Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
HeikoS
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Di 14. Mai 2013, 10:22
Wohnort: NRW

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von HeikoS » Do 20. Aug 2015, 14:39

jennergruhle hat geschrieben:Aber immer das Hinfahren nervt - mein meiststiftbeklauter Cache liegt am Ende einer Mole, wo man nicht mal mit dem Fahrrad hin darf und die im Sommer ständig mit Touris vollgestapelt ist - bis in die tiefe Nacht.
Ist dann sicher ein Nacht-Cache, oder? ;-)
Tagsüber muggelfrei loggen wohl eher unmöglich, wenn schon keine Wartung (Stift nachfüllen) möglich ist. ;-) :roll:

Werbung:
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5664
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von jennergruhle » Do 20. Aug 2015, 14:41

Nein, kein Nachtcache. Und auch problemlos tagsüber zu loggen und zu stiftbefüllen. Aber er verschlingt immer viel zeit.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
K.D.Fafnir1
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 15:08
Wohnort: Baden

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von K.D.Fafnir1 » Fr 26. Jun 2020, 21:40

Die ersten C4ch€s, in die ich mich ins Logbuch eingetragen habe, waren Zufallsfunde beim Letterboxing. (oder Beifang in gewisser Hinsicht).
Bei der Kontrolle einer von meiner Letterboxen habe ich wiederum mal einen Eintrag von einem C4ch€r gefunden. Bei einem Event habe ich ihn mal "erwischt" und drauf angesprochen. Da stellte sich heraus, daß er die Box rein zufällig gefunden hat, weil die "final location" interessant war.

Ein anderes Mal hatte ich beim Griff in das Versteck einer Letterbox zuerst einen GC in der Hand. Irgendwie witzig - 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Generell dürfte es doch in Ordnung sein, wenn bei einem Multi oder Mystery der eine oder andere Tradi "mitgenommen" werden kann. Wenn ich an Leitplankentradis und Wohngebietnanos denke, ist mir "Beifang" an C4ch€würdigen Plätzen tausendmal lieber.
Bild
Wer in meinen Beiträgen Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

"Miteinander G€oc4chen ist besser als sein Auto crashen" (Ingo Oschmann, Jäger des versteckten Schatzes)

Benutzeravatar
chrysophylax
Geomaster
Beiträge: 949
Registriert: Do 24. Sep 2009, 15:55
Wohnort: LDK
Kontaktdaten:

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von chrysophylax » Do 2. Jul 2020, 10:17

Ich hab 2 Caches in der Nähe eines "High-End-Cachetouristen-Magnets" (Der Historiker und seine rätselhafte Erbschaft) für den Menschen schonmal mehrere 100km anreisen nachdem sie sich ein halbes Jahr vorher in einem Kalender eingetragen haben und lese regelmäßig in meinen Logs dass meine Caches als "Beifang" mitgenommen wurden...

Man fühlt sich natürlich schon ein wenig wie Dose 2ter Klasse - andererseits gibt es dadurch reichlich Karma-Punkte bei Project GC. Ja, ich gebe es zu auch ich bin ein punktegeiler Statistik-Cacher :blush2:. Solange sich die Leute anständig benehmen habe ich da kein Problem mit, allerdings ist einer meiner gern genommenen "Beifang-Caches" ein Virtual auf dem Gelände einer Behörde, die zwar das Betreten dieses Geländes offiziell erlaubt, dafür aber Betretungsvorschriften aufgestellt hat - und gerade Cachetouristen außerhalb der Sommersaison dokumentieren gerne mal stolz mit ihrem Photolog dass sie auf die Betretungsvorschriften scheißen. Wenn man ihr Log dann löscht wird man auch schonmal angepöbelt, worauf ich mir dann auch denke "Auf diese Nach-mir-die-Sintflut-Cacher könnte ich echt verzichten".

chrysophylax.

StellingerHH
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 13:18

Re: Deine Dose ist nur billiger Beifang!

Beitrag von StellingerHH » Do 2. Jul 2020, 17:14

Das sind keine "Nach-mir-die-Sintflut-Cacher". Die sind die Sintflut.

Antworten