Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Balla & Silly
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Do 2. Mär 2006, 17:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von Balla & Silly »

moenk hat geschrieben:Ich lade gerade 44 Minuten dazu hoch: http://www.cachetalk.de/uploads/mp3/cachetalk099.mp3
Danke für den Podcast, den ich mir eben nebenbei angehört habe. Du bist ja mit deiner M...-Schuhwerbung ziemlich schmerzfrei und machst das sogar umsonst...oder? :p

Deine Gesprächspartnerin fand ich sehr sympathisch! Ich stimme mit ihrer Meinung absolut überein! Wer immer hier die Verantwortung für das Marketing hatte, hat auch meiner Ansicht nach kein glückliches Händchen gehabt. Natürlich ist es Strategie, die Sache unangekündigt und ohne weitere Erklärung einzuführen, da man bestimmt damit gerechnet hat, dass die Community erst einmal rätselt, in Foren etc. diskutiert und somit ist der erste Werbeeffekt auch schon erreicht. Geht aber z.T. nach hinten los, weil sie scheinbar den Anteil der Cacher unterschätzt haben, die sich ungern so eine Werbestrategie "unterjubeln" lassen.

Hätte Groundspeak die ganze Sache öffentlich angekündigt und gut erklärt, hätte es unter Umständen sogar einen echten Run auf diese Caches geben können, ähnlich wie bei den APE-Caches. Aber so dürfte die Akzeptanz bei vielen Cachern bereits im Vorfeld nicht gegeben sein, da man sich schon ein klein wenig verarscht fühlt. Die ersten abhanden gekommenen Dosen sind scheinbar ebenfalls eine Reaktion auf diese intransparente Vorgehensweise. Schade. Werde die Sache mal weiter beobachten, aber enttäuscht bin ich über dieses Vorgehen seitens Groundspeak schon...
cmowse
Geomaster
Beiträge: 527
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 01:12

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von cmowse »

BriToGi hat geschrieben:Im Feedbackforum bei Groundspeak kann abgestimmt werden...

http://feedback.geocaching.com/forums/7 ... ?ref=title

Interessant, es gibt auch einige Befürworter dieser kommerziellen Caches...
Ich finde es sind sogar relativ viele.
Vielleicht hoffen sie, daß durch die Einnahmen mit kommerzielle Dosen die PM-Beiträge kostant bleiben oder Groundspeak mehr in ihre IT investieren kann, oder..
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von steingesicht »

BriToGi hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Warum nicht? Schaden sie wirklich?
...
Ich glaube genau das kann im Moment einfach noch niemand abschätzen, die 24 Caches oder wie viele es waren sicher nicht, was passiert in ein paar Jahren, wenn das die Regel wird?
Das ist wie mit den LP-Dosen und T5ern: man muss sie nicht suchen, es gibt genug andere Dosen und wenn es überhand nehmen sollte auch andere Listing-Plattformen.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?
Benutzeravatar
team-noris
Geomaster
Beiträge: 759
Registriert: Sa 8. Sep 2007, 23:26
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von team-noris »

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13363
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von moenk »

Da kann man nicht abstimmen, da kann man nur protestieren.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 25153
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von radioscout »

Mal angenommen, der Affenfilm bekommt eine Fortsetzung. Es gibt wieder eine entsprechende Cache-Werbeaktion mit speziellen Caches mit einem entsprechenden Icon.

Wie würden die Reaktionen vermutlich aussehen?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von Geo Aussi »

radioscout hat geschrieben:Mal angenommen, der Affenfilm bekommt eine Fortsetzung. Es gibt wieder eine entsprechende Cache-Werbeaktion mit speziellen Caches mit einem entsprechenden Icon.

Wie würden die Reaktionen vermutlich aussehen?
Alle sofort hin und suchen, ist doch logisch.
Bild
Benutzeravatar
T9-W7
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Di 15. Feb 2011, 13:10
Wohnort: Neukirchen-Vluyn bei Duisburg

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von T9-W7 »

Geo Aussi hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Mal angenommen, der Affenfilm bekommt eine Fortsetzung. Es gibt wieder eine entsprechende Cache-Werbeaktion mit speziellen Caches mit einem entsprechenden Icon.

Wie würden die Reaktionen vermutlich aussehen?
Alle sofort hin und suchen, ist doch logisch.
Oder alle schreiben wieder Needs Archived.
Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von Gandalf2904 »

radioscout hat geschrieben:Mal angenommen, der Affenfilm bekommt eine Fortsetzung.

Wie würden die Reaktionen vermutlich aussehen?
Kommt imho ganz auf die Aufmachung der Aktion an.
Bin da ganz der Meinung der "Dame" im Podcast. Ich fühl mich bei der Geschichte mit Timberland verarscht.
Wenn es Caches mit offensichtlich eigenen Icon, deutlichem Owner etc. gibt dann kann ich entscheiden ob ich den suche.

So versucht Groundspeak und Timberland die Leute für dumm zu verkaufen und das mag ich nicht. Ich will wissen was ich suche. Und wenn ich Planet der Affen mag, dann such ich die Caches vielleicht. Aber mit Timberland verbind ich nix und seit dieser Aktion noch weniger. Deshalb such ich da auch nix.
Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von BriToGi »

radioscout hat geschrieben:Mal angenommen... Es gibt wieder eine entsprechende Cache-Werbeaktion...
Fettung von mir..

Genau das ist es nämlich, wenn es offiziell angekündigt wird, ist es meiner Meinung nach etwas ganz anderes...
EDIT: Soll nicht heißen dass es dann toll ist, aber wenigstens (hoffentlich) "als rare Ausnahme" angekündigt.
Antworten