Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geoclub - Multicache Raum Stuttgart/BW ???!!!

Caches entlang der Schwäbischen Eisenbahn.

Moderator: steingesicht

Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Border » Sa 28. Okt 2006, 19:26

So Ihr Lieben, es ist vollbracht. Alle Caches sind online und werden schon fleissig gesucht. Hier nun die endgültige Liste.

Danke auch von meiner Seite an alle, die mitgemacht haben. Besonderen Dank an midojos für die Idee und an Klunkerliesche für die Rüffel!

Geoclub-Multi BW 1 – geflohene Burg by midojos
Multi mit 3 Stages. 2,9 km einfacher Weg.

Geoclub-Multi BW 2 – Bolshofa by Border
Kleiner Multi, insgesamt 1 km, ganz harmlos.

Geoclub-Multi BW 3 – Wappenstein by marit-
Ein traditioneller Small, der in einem unspektakulären Waldgebiet liegt. Aber ca. 10m neben einem Wappenstein. Der Cache sollte in weniger wie 1h und mit weniger wie 3km machbar sein. Kommt halt drauf an welchen Weg man wählt

Geoclub-Multi BW 4 – VI im Wald by Mungo Park
Es handelt sich um einen Multi mit ein paar Raetseln. Man kann ihn in 1 Stunde machen oder aber man braucht 5 Stunden, je nach einer bestimmten Form der Intelligenz. Strecke ungefähr 2-3km.

Geoclub-Multi BW 5 - Bettelmannsloch.. by Maxilainen
Ca. 6-7 km langer Multi mit 3 Stages plus Final.

Geoclub-Multi BW 6 – Zwischen der Donau by Zernima
Kleiner Multi mit 5 Stages entlang der Donau. Länge ca. 2,5 km. Dauer mit suchen ca. 45 Minuten.

Geoclub-Multi BW 7 – DDT by Elrich Elch
Diesmal ein Recht einfacher Tradi, um ein wenig gegen den Strom zu schwimmen.

Geoclub-Multicache BW 8 – Mauer by Csterix

Geoclub-Multi BW 9 Medusa " Ansichten" by TB-Cito
Mysterie -Cache mit schönen Aus und Weitblicke ca. 7,5 Km. Dauer ca. 2 Stunden. 300 Höhenmeter zu überwinden.

Geoclub-Multi BW 10 – Roots by smallgrisu
Multi mit 2 Stages und dem Final. Besuch von 2 interessanten Locations. Länge 3km, nicht ganz eine Stunde.

Geoclub-Multi BW 11 - Mönchshütte by Quetzalcoatlus
Tradi im Norgendwo nördlich von Backnang

Geoclub-Multi BW 12 – Sippenweg by TeamCrossgolf
Ein Anti-Drive Cache über Heide, klitzekleine Schlüchtlein, schöne Ausblicke, weite Ferne - ca. 9 km Rundweg.

Geoclub-Multi BW 13 – Eine fast friedliche Brücke by LionSkip
Multi, die Autobahn muss mehrmals überquert werden. Länge 6,6 km und ein Höhenunterschied von 100m.

Geoclub-Multi BW 14 - "Le Capitaine" by Geonet
Einfacher Mini-Multi ,wer Lust hat kann hier Bogenschießen oder mal ein Baseballspiel anschauen.

Geoclub-Multi BW 15 – Holz & Steine by Zerber
Ein Multicache mit 5 Stages. Eine kleine, nicht weiter erwähneswerte, Steigung ist zu bewältigen. Die Strecke ist durchwegs auf guten Wegen zu begehen. Gesamtlänge 8 Kilometer. Zeitaufwand ca. 2,5 - 3,0 Stunden.

Geoclub-Multi BW 16 - Froschpeilung (GCZ26J) by Ballon
Micro-Multi-Cache 444m einfache Strecke in Wiesengelände.

Geoclub-Multi BW 17 Steinerne Kanzel (GCZ0BY) by excali
Ein Tradi im Welzheimer Wald, an einer Location die man in dieser Gegend öfters findet.

Geoclub-Multi BW 18 - Magic Canyon by Scandinavian Magic
Magische Location im Welzheimer Wald für den Liebhaber herausfordernder Cacheverstecke und den Freund außergewöhnlicher Natureindrücke. Unbedingt zu verbinden mit dem lecker Bonuscache Magic Canyon Bonus - Über 7 Brücken
Zusammen wären das dann ca. 5 km in anspruchsvoller Topographie.

Geoclub Multi BW 19 - Fahrendes Volk by TKKR
Multi, 2Stages + Final. Wer sich an die Parkkoordinaten hält und den Rückweg wie im Cache beschrieben macht ist mit ca 3,5km dabei.

Geoclub-Multi BW 20 - Gegensätze by hekop
Multi mit 3 Stages. Nicht weit, dafür aber ziemlich heftiges Gelände mit unbedeutenden Aufstiegen. Die A8 darf einmal unterquert werden und vielleicht leg ich noch einen kleinen Bonus - der geht dann obendrüber.
Zeit ca. 11/2 - 2 Std, je nach körperlicher Verfassung.

Geoclub-Multi BW 21 - Friedhof der Fremden by freyherr
Geschichtlich interessanter Kurzmulti ca 30min

Geoclub-Multi BW 22 - Drr Räama nauff ond lauffa by Darkghost
Ein einfacher Tradi mit unbedeutenden 100 Höhenmetern auf einer Gesamtlänge von ca. 2km.

Geoclub-BW Multi 23 - ROCK-ET by retobea (GCZ29W)
Kleine Runde auf der Alb,ca.3-5 Stunden,für wackere Wandersleut!

Geoclub-Multi BW 24 - Alter Steinbruch by Minimie
Kurzer Tradi bei Oeffingen

Geoclub-Multi BW 25 - Klare Wasser by Albsucher
Ein kleiner Multi in einer sehr schönen Umgebung die zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert ist. Der dürfte in ca. 1 Stunde gemacht sein. Weglänge nur etwa 1,5km.

Geoclub-Multi BW 26 – "Klein-Jerusalem" by Klunkerliesche
Es ist ein kleinerer Multi, 5 Stationen, mit etwas Schwierigkeit versehen. beschränkt sich vom Laufen her auf einige hundert Meter (Hin- und zurück knapp 1 km). Allerdings sollte man etwas Zeit zum Finden der einzelnen Stages und des Finals mitbringen. Es kann etwas dauern, bis vor allem das Final gefunden wurde.
Zuletzt geändert von Border am Mo 30. Okt 2006, 08:43, insgesamt 6-mal geändert.
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!

Werbung:
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Sa 28. Okt 2006, 20:12

Lieber Border,

sei doch nicht so bescheiden. Füg noch bitte Die Finalrunden an die Liste hinten an, damit wirklich alle Caches in dieser Liste auftauchen.

Außerdem gibt es wenigstens bei Zernima und auch bei hekop noch einen Bonus der nicht verschwiegen werden sollte.

Danke

Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Border » Sa 28. Okt 2006, 20:22

TKKR hat geschrieben:Lieber Border,

sei doch nicht so bescheiden. Füg noch bitte Die Finalrunden an die Liste hinten an, damit wirklich alle Caches in dieser Liste auftauchen.

Außerdem gibt es wenigstens bei Zernima und auch bei hekop noch einen Bonus der nicht verschwiegen werden sollte.

Danke
Auf die Finalrunde muss man nicht hinweisen und die Bonus-Caches stell ich morgen mit ein. Danke für den Hinweis!
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!

midojos
Geocacher
Beiträge: 172
Registriert: Fr 1. Sep 2006, 07:48
Kontaktdaten:

Beitrag von midojos » Sa 28. Okt 2006, 20:23

Border hat geschrieben:Danke auch von meiner Seite an alle, die mitgemacht haben. Besonderen Dank an midojos für die Idee und an Klunkerliesche für die Rüffel!
:oops: Wer hat denn die Finalrunde und den Finalcache gelegt und wer hat die Hints erstellt und ausgegeben????

