlich geänderte Caches"?
Hoffentlich merkt keiner, wie oft ich an meinen eigenen Caches im Nachhinein rumdoktore :shock:
Aber ich vermute, das sind einfach wieder ge-inäibelte Dinga.
Bild

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Do 10. Mai 2007, 15:26

Xylanthrop hat den Bergriff "Neu" für Berlin und Umgebung mit 3 Wochen definiert. Ich halte mich daran. Für "kürzlich" gilt das auch.

Es werden nur Änderungen am Status und an den Koordinaten bei mir gespeichert. Du kannst also weiter völlig unbemerkt an den Beschreibungen rumfrickeln. :D

Wo wir gerade dabei sind:
- Die Listen der neuen und geänderten Caches sind umgekehrt chronologisch sortiert, d.h. die neuesten bzw. die gerade erst geänderten Caches stehen in der GE-Liste oben.
- Der Radius meiner Cache-Datenbank beträgt 100 km um den Punkt N 52°31', E 13°24'
- Caches, die vor dem 8.5.2007 archiviert wurden, sind nicht gespeichert (weder als aktive, noch als archivierte Caches)

Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 7108
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Ingress: Enlightened
Wohnort: 14167 Berlin

Re: Neue Karten

Beitrag von mic@ » Do 10. Mai 2007, 15:55

geometer42 hat geschrieben:Die Seite Geocaching in Berlin hat heute den Probebetrieb aufgenommen.
Chris

Wow, nicht schlecht.

Noch ein Tip:
Du kannst den kml-Link direkt mit maps.google.de verknüpfen.
Das ergibt dann also z.B. folgende URL:
http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q= ... 8&z=8&om=1

Leider kommt unten dann:
# Teile von http://www.ics-geometer.de/... konnten wegen Übergröße
# nicht angezeigt werden.

Mist, daß wir in einer Großstadt leben :wink:
Happy caching, Mic@

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten

Beitrag von geometer42 » Do 10. Mai 2007, 16:20

mic@ hat geschrieben:Leider kommt unten dann:
# Teile von http://www.ics-geometer.de/... konnten wegen Übergröße
# nicht angezeigt werden.

Mist, daß wir in einer Großstadt leben :wink:
Happy caching, Mic@


Das ist der Grund, warum ich gerade an der Einbindung der Karten mit dem Google Maps Api bastele. Da gibt es keine Größenbeschränkung. Vielleicht krieg ich das am Wochenende noch hin. Für meinen Geschmack geht das mit GE auch ganz gut, ich hab das Ding eh immer mitlaufen.

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Sa 19. Mai 2007, 02:17

So, die Karten stehen bereit.

Ab sofort heißt die Seite Geocaching in Berlin und Brandenburg. Es gibt eine Karte mit fester Höhe, die in die Seiten eingebunden ist und eine Vollbildkarte, die sich an die Fenstergröße anpasst.

Alle Auswahlen an Caches, die bisher als KMZ-Dateien zur Verfügung standen, können jetzt direkt in den Karten angezeigt werden. Die Anzeige aller Caches in der Region (ca. 1300) dauert ein paar Sekunden.

Neben den Karten sind immer die Waypoints aufgelistet. Sie verlinken auf die entsprechenden Symbole in der Karte. Neue Einträge stehen in der Regel oben.

Die Listen haben noch einen schönen Nebeneffekt :idea: : Die Suchfunktion des Browsers steuert den gesuchten Listeneintrag an. So kann man ganz schnell einen Cache nach Waypoint, Name oder Namensteil finden.

Gerade die flexible Karte mit der Waypointliste hat mir ein paar schlaflose Nächte bereitet (vielen Dank an KönigDickbauch und die Geckos, bei denen ich einiges abgekupfert habe).

Ein schlimmeres Problem stellte der Internet Explorer, Version < 7 dar. Im Firefox sah das oft schon sehr nett aus, der IE hat das Layout dann meistens völlig verhunzt. Am Ende hab ich die Seiten auf die Stylesheetsammlung YAML aufgesetzt. Damit hatte der IE seinen Schrecken verloren und ich hab einen Menge dabei gelernt - kann man nur empfehlen.

Das Layout ist noch recht schlicht gehalten, um nicht zu sagen langweilig. Bunte Bildchen kommen später noch dazu und einige weitere Funktionen, wie Statistiken und aktuelle Foundlisten (so ähnlich wie bei Hega).

Die wichtigste Erweiterung wird die Einbindung von OC-Caches sein. Ich weiß aber noch nicht wie ich die redundanten Daten bei doppelt gelisteten Caches behandeln soll.

Ich hab die Seiten mit dem Firefox 2.0 und dem IE 6.0 getestet. Andere Browser hab ich nicht zur Verfügung. Es wäre nett, wenn ihr mal schaut, ob das in euren Browsern vernünftig aussieht.

Viel Spaß mit den Karten
Chris

Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 7108
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Ingress: Enlightened
Wohnort: 14167 Berlin

Beitrag von mic@ » Sa 19. Mai 2007, 07:05

geometer42 hat geschrieben:Die wichtigste Erweiterung wird die Einbindung von OC-Caches sein. Ich weiß aber noch nicht wie ich die redundanten Daten bei doppelt gelisteten Caches behandeln soll.

Klasse, daß Du auch an opencaching denkst. Die "doppelten" Caches
würden mich nicht stören, denn damals bei den geocaching.de-Karten
gab es das ja auch und wurde durch leicht versetzte Punkte dargestellt.
Hier übrigens die kml-Datei aller oc-Caches:
http://www.opencaching.de/util/google-e ... aching.kml
Happy caching, Mic@

vanguard
Geocacher
Beiträge: 72
Registriert: Mo 4. Jul 2005, 23:19
Wohnort: Berlin

Beitrag von vanguard » So 20. Mai 2007, 23:00

Hi!

Zitat: "Ein etwas aufwändigeres Layout ist sicher auch wünschenswert."

Als ich die Seite heute aufgemacht habe, war ich sofort völlig begeistert vom Layout und vom Design: Einfach, klar, übersichtlich, augenschonend und flexibel! Genau so sollten meiner Meinung nach Informationsseiten aussehen. Ich bin dann dem Link zu YAML.de gefolgt und hab mich etwas eingelesen. Werde ich direkt morgen den Web-Designern in meiner Firma empfehlen.

Was stellst Du Dir unter aufwändiger vor?

Gruß
Carsten

Benutzeravatar
DJ1AD
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 15. Okt 2005, 07:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von DJ1AD » So 20. Mai 2007, 23:13

Super Seite,
vielen vielen Dank dafür. Klar und übersichtlich man findet was man sucht.

Ach so mit Opera 9.20 gehts ebenfalls einwandfrei

Arno, DJ1AD
BildBildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder