Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fund vor Publish immer nur Beta-Test?

Cache oder nicht Cache, das ist hier die Frage!

Moderator: nightjar

The New Cachers
Geowizard
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 11:27

Fund vor Publish immer nur Beta-Test?

Beitrag von The New Cachers » So 4. Aug 2013, 20:50

http://coord.info/GLBQ3BXJ hat geschrieben: Laut Guidlines der Deutschen Reviewer ist FTF derjenige der den Cache als erstes Findet und zwar NACH veröffentlichung.

zufallsfunde und vorfunde sind demnach Leider nur Beta Tests.
Habe ich da was verpasst?
Ist das nur dummes Geschwätz oder entspricht das der Realität?
iFinderGo2->60CSx-> Dakota20-> Oregon450 & Oregon 700
PocketWeb->FSC T830->Samsung NC10 ->Ideos X3-> LG Optimus L7->Motorola Moto G-> Huawei P8 Lite-> Honor 6X und c:geo

Werbung:
Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Fund vor Publish immer nur Beta-Test?

Beitrag von UF aus LD » So 4. Aug 2013, 20:59

Aus meiner Sicht Quatsch - deshalb gibt er auch keine Quelle an.

Wer als erster im Logbuch steht hat den FTF!
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
MurphyWyler
Geocacher
Beiträge: 179
Registriert: Do 13. Sep 2012, 12:53
Wohnort: Landkreis KH
Kontaktdaten:

Re: AW: Fund vor Publish immer nur Beta-Test?

Beitrag von MurphyWyler » So 4. Aug 2013, 21:03

LOL ... Falls es stimmen sollte (was ich nicht weiß, weil ich es nicht überprüft habe, weil es mich im Grunde meiner Seele auch nicht interessiert) zeigt es doch mal wieder, wie weit verbreitet doch der Irrglaube "nur wo Groundspeak draufsteht ist auch Geocaching drin" verbreitet ist ... Mal davon abgesehen, dass es dann für jedes einzelne Listingportal einen eigenen FTF geben müsste (der je nach Finder durchaus auch mal deckungsgleich sein könnte), sollte man diese Entscheidung dem Cacheowner überlassen ... Schließlich gehört der Cache ihm und nicht irgendeiner Cachingwebseite.
Bild Bild
Hab den Heiligenschein wieder abgenommen. Er hat an den Hörnern gedrückt.

The New Cachers
Geowizard
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 11:27

Re: Fund vor Publish immer nur Beta-Test?

Beitrag von The New Cachers » So 4. Aug 2013, 21:06

Interessieren tut es mich eigentlich auch nicht, aber die Bestimmtheit des Logs (ohne Smiley) fand ich schon sehr ..... merkwürdig. Aber GS wäre ja alles zuzutrauen. :gott:
iFinderGo2->60CSx-> Dakota20-> Oregon450 & Oregon 700
PocketWeb->FSC T830->Samsung NC10 ->Ideos X3-> LG Optimus L7->Motorola Moto G-> Huawei P8 Lite-> Honor 6X und c:geo

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8636
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Fund vor Publish immer nur Beta-Test?

Beitrag von MadCatERZ » So 4. Aug 2013, 21:42

The New Cachers hat geschrieben:
http://coord.info/GLBQ3BXJ hat geschrieben: Laut Guidlines der Deutschen Reviewer ist FTF derjenige der den Cache als erstes Findet und zwar NACH veröffentlichung.

zufallsfunde und vorfunde sind demnach Leider nur Beta Tests.
Habe ich da was verpasst?
Ist das nur dummes Geschwätz oder entspricht das der Realität?
Ich weiss nicht, wo der Kollege diese Info herhaben will, aber ein FTF ist der Erstfund eines Caches, ganz gleich ob bei GC, OC, ob vor oder nach dem Publish, ob Cacher oder Muggel(auch die loggen manchmal).

Edit:
Ein Blick ins Profil des Loggers zeigt, warum er diese Auffassung vertritt

The New Cachers
Geowizard
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 11:27

Re: Fund vor Publish immer nur Beta-Test?

Beitrag von The New Cachers » So 4. Aug 2013, 21:45

Ich bin gerade im regen eMail Kontakt mit ihm und habe nach seiner Quelle gefragt.
Und ich habe mal einen Reviewer meines Vertrauens direkt angemailt. Klar, alles Kinderkram, auf beiden Seiten (also auch von mir), aber ich finde seine Aussage doch etwas, naja, mutig
iFinderGo2->60CSx-> Dakota20-> Oregon450 & Oregon 700
PocketWeb->FSC T830->Samsung NC10 ->Ideos X3-> LG Optimus L7->Motorola Moto G-> Huawei P8 Lite-> Honor 6X und c:geo

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Fund vor Publish immer nur Beta-Test?

Beitrag von UF aus LD » So 4. Aug 2013, 21:50

Das interessiert eigentlich keinen, da es einen"offiziellen" FTF gar nicht gibt sondern jeder das für sich definiert.

Ich werte z.B. in meiner GSAK-Datenbank und Statistik (und die ist nur für mich und geht niemanden was an) auch meine Betatests als FTF. Mit gutem Gewissen, denn ich gehe nicht auf FTF-Jagd, konkurriere mit niemandem und weiß gerade selber nicht, wie viele es sind.
Für mich ist ein Betatest "wertvoller" besser ist wichtiger als ein FTF, weil ich es als Ehre empfinde, von einem Cachekollegen um einen Betatest gebeten zu werden.

Gute Idee, vielleicht werde ich alle FTFs in meiner Privatstatistik löschen und die Betatests alleine als FTF "buchen" - das werde ich machen.....
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Fund vor Publish immer nur Beta-Test?

Beitrag von UF aus LD » So 4. Aug 2013, 22:01

The New Cachers hat geschrieben:Ich bin gerade im regen eMail Kontakt mit ihm und habe nach seiner Quelle gefragt.
Und ich habe mal einen Reviewer meines Vertrauens direkt angemailt. Klar, alles Kinderkram, auf beiden Seiten (also auch von mir), aber ich finde seine Aussage doch etwas, naja, mutig
Da Groundspeak keine FTFs kennt, wird das interessant.
Terracaching bietet z.B. einen speziellen FTF-Code an, den ich als Owner vergeben kann. Da ist der FTF dann recht klar definiert und wird mit Eingabe des Codes vergeben, da der erste Finder ihn aus dem Cache entnimmt.
Das sieht bei TC dann so aus:
Bild
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

tandt
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Di 23. Mär 2010, 21:07
Wohnort: Bremen

Re: Fund vor Publish immer nur Beta-Test?

Beitrag von tandt » So 4. Aug 2013, 22:10

Es ist seit jeher nicht von der Hand zu weisen, daß der güldene FTF-Smiley etwas mehr funkelt als alle nachfolgenden... :lachtot:

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8636
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Fund vor Publish immer nur Beta-Test?

Beitrag von MadCatERZ » So 4. Aug 2013, 22:21

Ich frage mich, was passiert, wenn dieser spezielle Cacher einen Pre-Publish-Fund macht. Dann müsste er ja mit einer Hand am Logbuch ausharren, bis die Publish-Mail reinkommt, um den FTF legal zu erwerben :lachtot:
Zuletzt geändert von MadCatERZ am So 4. Aug 2013, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten