Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Münchner Cacher / Autounfall

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

Benutzeravatar
barakuda
Geocacher
Beiträge: 167
Registriert: So 9. Dez 2007, 18:55

Münchner Cacher / Autounfall

Beitrag von barakuda » Mo 8. Nov 2010, 16:43

Bevor hier auch noch irgendwelche Gerüchte aufkommen, da es teilweise ja sowieso schon in den Print-Medien steht:

Mein Schwager und meine Nichte hatten am vergangenen Samstag einen schweren Verkehrsunfall.
Meiner Nichte geht es den Umständen entsprechend gut.
Mein Schwager wurde mit dem Hubschrauber nach Rechts der Isar geflogen, wurde in der Nacht vom Sonntag auf Heute ( Montag ) das erste Mal operiert, die OP selbst verlief vielversprechend, aber sein Zustand ist immer noch sehr kritisch.

Wer mich kennt, weiß von wem ich hier schreibe und ich bitte ALLE sich mit irgendwelchen Vermutungen / Mutmaßungen zurück zu halten.
Bitte versucht auch nicht mit seiner Familie Kontakt auf zu nehmen, wendet Euch wenn es wirklich sein muss vorerst nur an mich persönlich.

Weder Polizei, noch wir wissen bisher genaueres zur Unfallursache, wir kennen nur die Auswirkungen.

Sollte sich sein Zustand hoffentlich zum Guten ändern werde ich Euch dies selbstverständlich mitteilen.

Vorerst heißt es abwarten und hoffen.
Gruß, Bernd.

Werbung:
Madam Mim
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 19:23

Re: Münchner Cacher / Autounfall

Beitrag von Madam Mim » Mo 8. Nov 2010, 22:43

hallo Bernd,
das ist eine schlimme Nachricht und ich kanns Euch nachempfinden, wie Ihr Euch jetzt fühlt.
Ich hoffe, daß viele Cacher, die Deinen Schwager kennen, ihn und auch Euch mit guten Gedanken und Wünschen begleiten.
Für Euch, seine Familie und für alle Angehörigen wünsche ich viel Kraft und Mut für diese schwierige Zeit.
Ganz liebe Grüße, angie

ikeableistift
Geomaster
Beiträge: 640
Registriert: Mi 6. Jun 2007, 13:21
Wohnort: München - Giesing

Re: Münchner Cacher / Autounfall

Beitrag von ikeableistift » Mo 8. Nov 2010, 23:01

Hallo Bernd, Danke für Deine erschütternde Nachricht. Meine aufrichtige Anteilnahme an diesem schweren Schicksalsschlag möchte ich zum Ausdruck bringen. Gute Besserung an alle Beteiligten.
Zuletzt geändert von ikeableistift am Di 9. Nov 2010, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.

Benutzeravatar
Rosiv
Geocacher
Beiträge: 51
Registriert: Mi 21. Okt 2009, 10:10
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Münchner Cacher / Autounfall

Beitrag von Rosiv » Di 9. Nov 2010, 08:47

Ich kenn Dich (noch) nicht, ich weiß nicht mal worum es geht, ja, man kann auch etwas nicht mitbekommen ;), aber ich wünsche dir und natürlich den Beteiligten, daß alles wieder wird, und es keine Komplikationen usw. gibt.



Rosiv
Bild

vossibaer
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 15. Jul 2007, 13:16
Wohnort: München

Re: Münchner Cacher / Autounfall

Beitrag von vossibaer » Di 9. Nov 2010, 17:22

Hallo Bernd,

der Unfall Deines Schwager ist ja schlimm. Viel von uns kennen ihn ja auch persönlich und hoffen mit Dir, dass Alles wieder gut wird.

Ich habe gestern nochmal die Zeitungen durch geschaut und einen Artikel gefunden. Darf der hier als Ausriss eingestellt werden? Damit wären vielleicht einige im Raum stehende Fragen beantwortet.

Richte bitte Allen meine besten Genesungswünsche aus.

Danke!
Bild

Benutzeravatar
barakuda
Geocacher
Beiträge: 167
Registriert: So 9. Dez 2007, 18:55

Re: Münchner Cacher / Autounfall

Beitrag von barakuda » Di 9. Nov 2010, 17:37

vossibaer hat geschrieben:Hallo Bernd,
Ich habe gestern nochmal die Zeitungen durch geschaut und einen Artikel gefunden. Darf der hier als Ausriss eingestellt werden? Damit wären vielleicht einige im Raum stehende Fragen beantwortet.Danke!
Wenn dies von den Angehörigen / mir gewünscht wäre hätte ich dies mit Sicherheit bereits gemacht.

Wer nicht weiß um wen es hier geht und sooo neugierig ist und es unbedingt wissen will soll mich kontaktieren.
Wäre schön wenn wenigstens hier, in der Münchner Cacherszene, die Wünsche der Angehörigen respektiert werden würden.

Sorry, an Alle, wenn wir ( oder auch nur ich ) momentan etwas dünnhäutig sind.

Wie schon im Eingangspost angekündigt, werde ich sobald sich etwas ändert, dies auch hier schreiben.
Bitte wartet jetzt erst einmal ab, mehr können wir auch nicht tun.

@Windi:
Sollte in diese Richtung irgend etwas auftauchen, bitte ich dies, mit Rücksicht auf die Angehörigen aus dem Forum zu nehmen.
Zuletzt geändert von barakuda am Di 9. Nov 2010, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Bernd.

vossibaer
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 15. Jul 2007, 13:16
Wohnort: München

Re: Münchner Cacher / Autounfall

Beitrag von vossibaer » Di 9. Nov 2010, 17:40

barakuda hat geschrieben:
vossibaer hat geschrieben:Hallo Bernd,
Ich habe gestern nochmal die Zeitungen durch geschaut und einen Artikel gefunden. Darf der hier als Ausriss eingestellt werden? Damit wären vielleicht einige im Raum stehende Fragen beantwortet.Danke!
Wenn dies von den Angehörigen / mir gewünscht wäre hätte ich dies mit Sicherheit bereits gemacht.
Klar, ich respektiere das natürlich und werde Nichts einstellen. Der Ausriss landet im Papierkorb.
Bild

Benutzeravatar
pl1lkm
Geowizard
Beiträge: 1684
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 10:50
Wohnort: 81825 München
Kontaktdaten:

Re: Münchner Cacher / Autounfall

Beitrag von pl1lkm » Di 9. Nov 2010, 18:09

Hallo Bernd,

auch von uns unbekannter weise die besten Genesungswünsche an deinen Schwager und deiner Nichte.

Gruß Robert

Mark_MUC
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Geretsried

Re: Münchner Cacher / Autounfall

Beitrag von Mark_MUC » Do 11. Nov 2010, 01:59

Hallo Bernd,

auch von Olivia und mir allerbeste Genesungswünsche an deinen Schwager und deine Nichte. Wir drücken ganz fest die Daumen.

LG

Markus

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Re: Münchner Cacher / Autounfall

Beitrag von º » Do 11. Nov 2010, 03:58

Zeitung hat geschrieben:Unfassbar: Aus diesem Auto wurden zwei Schwerverletzte geborgen. Ob der Fahrer überlebt, ist ungewiss.
Ich hoffe das ist nicht mehr ungewiss und es geht aufwärts. Gute Besserung aus Downunder.
Zuletzt geändert von º am Do 11. Nov 2010, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Antworten