DU! DANKE an alle und besonders an DICH :lol:
Bild

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Sa 28. Okt 2006, 20:42

midojos hat geschrieben:
Border hat geschrieben:Danke auch von meiner Seite an alle, die mitgemacht haben. Besonderen Dank an midojos für die Idee und an Klunkerliesche für die Rüffel!
:oops: Wer hat denn die Finalrunde und den Finalcache gelegt und wer hat die Hints erstellt und ausgegeben????

DU! DANKE an alle und besonders an DICH :lol:
Was, was, was, wo kommen wir denn da hin? Bedanken obwohl er nichtmal auf die Finalrunde(n) hinweisen möchte?
.
.
.
Na gut.
Dann will ich auch mal ein großes Danke dafür aussprechen.
Und zwar nicht nur an die Initiatoren und Hauptcacheleger sondern an alle die mitgewirkt haben dass die Caches zustandegekommen sind und auch an alle die sie dann auch suchen werden.

Klunkerlies'che
Geoguru
Beiträge: 3528
Registriert: Di 2. Aug 2005, 19:33
Wohnort: 73730 Esslingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Klunkerlies'che » Sa 28. Okt 2006, 21:35

midojos hat geschrieben:
Border hat geschrieben:Danke auch von meiner Seite an alle, die mitgemacht haben. Besonderen Dank an midojos für die Idee und an Klunkerliesche für die Rüffel!
:oops: Wer hat denn die Finalrunde und den Finalcache gelegt und wer hat die Hints erstellt und ausgegeben????

DU! DANKE an alle und besonders an DICH :lol:
Borderle, es war kein Rüffel, sondern eine persönliche Bitte - und der bist Du nachgekommen. Sie hatte mit dem Cache an sich wenig zu tun. Ich finde es eine sehr gelungene Aktion, die Du - zusammen mit allen, die hier mitgemacht haben - veranstaltet hast. Daher möchte ich mich dem Dank ebenfalls anschließen.

Liesche
"Selbst der Gerechte wird ungerecht, wenn er selbstgerecht wird."
(Rudolf Hagelstange (1912-84), dt. Schriftsteller - in "Kommissar Kluftinger - Erntedank")

Minimie
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Sep 2006, 21:13
Wohnort: Fellbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Minimie » So 29. Okt 2006, 09:08

WAH...

BOARDER!!!!!

Oeffingen schreib man mit O E nich mit Ö *augenkrebs*

hihi


minimie

Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Border » So 29. Okt 2006, 19:37

Minimie hat geschrieben:WAH...

BOARDER!!!!!
Oeffingen schreib man mit O E nich mit Ö *augenkrebs*
hihi
minimie
In Deutschland ist ein Oe ein Ö und nur die sich für was besseres halten schreiben sich mit oe. Goethe z.B. :oops:

Ist korrigiert Miehniemih
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!

Benutzeravatar
Landmaus
Geocacher
Beiträge: 172
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 20:09

Beitrag von Landmaus » So 29. Okt 2006, 19:40

Hallo Geoclubber,
Euer Einzugsgebiet ist ja riesig.
Von Gaildorf bis Günzburg und Leonberg bis nach Ulm
Nicht gerade wenig.
EINE GROße BITTE:
Könntet ihr nicht in allen Caches die Länge in km und die ungefähre Dauer schreiben, so wie TB-Cito es gemacht hat. Da weiß man dann zu planen.
Die Wintertage sind kurz, da sollte man wissen auf was man sich in Herbrechtigen etc. einläßt.
BESTEN DANK
Landmaus

Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Border » So 29. Okt 2006, 19:54

Landmaus hat geschrieben:Hallo Geoclubber,
Euer Einzugsgebiet ist ja riesig.
Von Gaildorf bis Günzburg und Leonberg bis nach Ulm
Nicht gerade wenig.
EINE GROße BITTE:
Könntet ihr nicht in allen Caches die Länge in km und die ungefähre Dauer schreiben, so wie TB-Cito es gemacht hat. Da weiß man dann zu planen.
Die Wintertage sind kurz, da sollte man wissen auf was man sich in Herbrechtigen etc. einläßt.
BESTEN DANK
Landmaus
Gute Idee - und als PN an mich, dann ergänze ich das zwecks der Übersicht auch in der Auflistung.
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!

Antworten