Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Leitplankenmicro? Sumpfwiesenmicro!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2383
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Wenn denn

Beitrag von BlueGerbil » So 16. Mär 2008, 09:24

TMC hat geschrieben:Wenn der Cache als »Small« ausgewiesen ist, wär' ich als Finder wohl auch stinkig.
Warum?

Werbung:
TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Beitrag von TantchensOnkelchen » So 16. Mär 2008, 10:24

eigengott hat geschrieben: Wo kann ich deine Glaskugel kaufen, um öde Caches bereits vor der Suche auszusortieren?

Warum gehst Du dann cachen, wenn DU vorher schon genau wissen willst, was Dich erwartet ?


Viele Grüße
Onkelchen
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...

GermanSailor

Beitrag von GermanSailor » So 16. Mär 2008, 17:24

radioscout hat geschrieben:Das sollte kleiner heißen. Z.B. Nano-Caches. Entsprechende Behälter habe ich schon oft als Trade-Items in Caches gelegt.
Geocaching-Proliferation :evil:

Na das ist doch toll, ansonsten würden statt der doofen Nanos einfach mal ordentliche Cache Behälter gelegt werden.

Benutzeravatar
Stramon
Geowizard
Beiträge: 1275
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 12:02
Ingress: Enlightened
Wohnort: 24113 Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Stramon » So 16. Mär 2008, 17:39

Damit nicht alle suchen müßen.

Proliferation
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Der Begriff Proliferation (von lat. proles, Gen. prolis "Nachkomme" und ferre "tragen") wird in unterschiedlichen Bereichen und Zusammenhängen verwendet:

in der Zellbiologie für die Zellteilung, das Zell- (besser Gewebe-)wachstum
in der Medizin für die Gewebevermehrung durch Sprossung oder Wuchern, im Allgemeinen im Rahmen von Entzündung, Tumoren, Wundheilung oder Regeneration
im Rüstungsbereich, siehe Proliferation (Rüstung)
im Bereich der Informationstechnik für eine schwer überschaubare Informationsflut (Informationsproliferation)
Im Allgemeinen Sprachgebrauch wird es meistens im dem Sinne von „Weitergabe“ bzw. gelegentlich der - tendentiell eher bedenklichen oder bedenkenswürdigen - „Nutzungsfolgen“ eingesetzt
BildBild
CR69CZ

Benutzeravatar
TMC
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Wenn denn

Beitrag von TMC » So 16. Mär 2008, 18:04

BlueGerbil hat geschrieben:
TMC hat geschrieben:Wenn der Cache als »Small« ausgewiesen ist, wär' ich als Finder wohl auch stinkig.
Warum?
Darum:
Bild :x
Bild My post is my castle. Bild Bild

TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Re: Wenn denn

Beitrag von TantchensOnkelchen » So 16. Mär 2008, 18:08

Warum soll man deswegen stinkig sein ?
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...

Benutzeravatar
TMC
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Wenn denn

Beitrag von TMC » So 16. Mär 2008, 18:17

TantchensOnkelchen hat geschrieben:Warum soll man deswegen stinkig sein ?
»man« vielleicht nicht, aber manche, die das Ding gar nicht »Found it« loggen.
Bild My post is my castle. Bild Bild

Mogel
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Fr 19. Nov 2004, 19:04

Beitrag von Mogel » So 16. Mär 2008, 19:00

Zum TE-Posting: Wer im Winter(!) Gatschcaches besucht, ist wohl selber schuld. Oder Punktegeier.
Klar sind die Blumen dort im Sommer hübscher.

TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Beitrag von TantchensOnkelchen » So 16. Mär 2008, 20:01

Mogel hat geschrieben:Zum TE-Posting: Wer im Winter(!) Gatschcaches besucht, ist wohl selber schuld. Oder Punktegeier.

Oder es macht ihm einfach nichts aus, hat die richtige Kleidung und Schuhe dabei und freut sich darüber, nicht zu den Schiki-Miki-Pseudo-Outdoorhobbiisten zu gehören, die an allem etwas zu nörgeln haben und immer Probleme suchen wo keine sind.

Viele Grüße
Onkelchen
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...

Benutzeravatar
schredder
Geomaster
Beiträge: 422
Registriert: Fr 6. Mai 2005, 21:58
Wohnort: Hangover Linden
Kontaktdaten:

Beitrag von schredder » Mo 17. Mär 2008, 17:41

Um zum Thema zurück zu kommen:
Stand bei den Logs nichts über die Qualität des Caches?
Ich schaue immer nach was andere so dazu kommentieren.

Ansonsten bitten jetzt alle Unzufriedenen unseren Moenk ein Prangerforum einzurichten. Da gibt es vor dem Eintritt Taschentücher umsonst, und alle können sich ausheulen. :roll:

Merke: Wer einen 1/1 oder 1,5/1,5 oder meinetwegen einen 5/5er sucht, der weiß doch worauf er sich möglicherweise einlässt. Und wenn die Cachebeschreibung nichts über tolle Sachen an dem Platz des Caches berichtet, dann sollte man da vielleicht auch nicht all zu viel erwarten.
Und für solche Caches wie den vorher beschriebenen gibt es auch "Liebhaber"

Geht lieber suchen:

Schredder

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder