Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geoclub - Multicache Raum Stuttgart/BW ???!!!

Caches entlang der Schwäbischen Eisenbahn.

Moderator: steingesicht

Maxilainen
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:04
Wohnort: Burladingen-Hörschwag

Beitrag von Maxilainen » So 5. Nov 2006, 21:06

@Border: Könnte man bezüglich der Teamregel nicht etwas humaner verfahren und auch eine Teambildung noch zulassen, wenn schon Caches gefunden sind? Das Rennen um den FF ist ja nun vorbei.
Ich bin z.B. am ersten Tag gleich morgens los, um endlich auch mal wieder zwei FF machen zu können (#15 und#23), bevor ich mir über eine Teambildung Gedanken gemacht habe. Schon aus Sprit- und damit auch Umweltgründen fände ich es ganz nett, wenn man nicht hunderte von Kilometern durchs Ländle fahren müsste, um jedes Dösle zu loggen, weil man nicht pünktlich nach Mitstreitern gesucht hat.
Grüßle von der Zollernalb
Karsten-Max und sein Powerrudel

Werbung:
Benutzeravatar
ScandinavianMagic
Geomaster
Beiträge: 822
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 21:07
Wohnort: WN, BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ScandinavianMagic » So 5. Nov 2006, 21:09

Maxilainen hat geschrieben:Darf man erfahren, wie viele PKW-Kilometer da zusammengekommen sind?
Naja, ich bin nicht so der Buchhalter, aber ich denke eine komplette Tankfüllung ist drauf gegangen - macht bei mir 1.000 Kilometer :shock: - *grübel* - ja, das könnte hinkommen. Naja, andere haben teurere Hobbies... Und auf 5 Tage verteilt ist das schon fast normal bei mir.

Ciao, Ralf
Solang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende

Benutzeravatar
ScandinavianMagic
Geomaster
Beiträge: 822
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 21:07
Wohnort: WN, BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ScandinavianMagic » So 5. Nov 2006, 21:17

csterix hat geschrieben:Es ist also auch mit einer fehlenden Zahl machbar.
Border sei bitte gnädig, wenn Andere, aus welchen Gründen auch immer, nicht an ein Dösle heranreichen, nicht jede/r hat fliegende Drachen dabei.
Also ich würde sagen - es ist mit 1-2 fehlenden Zahlen möglich. Kommt halt drauf an welche. Und im Prinzip hab ich ja auch schon gegen die Regeln verstossen, wie ich gerade sehe :oops:
Solang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende

TB-Cito
Geomaster
Beiträge: 968
Registriert: Sa 20. Aug 2005, 22:56
Wohnort: RT

Beitrag von TB-Cito » So 5. Nov 2006, 21:36

Also Herzlichen Glückwunsch an Ralf für seine gefundenen BW-Caches..obwohl meiner noch nicht abgelaufen wurde...alle Achtung!!

Zur Klarstellung:

Viele Mails sind bei mir eingegangen..manche schon bevor ich über das lange WE nach Österreich gefahren bin.
Diese habe ich auch beantwortet.
Sie waren aber auch mit den gleichen Fehlern behaftet wie manche Mail die ich jetzt erst einlesen konnte.

A= ist nicht 1...lest mal die Frage genau.
D= ist von allen falsch gelöst worden.

Und wenn sich wirklich ein Hund eingeschlichen hat, dann nur weil ich für diesen Cache genau 5 Stunden Zeit hatte um ihn abzulaufen und zu gestalten!
Mein Erhaltene Zahl für den Cache hatte ich 14 Tage vorher erhalten..wobei ich auch da nur den Mittwoch vor dem Event Zeit hatte, Medusa auszulegen.

Achja und ich hatte hier auch im Forum geschrieben, das ich nicht zu erreichen sein werde.
Diesbezüglich kamen aber keine weiteren Mails, die ich beantworten konnte...leider

Somit gebe ich die Zahl frei und ihr könnt in Ruhe einen neuen Cache legen, der auch gleich gefunden sein will, wenn es sich um einen Tradi handeln soll.
Werde den Cache Medusa erst mal auf Eis legen.

Habe jetzt auch fertig

Viel Spaß weiterhin!
Nur wer vom Weg abkommt lernt die Welt kennen!
Rucksäcke sind ja auch immer schwerer zu ertragen!

Benutzeravatar
ScandinavianMagic
Geomaster
Beiträge: 822
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 21:07
Wohnort: WN, BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ScandinavianMagic » So 5. Nov 2006, 21:44

TB-Cito hat geschrieben:Also Herzlichen Glückwunsch an Ralf für seine gefundenen BW-Caches..obwohl meiner noch nicht abgelaufen wurde...alle Achtung!!
Wohl bin ich die ganze Runde abgelaufen, konnte es halt nur in keinem Logbuch dokumentieren! Ach nee, doch im DHLS steh ich drin - gestern.

Ansonsten finde ich, du hast 'ne super Runde gelegt und es wäre sicher kein Problem, die Beschreibung entsprechend anzupassen, so dass man sie auch finden kann. Sonst hat hier glaub ich keiner ein Problem.

Ciao, Ralf
Solang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende

TB-Cito
Geomaster
Beiträge: 968
Registriert: Sa 20. Aug 2005, 22:56
Wohnort: RT

Beitrag von TB-Cito » So 5. Nov 2006, 21:50

Wohl bin ich die ganze Runde abgelaufen, konnte es halt nur in keinem Logbuch dokumentieren!
Laut deinem Log bist du am Finale vorbeigekommen.
Dies war nicht so schwierig, wenn man den Wegweisern folgen tut.
Wer auf der Hochplatte weiter läuft und nicht nach unten den Weg weiter laufen tut, der kann sich schon mal verlaufen?

Wer mit Hund unterwegs ist, kann die Schlucht gut umlaufen, muss sich allerdings den Weg genau da wieder aufnehmen, wo die Hilfsmittel aufhören, dann kommt man auch am grünen Schild und am Hinweisbild 2 vorbei. :wink:
Nur wer vom Weg abkommt lernt die Welt kennen!
Rucksäcke sind ja auch immer schwerer zu ertragen!

marit-
Geocacher
Beiträge: 215
Registriert: Sa 29. Jul 2006, 23:44
Kontaktdaten:

Beitrag von marit- » So 5. Nov 2006, 21:51

Schade das die Medusa so weit weg ist.
Das ist eine Herausforderung die mich richtig reizt bei den ganzen Problemen die die Leute haben :)
Bild

Benutzeravatar
Zerber
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Di 3. Jan 2006, 17:24

Beitrag von Zerber » So 5. Nov 2006, 21:53

Na Maggie - ein bißchen Kritik mußt Dir hier schon gefallen lassen ohne gleich eingeschnappt zu sein.

Na ja, wenn bei A die Antwort 1 nicht richtig ist, dann ist Deine Fragestellung auch nicht richtig.

**Auszug Wikipedia zu Medusa**

Die zweite, weitaus bekanntere, von der in der Folge hier die Rede ist, war eine Gorgone, die Tochter der Meeresgottheiten Phorkys und Keto, sowie die Schwester von Stheno und Euryale. Sie war die einzig sterbliche der drei Gorgonen.

**Auzug Ende**

Ich war auch ehrlich gesagt ein wenig überrascht als ich sah das Du einen Mysterie gelegt hast, wo Du doch auch immer so über die "blöden Mysteries" geschimpft hast. Und dann haust Du uns so ein Ding um die Ohren.
Jetzt behalt halt den Finalcode und mach aus dem Mysterie einen Multi und gut ist.
Und beim Event vom Maxilainen gibts den Leuten mit dem DNF einen Schnaps und und dann haben sich alle wieder ganz fest lieb. :wink:
Es gibt zu viele Wichtigtuer, die überhaupt nichts Wichtiges tun!

Benutzeravatar
ScandinavianMagic
Geomaster
Beiträge: 822
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 21:07
Wohnort: WN, BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ScandinavianMagic » So 5. Nov 2006, 21:59

TB-Cito hat geschrieben:
Wohl bin ich die ganze Runde abgelaufen, konnte es halt nur in keinem Logbuch dokumentieren!
Laut deinem Log bist du am Finale vorbeigekommen.
Dies war nicht so schwierig, wenn man den Wegweisern folgen tut.
Wer auf der Hochplatte weiter läuft und nicht nach unten den Weg weiter laufen tut, der kann sich schon mal verlaufen?

Wer mit Hund unterwegs ist, kann die Schlucht gut umlaufen, muss sich allerdings den Weg genau da wieder aufnehmen, wo die Hilfsmittel aufhören, dann kommt man auch am grünen Schild und am Hinweisbild 2 vorbei. :wink:
Ich hab ja in meinem Log die Unklarheiten genau beschrieben. Daraus geht auch hervor, wieso ich keine Final-Koords hatte. Du kannst die Anmerkungen ignorieren, oder du nutzt sie zur Verbesserung, damit andere nicht das selbe Frusterlebnis haben wie ich. Die Leute, die dort DNF geloggt haben, sind ja auch keine Bande von Anfängern! Denk mal drüber nach.

Ciao, Ralf
Solang die dicke Frau noch singt, ist die Oper nicht zu Ende

excali
Geocacher
Beiträge: 118
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 20:16
Wohnort: Schorndorf / Buhlbronn

Beitrag von excali » Mo 6. Nov 2006, 00:00

Herzlichen Glückwunsch Hombre
Genial wie du die Serie durchgezogen hast.Respekt.
Geht Mika jetzt in Reha?? :D :D :D
Tja dann müssen wir wohl nächste Woche alle noch nen Dose legen sonst wird dir ja langweilig. :lol: :lol: :lol: :lol:
Also nochmal Glückwunsch zum FTF des Finals

Grüßle vom anderen Welzheimerwald Freak
EXCALI
Bild


Es ist nicht immer alles so wie es zu sein scheint.
-------------------------------------------------
Bis dann im dunklen Tann

Antworten